Isis und Horus

Diskutiere Isis und Horus im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Karin, ich bin nach 5 Jahren wieder neu im Forum und möchte Dein Thema für meinen Einstieg nutzen. Sorry, aber ich finde Deine Beiden...

  1. #1 Martha, 30. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2012
    Martha

    Martha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Karin,

    ich bin nach 5 Jahren wieder neu im Forum und möchte Dein Thema für meinen Einstieg nutzen.
    Sorry, aber ich finde Deine Beiden ganz wunderbar. Sie sehen fast so aus wie meine Edlen. Ich habe beide als Handaufzucht mit 9 Wochen übernommen. Genau 1 x habe ich Isis im vollen Federkleid erlebt. Danach fing sie an zu rupfen. Eine gründliche Untersuchung beim TA hat keine Ursache ergeben. Stress war dann das Schlagwort, weil Horus seine Dame terrorisierte. Auf zum Tier-Psychologen. Die Behandlung wurde homöopathisch unterstützt. Ergebnis: Sie war und ist ein Brathühnchen, kann auch gar nicht mehr fliegen. Aber zu Fuß ist sie eine Rakete und jagt nackte Füße recht schmerzhaft. Wenn ich sie rauslasse, trage ich immer Stiefeletten -egal ob Sommer oder Winter. Und sie hat gelernt, sich gegen ihren Hahn zu verteidigen. Manchmal ist sie, manchmal ist er Opfer. Aber sie verletzen sich nicht. Ich liebe meine Beiden und werde sie nicht hergeben. Irgendwer hat mir mal gesagt, dass es an den Genen liegen könnte. Der Züchter hat mir trotz Nachfrage nie die Elterntiere gezeigt. Vielleicht ist was dran an der Sache mit den Genen. Ich werde meine Isis trotzdem nicht reklamieren. Sie ist wie sie ist. Total witzig. Futterumstellung und Vitamine, regelmäßiges Duschen usw. - alles ausprobiert - kein Erfolg. Solltest Du oder wer auch immer noch einen erfolgversprechenden Tipp haben, bin offen für alles, was helfen könnte. Und Isis experimentiert fleißig mit, um mir am Ende zu zeigen, dass nicht nur Fliegen schön ist.

    Euch allen viel Spaß mit unseren (mehr oder weniger) gefiederten Freunden
    Martha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Martha

    willkommen zurück :D (gibt es noch alte Beiträge? aha, gesucht und gefunden)
    Habe deinen Beitrag abgetrennt und einen neuen Titel verpasst. Du wirst doch sicher noch mehr von deinen Beiden berichten wollen?
     
  4. #3 Tanygnathus, 30. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Martha,

    Herzlich Willkommen zurück :)
    Das Thema rupfen ist wirklich nicht so einfach.
    Sollte es wirklich stressbedingt bei Deiner Isis sein, könnten vielleicht Bachblüten helfen.
    Hast Du darüber schon mal nachgedacht?
    Es gibt natürlich immer wieder auch Leute die gar nicht daran glauben.
    Ich kenne eine Tierheilpraktikerin die sich auf Vögel spezialisiert hat.
    Wenn Du möchtest kannst Du ja mal mit ihr Kontakt aufnehmen.
    Ein Versuch ist es immer Wert...ist ja vielleicht auch für Karins Rita was?
     
  5. #4 animalshope, 30. Juli 2012
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo martha,
    da sind wir also nicht alleine mit unsren brathühnchen....
    dass mit den bachblüten oder homöopathie würde mich auch interessieren,leider gibt es hier in der nähe niemand,der sich mit vögeln auskennt...

    liebe grüsse
    Birgit
     
  6. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Martha,

    auch von mir ein herzliches "Grüß Gott":-)

    Puhh, da haben wir ja Glück, unsere lassen die eigenen Federn soweit in Ruhe.

    Nur bei Kevin und Bailey artet das gegenseitige, zärtliche Rumgefummel immer in ein leises Rupfen aus - allerdings einer den anderen:D

    Wir haben die Mädels alle in eigenen Käfigen sitzen, und unser Pärchen hat tagsüber ebenfalls getrennte Unterkünfte. Nachts dürfen sie dann zusammen auf 1 Stange kuscheln.

    Vielleicht solltest Du das auch mal probieren, Du wirst überrascht sein, wie sehr sich Isis dadurch entspannt.
     
  7. Martha

    Martha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Euer herzliches Willkommen.:)
    Ich habe den Kontakthinweis von Bettina angeschrieben. Mal sehen, was ich als Antwort erhalten werde.
    Ihr werdet natürlich umgehend informiert.
    Vielleicht noch zur Ergänzung: wir sind im Januar in eine echte Nichtraucherwohnung eingezogen. Da am ersten Abend die Heizung nicht richtig funktionierte, habe ich Isis in ihre Transportbox gesetzt, diese mit einer großen Decke (natürlich nicht komplett) umwickelt und alles in einen größeren Umzugskarton gestellt. So konnte Isis mit ihrer Körperwärme "heizen" und musste nicht frieren. Und was hat Horus gemacht? Er saß die ganze Nacht direkt neben dem Karton in der Voliere, rief nach seiner Dame und fragte: "Isilein, was machst Du da?" Er ist ein begnadeter Sprecher. Alle beide waren am Morgen danach total happy, als sie sich wieder hatten. :trost: Die Heizung funktionierte auch wieder. Und den Karton hat Isis ins Herzchen geschlossen. :) Er dekoriert seitdem das Wohnzimmer und ist jederzeit einsatzbereit.
    Viele Grüße
    Martha
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Isis und Horus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ises und horus