Ist da eine Zucht möglich?

Diskutiere Ist da eine Zucht möglich? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen!!! Bin neu hier und auch einen Neuling beim Züchten! Habe eine Frage und hoffe das mir sie jemand beantworten kann. Ich habe ein...

  1. andee16

    andee16 Guest

    Hallo zusammen!!!
    Bin neu hier und auch einen Neuling beim Züchten!
    Habe eine Frage und hoffe das mir sie jemand beantworten kann. Ich habe ein Außenvolier von 3x4m und möchte darin Vögel bzw. Papageien züchten.
    Die Mohrenkopfpapageien und die Unzertrennlichen haben einen Wohnraum von 1,20m x 2,50m und meine Thimneh-Graupapageien haben einen von 1,60m x 2,50m. Jeder hat auch ein kleines Häuschen von 1,20m bzw. 1,60m x 0,50m.
    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?
    mfg
    andee16
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo andee,
    möchte dir erst eine gegenfrage stellen.
    • wie alt bist du?
    • was erwartest du von der zucht
    • warum willst du züchten?
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Andee,

    zum Züchten benötigst du eine ZG (Zuchtgenehmigung), die du beim zuständige ATA beantragen musst. Wenn die Mindestgrößen eingehalten werden, sollte eine Zucht möglich sein.
     
  5. andee16

    andee16 Guest

    Hi. danke für die antworten!!!
    Zu gisi: Ich bin 22 Jahre alt und muss man dazu sagen "Selbstständig". Bin immer zu Hause und kann mir auch viel Zeit für meine Vögel nehmen!!
    Ich erwarte von der Zucht ...... ja schwer zu sagen, dass halt die gleiche Art von Papagei wieder ensteht und sie vielleicht andere Menschen, wie auch mich sehr glücklich machen und den einen oder anderen einen Lebenstraum erfüllen!!! Klingt zwar blöd ist aber so....:)
    Zu fisch: Oh man das hab ich nicht gewusst. Kann ich da auf irgendeiner seite nachschlagen, werüberhaupt mein zuständiger ATA ist oder so? ich danke auch dir für die Antwort

    mfg
    andee16
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Über das Ordnungs- oder Veterinäramt deiner Stadt gibt man dir Auskunft, wer der für deinen Wohnbezirk zuständige Amtstierarzt ist.
    Den rufst du am besten an und besprichst alles weitere mit ihm.
    Pauschal kann man nur beantworten, dass du über Psittakose (Papageienkrankheit) genaustens Bescheid wissen musst und Räumlichkeiten zur Quarantäne vorweisen musst. Wie das aber im Einzelnen gehandhabt wird, ist von Kreis zu Kreis verschieden -- deshalb am besten gleich den zuständigen ATA fragen.
     
  7. andee16

    andee16 Guest

    Alles klar ich danke euch allen für die gute Hilfe
    mfg
    andee16
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Guckst Du mal hier, ausserdem wird Dir die Suchfunktion bestimmt noch einige Ergebnisse liefern können. :)
    Auch wenn Dich der erste Link ins Wellensittichforum führt, sind die Bestimmungen für alle Psittaciden gleich.
     
  9. #8 mieziekatzie, 18. Februar 2006
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein

    die gute alte suchfunktion:D
     

    Anhänge:

    • GUCK.gif
      Dateigröße:
      11 KB
      Aufrufe:
      115
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jaaaaa, die hat schon was. :)
     
  12. andee16

    andee16 Guest

    vielen dank ich werde mich mal informieren.
    mfg
    andee16
     
Thema:

Ist da eine Zucht möglich?

Die Seite wird geladen...

Ist da eine Zucht möglich? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...