irgendwann....

Diskutiere irgendwann.... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; vor Wochen las ich irgendwo , was für ein Material man zur Befestigung eines dicken Astes in einem Topf NICHT verwenden soll . War das...

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    vor Wochen las ich irgendwo , was für ein Material man zur Befestigung eines dicken Astes in einem Topf NICHT verwenden soll . War das Gips ????? Was ist sonst gut geeignet ? Sollte ungiftig sein , nicht zu schwer und doch sehr fest . Rasti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 26. Juni 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rasti,

    was man nicht verwenden darf, weiß ich leider nicht, aber ich verwende immer normalen Vogelsand. Der kommt in einen (wirklich!) großen Blumentopf und dann stecke ich den Ast einfach so tief wie möglich rein. Hat den Vorteil, dass man den Ast auswechseln kann, ohne dass man die gesamte Konstruktion zerstören muss. Außerdem lieben die Vögel es, am Ast herunterzuklettern und im Sand zu wühlen. Hmmm, schwer ist der Topf dann allerdings schon... ;) .

    MfG,
    Steffi
     
  4. Chrisme

    Chrisme Guest

    Hi,
    habe auch einen großen Blumentopf genommen. Unten große Steine rein und den Ast dazwischen. Dann allerdings so etwas wie Gips?, aber nicht viel. Noch in das weiche zeug dick Aquarienkies und dann darauf eine gute schicht Vogelsand, die ich so immer wieder austauschen kann, den Ast sicher auch wenn es nötig wird. Ich hoffe dies ist ok
    für die Zweibeiner?
     
Thema:

irgendwann....

Die Seite wird geladen...

irgendwann.... - Ähnliche Themen

  1. werden sie denn irgendwann endlich zahm? :(

    werden sie denn irgendwann endlich zahm? :(: Ich hab meine Wellis jetzt 7 Monate und sie sind immer noch nicht so richtig zahm, normal? kann ich mir nicht vorstellen. Kann es daran...