Irrfahrt ins Ungewissen

Diskutiere Irrfahrt ins Ungewissen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; huhu silvi, Für Quell/Keimfutter schau auf Lemons HP Ob die kleine Pellets nimmt??meine haben sie jedenfalls links liegenlassen :o Hab mal ne...

  1. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu silvi,
    Für Quell/Keimfutter schau auf Lemons HP
    Ob die kleine Pellets nimmt??meine haben sie jedenfalls links liegenlassen :o
    Hab mal ne probepackung bestellt..sah aus wie Trockenfutter für katzen,war sehr hart..Lanzi hat sie für mich gemahlen..habs dann über sämtliche Futter gestreut,wurde nicht angenommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Sandraxx, 8. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2009
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silvi,
    am besten schaue selber mal bei birds-online.de und sittich-info.de jeweils unter Ernährung, was man alles so an "weicher Nahrung" probieren kann.
    Ich weiss ja auch nicht, was Deine Kleine vielleicht schon kennt.

    Wellis auf Pellets umzustellen stelle ich mir ehrlich gesagt auch wahnsinnig schwierig vor, aber in den USA ist das Gang und Gebe Wellis mit Pellets zu ernähen. Gehen muss es also doch. Und bei manchen Krankheiten wird es auch empfohlen.
    Wenn Du es versuchen magst, suche mal hier im Forum nach "Pellets" und "Extrudate" - da ist nochmal ein Unterschied, über den Du Dich belesen solltest. Beides hat Vor- und Nachteile.
    Bestellen kannst Du u.a. im Biofuttershop.eu (Biopellets), Parrotshop.de (Pellets) oder bei futtermittel-jehl.de (das bekannte Extrudat von Harrison).

    Auch würde ich, so Du nix von der TiHo bekommen hast, ein gutes Vitamin- bzw. vielmehr Kombipräparat bestellen so lange die Verdauung so aus dem Lot ist. Empfehlenswert ist z.B. "Prime", das bekommst Du auch bei Jehl (siehe oben) oder bei www.ricos-futterkiste.eu.

    Eventuell kannst Du auch versuchen, ob sehr kleine Körner besser verdaut werden. Bei Jehl gibt es "Foniopaddy", das ist eig. Finger- oder Hungerhirse und die Körnchen sind winzig. Weil es da nur einen Importeur gibt, ist es zwar s...teuer, aber meine Wellis "fliegen drauf." (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. #23 DidiSilvi, 8. Juli 2009
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Aus der TiHo hab ich 2 Medikamente bekommen. Einmal Ampho Movonal, welches ich oral eingeben kann, oder über Kolbenhirse, die ich darin einweiche. Da ich Paula den Streß nicht antun will, sie 2 mal täglich einzufangen, gibts eben die Hirse! Das 2. was ich bekommen habe ist Volamin, was sie über das Trinkwasser bekommt!
    Ist das Ganze wirklich nicht schädlich für die anderen 3 Geier? Die gehen da natürlich auch dran!
    LG, Silvi!
     
  5. #24 DeichShaf, 8. Juli 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Bei Ampho weiß ich es nicht, aber Volamin kannst Du bedenkenlos auch die anderen trinken lassen. Das bekommen meine hier auch regelmäßig während der Mauser.
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Das Ampho ist zwar bei oraler Aufnahme recht harmlos, aber nichtdestotrotz ist es ein Medikament - und sollte folglich nur der zu behandelne Vogel aufnehmen.

    Sie machen also eine Verdachtbehandlung auf Megabakterien. Dazu lies Dich mal ein, auch wegen der Fütterung und "Hilfsmassnahmen" (Apfelessig, Thymian). Die unverdauten Körner passen ja dazu.

    -----------

    Warum bekamst Du das Volamin? Ist die Leber vergrössert? Jedenfalls, das sind im wesentlichen Aminosäuren und können wie ja Deichshaf schrieb alle mittrinken.

