Ist Alfreds Schnabel zu lang?

Diskutiere Ist Alfreds Schnabel zu lang? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Federlosen, mir ist aufgefallen, dass Alfreds Oberschnabel länger ist als bei allen anderen Kathis. Habe versucht, eine Nahaufnahme...

  1. #1 Fluffballs, 18. April 2018
    Fluffballs

    Fluffballs Ein Herz und eine Seele

    Dabei seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Niederlande
    Hallo liebe Federlosen,

    mir ist aufgefallen, dass Alfreds Oberschnabel länger ist als bei allen anderen Kathis. Habe versucht, eine Nahaufnahme zu machen.

    Er hat keine Probleme beim Klettern oder Fressen. Was meint Ihr? Den Anhang Schnabel.JPG betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 18. April 2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.375
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Schnabellänge ist meist weniger ein Problem als vielmehr die Ursache.

    Ich hatte das mal bei einem Wellensittich und da musste 1-2 mal im Jahr der Schnabel vom Tierarzt gekürzt werden. Er starb dann irgendwann an einem Leberschaden ... und das ist meist auch die Ursache eines solchen übermäßigen Schnabelwachstums.

    Vielleicht mal einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen und den Lümmel vorsichtshalber mal röntgen lassen.
     
  4. #3 Sammyspapa, 18. April 2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Idstein
    Ob der das macht und obs hilft :D:hahaha:
    Sorry :+pfeif:
     
  5. #4 Fluffballs, 18. April 2018
    Fluffballs

    Fluffballs Ein Herz und eine Seele

    Dabei seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Niederlande
    Oh, Leberschaden klingt ja doch schon ernster. Also, da hilft wohl nichts, dann muss ich zum Onkel Doktor mit ihm. Den mag er ja gar nicht...:nonono:
     
  6. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Wien
    ich glaube, die Überlänge der oberen Schnabelhälfte könnte ihn schon bei optimaler Nahrungsaufnahme stören,
    Ursachen für übermäßiges Schnabelwachstum gibt es,
    aber abgesehen davon würde ich ihm den Schnabel fachgerecht kürzen lassen - das ist wahrscheinlich idF regelmäßig nötig?

    in meinem ZF-Schwarm tritt das bei einem Hahn auf, das erste Mal war ich beim TA mit ihm kürzen, dann auch die Ernährung bißchen umgestellt, und seither mach ich es selbst so alle 5 -6 Wochen ...
     
  7. #6 Christian, 19. April 2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.375
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Ruhrgebiet
    5-6 Wochen? Das ist aber häufig. Bei meinem Welli damals war das so 2-3mal im Jahr nötig, wenn ich mich recht entsinne.
     
  8. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Wien
    sorry, erstmals durch TA vergang. Oktober, selbst erstmals Mitte Feb., und Ende März hab ich bißchen faconniert, bin am Beobachten ....
     
  9. #8 Christian, 19. April 2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.375
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Obwohl ... ich meine zum Schluß war das häufiger nötig als am Anfang. Ist schon verdammt lang her.

    Das war übrigens der Fratz in meinem Avatar.
     
  10. #9 Fluffballs, 20. April 2018
    Fluffballs

    Fluffballs Ein Herz und eine Seele

    Dabei seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Niederlande
    Ich hatte das noch nie bei einem Vogel. Aber hab mir die letzten Bilder von ihm angeguckt und es ist erst seit kurzem so. Erzähl Euch dann, was der TA gesagt hat und hoffe, dass ich nicht regelmäßig mit ihm da hin muss.

    Gruß
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.375
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wichtig ist, dass der Tierarzt wirklich vogelkundig ist und die Ursachen kennt!
     
  13. #11 Fluffballs, 15. Mai 2018
    Fluffballs

    Fluffballs Ein Herz und eine Seele

    Dabei seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Niederlande
    melde mich nach langer Zeit mal wieder.

    Inzwischen hatte sich der Schnabel von alleine abgenutzt, sodass ich dem Lümmel den Weg erspart habe. Ich werde das aber weiterhin genau beobachten!
     
    Christian gefällt das.
Thema:

Ist Alfreds Schnabel zu lang?

Die Seite wird geladen...

Ist Alfreds Schnabel zu lang? - Ähnliche Themen

  1. Rebhuhn Problem Schnabel

    Rebhuhn Problem Schnabel: Bei einem meiner Rebhühner ist ein Teil des Schnabels weg, ich vermute dieser ist abgebrochen, da die Schnäbel der beiden sonst eher einen zu...
  2. Wie lange soll ich warten?

    Wie lange soll ich warten?: Hallo in die Runde. Meine beiden Nymphen brüten seit 23. März drei Eier. Bis heute ist noch nichts gegangen. Sie wechseln sich ständig ab. Die...
  3. Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel

    Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel: Hallo, gestern kam eine Amsel an meine Futterschale. An der Spitze des Oberschnabels fehlte ein Stück. Sie konnte aber trotzdem die...
  4. Schnabel in Ordnung?!

    Schnabel in Ordnung?!: Hallo, da bin ich wieder und brauche wieder euren Rat. Ich weiß, eine Frage in einem Forum ersetzt keinen Tierarztbesuch. Bevor ich die beiden...
  5. Ein Neuling braucht Hilfe

    Ein Neuling braucht Hilfe: Guten Abend liebe Vogel Freunde, Ich habe nun seit knapp ein Jahr zwei Blaugenick Sperlis in meiner Obhut und ich habe mich so gut ich konnte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden