Ist das noch normal??

Diskutiere Ist das noch normal?? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben!! Ich hatte ja vor einiger Zeit schon mal geschrieben das unsere 2 sich oft streiten. Mini jagt Paul oft stundenlang. Am Anfang...

  1. #1 Engelchen77, 8. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Ihr Lieben!!
    Ich hatte ja vor einiger Zeit schon mal geschrieben das unsere 2 sich oft streiten. Mini jagt Paul oft stundenlang. Am Anfang war das nur wenn sie drin waren. Jetzt ist das aber auch beim Freiflug so. Sie läßt ihn manchmal kaum fressen. Abends ist es fast immer so das sie Ihn nicht hoch läßt und er dann die ganze Zeit jammert. Er versucht immer wieder hoch zu kommen um seinen Schlafplatz zu erreichen. Das nervt uns ganz schön!
    Wenn sie nicht dazwischen ab und zu sich gegenseitig füttern würden und sich gegenseitig kraulen, hätte ich Sie bestimmt schon getrennt.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen das das normal ist! Sie haben immer was zum zerschreddern und um sich zu beschäftigen. Regelmäßig holen wir frische Äste. Langeweile kann es eigentlich nicht sein. Und am Platz kann es auch nicht liegen, da sie ihn ja auch beim Freiflug nicht in Ruhe läßt.
    Hat einer einen Rat für uns? Denn so macht es im Mom nicht wirklich Spaß. :nene:
    LG Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    wenn die beiden sich zwischenzeitlich auch mal kraulen und füttern, würde ich mir erst mal noch keine großen Gedanken machen. Langflügelpapageien sind allgemein rechte Raubeine untereinander.
    Wie alt sind die beiden nun genau ?

    Ich würde dir als erstes nach wie vor empfehlen, eine entsprechend ausreichend große Voliere für die 2 anzuschaffen. Für ein Grünes Kongopaar sollte schon mind 2 x 1m Grundfläche trotz täglichem Freiflug geboten werden. Alles andere ist auf Dauer wirklich zu klein und kann daher auch logischerweise nicht ganz so abwechsungsreich eingerichtet werden.

    Daraus resultierende Langeweile oder weil die Vögel aus Platzgrunden zu eng in der Voliere aufeinanderhocken und sich bei Bedarf nicht so leicht aus dem Weg gehen können, kann unter Umständen zu gewissem Frust führen, der sich dann entsprechend entläd (auch zusätzlich beim Freiflug).
    Auch wenn sie geschlechtsreif werden und der Bruttrieb aufkommt, jagen sich Langflügel gern mal. Dann ist genug Platz zum Ausweichen in einer Voliere echt Gold wert und zeigt sich recht schnell das Manko einer zu kleinen Behausung.

    Je nach Alter könnten es auch kleiner Machtkämpfe sein, um den Rang untereinander neu abzustecken ( wer die Hosen anhat). Diese lassen meist nach einer gewissen Zeit von allein nach, wenn die Tiere das austaxiert haben.

    Kann es sein, dass einer der beiden oder beide mehr dem Menschen angetan sind ( evtl. durch Handaufzucht bedingt) ? Dann könnte natürlich auch Eifersucht mit im Spiel sein ;).
     
  4. #3 Engelchen77, 8. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Manuela

    Ich weiß das die Voliere zu klein ist und evt. auch zu weiteren Problemen führen kann. Im Mom kann ich das nur nicht ändern. Siehe PN
    Mini ist am 4.10.09 geboren. Paul ist ca. 1,5 Jahre alt. Leider konnte man uns beim Kauf nicht sagen wann er geboren wurde.
    In dem Alter sind sie ja normal noch nicht geschlechtsreif.
    Beide sind Naturbruten. Klar ist er viel zutraulicher als Sie. Er kommt auf die Schulter oder auf den Bauch geflogen wenn wir auf dem Sofa liegen. Mini kommt nur kurz auf den Arm um ein Leckerchen abzuholen. Ob das auch schon zu Eifersucht führen kann?
    Ich hoffe wirklich die Situation wird sich wieder besser. Haben einen Brutkasten bestellt und werden den wenn er kommt anbringen. Vielleicht hilft ihr das ja etwas, sollte sie doch schon etwas reifer sein und der Trieb das Problem sein.
    LG Sandra
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Sandra!

    ...ob dieses Verhalten normal ist...lässt sich aus der Entfernung schlecht beurteilen!

