Ist das ein Pieper? Wiesenpieper?

Diskutiere Ist das ein Pieper? Wiesenpieper? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gesehen am 13.5.2013 bei Nordstrand. Gruß Hans-Peter [ATTACH]

  1. bachsauger

    bachsauger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Hast du mehr Fotos?

    Meiner Meinung nach sieht der sehr interessant aus.

    LG
     
  4. #3 Merops Apiaster, 22. Februar 2015
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Ich würde ganz vorsichtig einmal auf einen nicht ausgefärbten Rotkehlpieper tippen, aber hier wären mehr Fotos wirklich sehr hilfreich.

    VG, Merops
     
  5. bachsauger

    bachsauger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Leider, leider habe ich nur dieses Foto. Es ging ganz schnell; da war ich froh, "schussbereit" gewesen zu sein.

    Gruß
    Hans-Peter
     
  6. bachsauger

    bachsauger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Bauch und Beine fehlen. Ich habe ja nicht die professionellen Ansätze, aber nach der Gesichtszeichnung könnte es auch ein Baumpieper sein?

    Ich bin natürlich völlig aufgeschmissen, wenn die Profis von Ausfärbung sprechen. Merops, da seid Ihr mir weit überlegen und das kann ich nicht überblicken! :)

    Gruß
    Hans-Peter
     
  7. #6 Merops Apiaster, 22. Februar 2015
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Hallo Hans-Peter.

    Der Gesichtszeichnung nach könnte es auch ein Baumpieper sein, stimmt - und der restlichen Zeichnung nach? :D
    Ist schon ein sehr markantes Tier, das ist m.M. nach sicher kein Baumpieper/Wiesenpieper!

    VG, Merops
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Meiner Meinung nach ist das ziemlich sicher ein Rotkehlpieper. Die Jahreszeit passt auch gut zum Frühjahrsdurchzug.

    LG
     
  10. bachsauger

    bachsauger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag's ja: Ihr seid Spitze! Also, Rotkehlpieper. Danke Euch!

    Gruß
    Hans-Peter
     
Thema:

Ist das ein Pieper? Wiesenpieper?