    ----------

    Empfehle Dir daher nach wie vor, zusätzlich etwas Prime zu besorgen. (oder Korvimin vom TA)


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #26 Hellehavoc, 8. Juli 2009
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Ampho muss 2x täglich direkt in den Schnabel, sonst kann mans vergessen, da der Wirkspiegel übers Fressen alleine nie und nimmer aufgebaut wird - das Zeug schmeckt Welli im Allgemeinen nicht besonders und daher lassen sie es schnell links liegen und wenns 10x auf ner Hirse ist.

    Bei der Krankheitsgeschichte hab ich sofort an GLS gedacht. die Entzündung des Magens passt dazu wie die berühmte Faust ....

    Und wenns schonmal so weit ist, dann ists echt schon fast 5 nach 12 und HÖCHSTE Eisenbahn für ne Behandlung.
    4 Wochen mindestens 2x täglich 0,05ml direkt in den Schnabel.

    Lebenslang Apfelessig im Wasser ist Pflicht - ausnahmslos.

    Volamin ins Wasser verträgt sich nicht mit dem Essig.

    Und der Kranke Vogel sollte dringend mit seinem Partner in einen kleinen Käfig separiert werden. Das erleichtert 1. das tägliche Einfangen und 2. hat der kranke die Ruhe deren er bedarf.
     
  8. #27 DidiSilvi, 8. Juli 2009
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Das Volamin hab ich bekommen, weil Paulas Leber auch vergrößert ist.
    Die Geier lassen die Kolbenhirse nicht links liegen, sie fressen sie jeden Tag brav auf!
    Gruß, Silvi!
     
  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Alle fressen die Kolbenhirse!?
    Wie willst Du dann sicher gehen, dass Paula Ihre Dosis überhaupt abbekommt?
    Es kann ein sehr schlimmer Fehler sein ihr jetzt die "Qual" des doppelten Einfangens ersparen zu wollen! - wenn das Ampho dadurch zu geringe Dosierung nicht richtig anschlagen kann, muss sie am Ende viel mehr leiden!!!
    Da müsst Ihr einfach durch, andernfalls tust Du Paula wirklich keinen Gefallen, und es liegt doch auch in Deinem Sinne, ihr zu helfen. Leider muss man sich da manchmal unbeliebt machen bei den kleinen Wichten - zu ihrem besten.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 DeichShaf, 8. Juli 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Bei Megas wäre Korvimin keine gute Idee: Es enthält Zucker (Glucose) und das fördert das Pilzwachstuml (Megabakteriose ist eine Pilzerkrankung). Wenn Mineralstoffe wie Rohasche usw., dann in diesem Fall Aviconcept, was ohne Zucker auskommt.
     
  12. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Prime enthält auch Zucker, dann dürfte man ja garnichts geben. Es sind doch nur kleine Mengen.

    Aviconcept ist etwas vollkommen anderes, das enthält zu 70% Proteine. Kann man also eher noch mit Volamin vergleichen (welches übrigens auch Zucker enthält: Glucose-Monohydrat) - auch wenn Aviconcept eben auch noch Mineralstoffe drin hat. Aber gleichzeitig mit Volamin würde ich es nicht geben. Und im übrigen ist auch da Glucose drin. Klick.

    Also, Zucker hat man überall in derlei Präparaten - kann man nurnoch über die Menge "streiten".

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema:

Irrfahrt ins Ungewissen

Die Seite wird geladen...

Irrfahrt ins Ungewissen - Ähnliche Themen

  1. Hilferuf des Taubenschutzvereins Villa Flügel! Zukunft vieler Tauben ungewiss!!!

    Hilferuf des Taubenschutzvereins Villa Flügel! Zukunft vieler Tauben ungewiss!!!: Hilferuf!!! Bitte teilen!!! Zukunft vieler Tauben ungewiss!!! Unser Taubenschutzverein Villa Flügel e.V. braucht dringend eure Hilfe! Wir sind an...
  2. Hahn mit ungewisser Zukunft

    Hahn mit ungewisser Zukunft: Ein Hahn aus Gütersloh sucht einen guten Platz, wo er bis zu seinem Lebensende bleiben darf. Er lebt zur Zeit in einem alten Pferdestall auf...