Ist das balzen?

Diskutiere Ist das balzen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hy ihr meine Nymphenhähne beginnen jetzt wieder (haben sie schon letztes jahr den ganzen sommer über gemacht) mit etwas aufgetellten Flügeln...

  1. #1 BoeserENGEL, 16. Januar 2003
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    hy ihr

    meine Nymphenhähne beginnen jetzt wieder (haben sie schon letztes jahr den ganzen sommer über gemacht) mit etwas aufgetellten Flügeln herumzutänzeln und gleichzeitig geben sie wunderschöne töne von sich.

    jetzt würde ich gerne wissen, ob das das balzen ist. ich hab ja schon viel davon gehört, aber nie wird es beschrieben, wie es ausschaut und sich anhört.

    wär echt super, wenn ihr mir das sagen könnt.

    gruß be
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidili

    Heidili Guest

    OH JA, das ist Balzen!

    Hast du auch noch Hennen?
    Dann kannst du gelegentlich auch beobachten, wie die Hähne die Hennen besteigen, ihre Kloaken aneinander reiben und leise fiepende Töne von sich geben (bei mir bevorzugt, wenn wir beim Abendbrot sitzen...)

    Viel Spaß noch mit deinen die Frühlingsgefühle auslebenden Hähnen!:0-
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo be :0-


    Außerdem klopfen sie noch auf alles was vor dem Schnabel ist, oder :?
     
  5. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Mein Hahn Charly(1jahr und paar mon) Balz von morgens bis abends und das jeden Tag!!

    Das Coole dran.. Seine Kloake bekommt nichts!!hehehe..

    Ich hab es schon mittlerweile aufgegeben! Ist mir eigentlich schon eher oder weniger Sch**** egal ob er sich mit dem weibchen verträgt oder net!

    Selber schuld die doofies sag ich da nur!!!!!!
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Tja, die brauchen schon ihre Zeit, um sich aneinander zu gewöhnen. Man merkt Dir die Enttäuschung an, aber Du musst wirklich Geduld haben, es gibt Sittiche, die in einem Schwarm von 20 Vögeln noch keine Partnerin gefunden haben. Das gibt es auch.
     
  7. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Naja.. Ich mal wieder! Mir muss immer alles passieren!

    Die kleine weibchen ist schon der Dritte wechsel!!!!

    Daher die enttäuschung! Aber diesmal wird es kein wechsel geben! Der Schicksal entscheidet! Ob die ein paar werden oder nicht! Ist mir auch recht wenn es so ein verdamte "Zwangspaarung" ist!! Ich hab so zu sagen kein Bock mehr! Hab ja auch ein eigenes Leben, und es ist mir weit aus wichtiger wie diese zwei!! Ich werde keinen abgeben oder tauschen! Werde auch nicht mehr hin und her rennen wie der letzte depp!
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ghost :0-


    Das ist halt leider so, daß die Vögel nicht so wollen wie wir meinen.

    Dein Hahn bräuchte scheinbar einen größeren Schwarm, um erwählt zu werden.


    Außerdem finde ich diese Aussage nicht für OK:
    Du wolltest doch Vögel haben. Das heißt meiner Meinung nach auch, daß Du nach bestem Wissen und Gewissen für sie sorgen mußt. Denn selber können sie ihre Bedürfnisse nicht erfüllen.


    Nimms mir bitte nicht krum.
    Aber laß es Dir mal durch den Kopf gehen :~
     
  9. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Jo

    Ich nehme es nicht krumm;)

    Hast mich wahrscheinlich ein bissle falsch verstanden! Ich meinte was der Partner/in angeht! Ich kann mich doch nicht alle paar monate von einer verabschieden, nur weil es Charly nicht passt!

    Natürlich liegen sie mir sehr am Herzen und ich tue wirklich alles für die beiden! Die gehören so zu sagen zur Familie!

    Wahrscheinlich habt ihr aber recht! Ich muss mal mehr Geduld haben! Die kleine ist erst seit 3 wochen bei mir! Und sie ist auch erst 12 Wochen alt! Ich hoff mal dass es doch noch was wird! Denn sie ist sowas von lieb! Total handzahm aber sie ist nicht auf mich fixiert! Sie will immer zur Charly! Nur manchmal hockt sie paar minuten und spielt mit meine halskette! hehehe

    Naja.. vorhin war ich bissle aufgeregt weil charly sie mal wieder angefaucht hat!
     