    Manu schrieb ja schon und so ist es auch...sind kleien `Langflüger`nicht sonderlich zimperlich im Umgang miteinander...das kann ich bei Ida und Michel auch beobachten...aber so ein extremes `Jagen`...`Verjagen` kann ich hier nicht beobachten!

    Ich habe den Eindruck, dass Mini sehr dominant ist...und auf jeden Fall das `Sagen`haben will!

    Du schreibst...du hättest einen Nistkasten bestellt...eine kleine Frage..vielleicht habe ich es mal überlesen:

    Hats du eine Zuchtgenehmigung...oder hast du vor die eventuell gelegten Eier auszutauschen gegen Plastikeier?

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  6. #5 Engelchen77, 8. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Susanne
    Ich werde die Eier nicht austauschen sondern kurz schütteln! Man sagte mir das würde reichen. Es
    hört sich zwar schrecklich an aber züchten können wir schon aus Platzmangel nicht! Und eine Zuchtgenehmigung haben wir auch keine. Das mit dem Niszkasten ist mir geraten wurden. Ich hoffe nur es hilft etwas. Haben heut für kurze Zeit den zweiten Käfig wieder dazu geholt. Das hat aber beiden nicht gefallen. Nach dem nächsten Freiflug haben wir sie wieder zusammen in Ihre Voliere! Ich möchte ihnen ja auch nicht ständig dieses hin und her antun! Der 2 Käfig bleibt jetzt erst mal hier
    Stehen!
    Lg Sandra
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Hallo Sandra,

    mir sagte mal ein Langflügelzüchter das folgendes wichtig sei:

    - fressen die Tiere aus dem gleichen Nap?
    - schlafen die Tiere zusammen?

    Beides mal ja: Super!

    Das würde ich genau beobachten und wenn beispielsweise am Napf Streit herrscht, ist das Paar nicht unbedingt harmonisch. Die Erfahrungen des Züchters habe ich bei meinen Tieren angewandt und bestätigt gefunden.

    Ob das aber immer so sein muss, vermag ich nicht zu sagen!
     
  8. #7 Engelchen77, 9. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Richard
    Wenn das so ist würde ich eher sagen die zwei passen nicht zusammen! Jeden Abend gibt es Streit um den Schlafplatz. Klar finde ich sie Früh oft nebeneinander vor , aber abends schlafen sie getrennt ein. Und das mit dem Fressen ist auch nicht grad toll! Die meißte Zeit läßt die Ihn nicht an den Napf , frißt erstmal das Beste raus! Selbst beim Harrison gibt es oft Streit! Nur ganz selten fressen sie mal kurz zusammen. Meißt schnappt er sich ein Stück Obst und fliegt dann weg um es wo anders zu futtern! Also alles andere als Harmonisch! Was macht man denn in so einem Fall?
    LG Sandra
     
  9. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Sandra,
    och Menno!
    Aber anfangs war das Zusammenleben doch harmonisch...
    Wann ist es denn so schlimm geworden?

    Liebe Grüße
    Anja
     
  10. #9 Engelchen77, 9. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Anja
    Seit paar Monaten gibt es schon Probleme. Nur wird es immer schlimmer und Paul tut uns schon richtig leid. Er sieht manchmal richtig traurig aus! Klar verstehen sie sich dazwischen auch wieder gut aber eben immer seltener! Wir zweifeln im Mom schon ob es wirklich passt. Werden auf alle Fälle den Test mit dem Brutkasten machen. Wenn es daran auch nicht liegt müssen wir mal sehen was wir machen. Evt. Müssen wir für Mini was neues finden und für Paul eine neue Freundin. :traurig:
    Lg Sandra
     
  11. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    ...das würde ich aber ganz traurig finden.
    Ich hoffe für Euch, daß es sich nur um eine vorübergehende Phase handelt.
    Oder einen größeren Käfig mit Trenngitter anschaffen???
    Dann hätte jeder auch Rückzugsmöglichkeiten...
    Aber daran habt ihr wahrscheinlich schon selbst gedacht....
    (Muß mir gleich mal alles durchlesen, bin gar nicht so richtig im Thema).

    LG Anja
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Hallo Sandra,

    der Züchterrat muss keine Allgemeingültigkeit haben. Von daher würde ich die Flinte nicht ins Korn werfen!

    Massnahmen a la Käfig mit Trennwand kaufen finde ich nicht so sinnvoll. Ich würde eher eine weitere Henne / einen weiteren Hahn kaufen und dann gucken was passiert. Zwei Vögel sind leider oftmals noch lange kein Paar. Manchmal tut diese Erkenntnis weh, aber es lässt sich nicht ändern.
     