  10. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Ghost,
    vegesse bitte nicht das die Vögel es sich nicht ausgesucht haben bei Dir zu Leben.Du hast sie Dir gekauft und damit eine große Verantwortung übernommen,ich verstehe das Du Dich manchmal ärgerst, das es nicht so passt mit der Paarbindung.Es ist auch Kostenintensiv und Zeitaufwendig eine neue Partnerin zu suchen,na klar,aber Dein Nymphy wird lange Jahre bei Dir wohnen
    und ich kann mir nicht vorstellen das es Dir wirklich Schei..egal ist ob er eine tolle Partnerin findet, mit der er ein glückliches und hoffenlich langes Leben führt oder unzufrieden neben irgendeiner Nymphenfrau dahin lebt.Gib Deinem Nymphen die Chance,er hat sie auf jeden Fall verdient,ich hoffe das Du dass mit dem Schei..egal nur in Wut und Entäuschung gesagt hast und es schon längst wieder vergessen hast.RalfW
     
  11. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Hab ich schon vergessen!

    Aber der doofe Chrly hat sich ja selbst die kleine ausgesucht bzw. die kleine ihm! Sie haben sich dann neber einander gehockt und putzten sich!(nicht gegenseitig!)

    Naja und dann nahm ich sie halt! Aber jetzt zuhause faucht er sie an..

    Aber ich muss sagen, komischerweise, seit mein letzter aufregung.. der balzt und sie duckt sich und macht den schnabel auf! hmmmm

    Futtern? Der schlägt sie! Aber sie macht weiter wenn er balzt!

    Also ich verstehe die wellt nicht mehr! Die welt des Nymphen!

    Charly duldet sie aber wenigstens mehr wie vorher! Immer gleich nach dem sie geduscht haben geht es mit der balzerei los!

    Ich hoffe das ist ne gute zeichen!
     
  12. #11 bentotagirl, 17. Januar 2003
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Ghost
    Wenn die Kleine erst zwölf Wochen alt ist ist sie noch ein Baby. Da wirst du wohl noch ein bisschen Geduld haben müssen. mit 9 Monaten sind die geschlechtsreif. Ich habe hier vier zwei ältere und zwei kleine . ein Pärchen hat sich immer noch nicht gebildet und das nach mehren Monaten. Also Geduld und nicht immer gleich nach ein paar Wochen los meckern
     
  13. Ghost

    Ghost Guest

    Hehehe

    Jo wahrscheinlich hast du recht!

    ok.. ich mekere nicht mehr;)

    Vielleicht in 7 monaten wieder!:D
     
  14. #13 BoeserENGEL, 17. Januar 2003
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Danke

    ich danke euch.

    naja leider hab ich nur zwei hähne. ich hab keinen platz mehr für noch zwei nymphen. *schnief*

    gruß be
     
  15. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Heh B.engel

    Geduld Geduld mehr kann man da kaum zu sagen. Ob Du 2 Hähne hast wirst Du auch jetzt noch nicht mit sicherheit sagen können warte noch 3/4 Jahr und dann weisst Du was los ist:? :0-
     
  16. zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    @ all:

    Ihr schreibt immer " Gedult haben", das ist schon klar, aber was heißt das genau. Kann man den Zeitraum etwas eingrenzen, bzw. das man irgendwann sagen kann, wenn sich bis dahin nichts getan hat, wird es mit dem Verpaaren nichts werden?

    Ich zum Beispiel habe eine 10 Jahre alte Dame, der ich ein vermeindliches Männchen dazusetzte. Als sich herausstellte, das SIE Paarungsbereitschaft signalisierte und mir definitiv klar war es ist ein Weibchen, habe ich zwei weitere Männchen dazu gesetzt. Nach bereits einem Tag saßen immer ein W. und ein M. zusammen(aber immer mit Sicherheitsabstand) Ein Paarchen hatte bereitsnebeneinander gesessen, Köpfchen gesenkt und Hauben auf Kontakt gehalten. Aber nicht gekrault. Das ist jetzt 4 Tage her und ich konnte dies, oder andere Annäherungen nicht feststellen! hm...!?! Was kann das bedeuten???
     
  17. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also bei mir hat sich nacht 2 Jahren ergeben, dass meine "Erstgekauften" sich überhaupt nicht leiden können. Ich hatte sie als geperlte Henne und wildfarbenen Hahn gekauft, da waren sie 12 Wochen alt.(ich wusste zu der Zeit noch nichts vom Umfärben nach der Jugendmauser und dem typischen Balzgesang, da ich darüber nichts in den GU-Ratgebern finden konnte:s). Beim wildfarbenen stimmte es, nur der geperlte ist nach 1 Jahr auch zum wildfarbenen geworden. Also hatte ich zwei Hähne. Das ging ungefähr ein Jahr gut, bis der "von vorneherein" wildfarbenen den anderen schikanierte und hackte und anfing, stundenlang zu schreien. Ich habe mich dann entschlossen, den dominanten in einen Schwarm zu geben und mir eine ausgefärbte einjährige Henne zuzulegen. Das ist jetzt auch wieder 3 Monate her. Die beiden haben sich zwar schon angenähert und es ist auch schon einmal zum "Akt" gekommen, als richtiges Paar kann man sie aber fast noch nicht bezeichnen, denn sie kraulen sich sehr zaghaft und eher zufällig. Und das ist schon als Erfolgserlebnis zu bezeichnen.