  13. #12 Engelchen77, 9. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Richard
    Leider fehlt es im Mom an Platz für noch 2 Geier! Aber so schnell geben wir nicht auf. Der Austausch der Weibchen ist die letzte Möglichkeit!!!!
    LG Sandra
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo Sandra,

    ich meinte entweder einen weiteren Hahn, oder eine weitere Henne. Sorry für das Missverständnis! ;-)
     
  15. #14 Engelchen77, 9. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Oh ach so. Aber dann ist doch einer am Ende allein? Das stell ich mir auch nicht so schön vor. Sollte man dann den der übrig geblieben ist abgeben? Puhhh das ist aber wirklich schwer!!! Ich bin mal gespannt was die Zukunft noch bringt. Danke für Deine Ratschläge!!
    LG Sandra
     
  16. Richard

    Richard Guest

    Hallo Sandra,

    den einzelnen Vogel kann man dann erneut verpaaren oder in gute Hände abgeben.
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    ich würde evtl. doch noch solange abwarten, bis die beiden wirklich geschlechtsreif sind. Sie kraulen und füttern sich ja auch und scheuchen sich nicht nur durch die Gegend.
    Vielleicht finden sie richtig zusammen, wenn erst mal die Triebe da sind und somit das Gegengeschlecht auch liebestechnisch langsam immer mehr interesassant wird ;).
     
  18. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Sandra!

    Ich habe gestern ein wenig überlegt!

    ..und in eurer Situation würde ich -glaube ich -keinen Nistkasten anbieten!

    Ich denke, dass bei einem Paar..welches momentan nicht harmoniesiert...aus welchen Gründen auch immer...sich die Streitigkeiten nur verschärfen könnten:

    Wer darf in den Nistkasten hinein...wer beansprucht ihn für sich....

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  19. #18 Engelchen77, 10. Oktober 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Susanne

    Hmm es ist wirklich schwer das richtige zu tun. Heute waren sie wieder recht friedlich zu einander. Also die zwei geben mir wirklich ein Rätsel auf!!! Ich werde jetzt erstmal abwarten und sobald es eben möglich ist eine neue Voliere besorgen. Das mit dem Nistkasten ist mir nahe gelegt wurden. Aber im Grunde sind ja beide noch zu jung. Dann werde ich auch damit erstmal warten. Ich werde euch berichten wie es läuft.
    LG Sandra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tanygnathus, 10. Oktober 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sandra,

    Zum brüten sind sie noch zu jung...Du kannst höchstens mal einen Kasten anbieten der z.b vorne offen ist,zum reinsitzen und spielen:)
    Ich habe ja keine Kongos,aber meine Edels streiten sich,meine Mohren..da gibts auch jeden Tag mal Streit:D
    Ich höre sie nur kreischen..dann zieht einer den anderen wieder am Flügel,oder einer zieht den anderen am Bein.
    Oder man macht Tauziehen mit einer Feige..weil sie keiner dem anderen gönnt...aber so sind sie einfach alle miteinander.
    Ich sage immer wenn sie sich auch kraulen und füttern ist alles in Ordnung.
     
  22. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe keine Papageien sondern Nymphen. Bei allen Arten gleich ist aber : kurz schütteln reicht keinesfalls um Eier "unschädlich" zu machen! NIE! Eier aus denen nach kurzem schütteln nix schlüpft waren wahrscheinlich sowieso unbefruchtet.
    Du mußt sie abkochen oder austauschen gegen passende Plastikeier. Sogar bei der Methode "anpiksen und kräftig schütteln" kam es schon zu unerwünschtem Nachwuchs.
    Ich schreib das nur, damit Du nicht irgendwann mal schreibst, daß Dir das ja niemand gesagt hätte ;)
     
Thema:

Ist das noch normal??

Die Seite wird geladen...

Ist das noch normal?? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  3. Ist das normal

    Ist das normal: Hallo zusammen ich hab einen 3 Monat alten Amazone, ich hab ihn jetzt 5 Tage bei mir er ist aber noch ziemlich ängstlich geht noch nicht auf mein...
  4. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  5. Normaler Wellensittichlaut?

    Normaler Wellensittichlaut?: Hallo, ich habe heute ein Wellensittichmännchen aus dem Tierheim (In die Quarantäne bei einer Freundin) geholt, dass ich letzte Woche "reserviert"...