    Deshalb rate ich immer, Geduld zu haben, denn die Liebe auf den ersten Blick ist selten und die Vögel brauchen entweder viel Zeit oder eine Auswahl von vielen Vögeln, um sich zu verpaaren.
    Dadurch dass sie sich genauso wenig wie wir gerne einen Willen aufzwängen lassen, kann man ihnen nicht jeden beliebigen Partner vorsetzen.

    In Deinem Fall machen die Vögel auch schon Fortschritte.
    Generell kann man sagen, wenn die Vögel dauerhaft über einige Wochen nacheinander hacken und überhaupt keine Gemeinsamkeiten zeigen, sprich nicht einmal nebeneinander sitzen wollen, dann würde ich sagen, dass die Verpaarung vielleicht nicht klappt. Aber es ist immer ein Vielleicht dabei, denn es ist schwer zu sagen.
     
  18. Ghost

    Ghost Guest

    Hi

    Hey gerade gestern ist etwas passiert, der mir sehr viel Hoffnung gibt was die Verpaarung angeht!

    Und zwar war es bis jetzt imer so, dass Charly(Hahn) immer die kleine Liloo(Weibchen/13Wochen) angebalzt und zum kraulen aufgefordert hat! Jedoch ohne ergebniss.. sogar wurde er gehacht!

    Gestern jedoch das erstaunliche! Er geht bei balzen so nah an ihre ohr! Wenn ich sie wäre, würde er nicht mehr leben! Da wird man doch taub!hehehe..
    Ja und dann kam die Aufforderung zum Kraulen! Dann hat sie es tatsächlich getan.. ein bisschen zu grob.. aber das war bestimmt kein hacken mehr.. eher "Grobes" Kraulen!

    Kennt das jemand?

    Ist das ein gutes Zeichen?

    Übrgens geht sie auch manchmal ganz tief runter wenn der Charly balzt.. und wenn er in der nähe ist dann macht sie denn Schnabel auf und will zum Charly seinem Schnabel! Was ist daS? Aufforderung zu Futtern? Oder Kussversuch? Jedenfalls wird sie dann von Charly gehackt! Aber sie macht weiter!

    Kennt das jemand?
     
  19. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    das ist wohl ihr Balzverhalten:) Hennen setzen sich, wenn der Hahn balzt und sie "bereit" sind, senkrecht neben ihn auf die Stange und wippen mit dem Schwanz. Meistens piepsen sie zusätzlich noch. Wenn der Hahn sie richtig versteht, steigt er dann seitlich auf sie drauf und es kommt zum "Akt". Wie gesagt, wenn er sie versteht...bei meinen ist es so, dass er immer so trottelig auf sie aufsteigt, dass beide das Gleichgewicht verlieren. Wo die Liebe hinfällt...:s
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ghost

    Ghost Guest

    Jup

    Ja ich denke der Charly ist noch doofer! Er checkt es überhaupt nicht!

    Warum zum teufel Balzt er denn überhaupt noch?0l 0l 0l 0l

    Die kleine ist aber erst 12 Wochen alt! Können die trotzdem Trockenübungen machen?
     
  22. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also mit 12 Wochen machen sie schon Trockenübungen, nur kommt dabei natürlich noch nix bei raus. Mit 9 Monaten kann es schon zu Nachwuchs kommen, aber mit 2 Jahren sind sie erst richtig in der Lage, ihn auch großzuziehen. Hast also noch Zeit;)
     
Thema:

Ist das balzen?

Die Seite wird geladen...

Ist das balzen? - Ähnliche Themen

  1. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  2. Diamantfinken Balz

    Diamantfinken Balz: Huhu, Ich hab da mal einen Rat nötig. Habe schon seid vielen Jahren Wellis und auch Kanarienvögel. Alle ohne Zucht. Nun bin ich schon lange...
  3. Meine Nymphensittich Hähne balzen sich gegenzeitig an.

    Meine Nymphensittich Hähne balzen sich gegenzeitig an.: Hallo zusammen,meine beiden Hähne balzen sich immer gegenseitig an und lassen die Hennen links liegen.Die Hähne sind jetzt 1.5 Jahre alt und die...
  4. Balzverhalten

    Balzverhalten: Hallihallo :) Ich bin neu in diesem Forum und hab auch gleich eine Frage :D Und zwar haben wir vor 1 1/2 Monaten 2 Aga´s "adoptiert" und uns...
  5. Noch einige Haltungsfragen

    Noch einige Haltungsfragen: Hallo zusammen, Lola und Richie wohnen jetzt seit 1,5 Wochen bei uns und so nach und nach kommen doch noch einige Fragen auf. Das wichtigste...