Ist das wirklich artgerecht...?

Diskutiere Ist das wirklich artgerecht...? im Geflügel allgemein Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, Leider habe ich keine Ahnung wie man sich Geflügeltiere hält.Daher... ...habe in meiner Nachbarschaft jemanden der Hausenten und...

  1. #1 lottakind, 02.11.2004
    lottakind

    lottakind Guest

    Hallo,

    Leider habe ich keine Ahnung wie man sich Geflügeltiere hält.Daher...
    ...habe in meiner Nachbarschaft jemanden der Hausenten und Hühner(grosse)alle weiss in einem Gehege hält,wo der Boden eigentlich nur noch aus Matsch besteht also der Boden keinerlei pflanzl. Bewuchs mehr hat.Alles kahl gefressen.Hält man sich solche Tiere ohne sie regelmässig zu füttern?!
    Zu trinken scheinen sie auch nicht regelmässig zu bekommen.Das Gehege scheint mir gross genug aber leider ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein.Habe jetzt auch schonmal beobachtet wie sie an herunterhängenden Schutznetzen geknabbert haben.Diese herunterhängenden Netzt waren aber aber beim nächsten Mal verschwunden,aber trotzdem kein Wasser! :(
    Gestern habe ich frischen Salat,geschnittene Äpfel,Kartoffeln und Körner versuchsweise hingeschmissen,die sind wie verrückt angerannt gekommen und haben regelrecht alles verschlungen! 8o
    Derjenige dem ich meine dem sie gehören ist schon sehr alt und
    weiss nicht wie er reagieren würde wenn ich ihn darauf mal anspreche :?
    Ich versuche mal ein paar Bilder zu machen und hier einzustellen.
    Vielleicht weiss aber so schon mal jemanden einen Rat?
    Danke!
    VG Claudia
     
  2. Coko

    Coko Guest

    Ja gerade ältere Menschen sind da irgendwann überfordert.
    Vielleicht sprichst du ihn ja doch mal an, wozu er die Tiere hält und ob du vielleicht behilflich sein könntest sie zu vermitteln.

    War bei unseren Nachbarn auch so. Hatte Hühner und Kaninchen, vergaß oft den Kaninchenstall zu verschließen. Der Sohn überprüfte jedoch täglich, ob allen i. O. ist. Manchmal bekommt man im Alter ja nicht mehr alles so mit.
     
  3. #3 tatti-1401, 02.11.2004
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Claudia,wo schlafen denn die Hühner und Enten?Meine Eltern haben auch ein paar Hühner im Gehege und das Hühnerhaus ist neben an.Die Hühner werden nur im Hühnerhaus gefüttert und können jederzeit rein oder raus.Ich denke,das die Hühner ihr Futter und Wasser in einem Haus haben,wo sie auch ihre Eier hinlegen,oder sind die Tag und Nacht draußen?Leider haben Hühner auch sehr schnell aus einer tollen Wiese einen Acker gemacht.Das geht dann mit ein paar Enten wahrscheinlich noch schneller.Hühner auf grüner Wiese sieht man hier auch selten.Schau doch mal nach,wo die schlafen.Liebe Grüße von Tatti
     
  4. #4 lottakind, 03.11.2004
    lottakind

    lottakind Guest

    Hallo tatti,


    die Hühner und auch die Enten haben anscheinend zusammen ein Haus.
    Würden sich die Tiere den bemerkbar machen wenn sie hungern würden durch piepsen(die kleinen)oder ähnliches?
    Wenn die keine Wiese denn mehr haben wirds dann nicht langweilig?Da sie sich ihr Futter ja nicht lange suchen müssen.Jetzt mögen vielleicht einige lachen,ich finde es nur so trostlos.
    Die Tiere sehen auch ok aus,aber trotzdem werde ich mal nachfragen vielleicht wird ja meine Hilfe gerne angenommen.
    Erstmal Danke für eure Antworten werde dann nochmal berichten! :0-


    LG Claudia
     
  5. #5 Ayla-61, 04.11.2004
    Ayla-61

    Ayla-61 Guest

    Hallo Claudia,
    ich habe selbst auch Hühner,die draußen ein großes Stück Wiese zur Verfügung haben.
    Hühner sind den ganzen Tag damit beschäftigt in der Erde zu scharren.Sie graben sich richtige Kuhlen und Löcher.Da wird die schönste Wiese in ziemlich kurzer Zeit recht Trostlos aussehen. Und jetzt im Herbst sowieso. Ich denke auch,das die Tiere im Hühnerhaus gefüttert werden.Hühner kommen auch im allgemeinen sofort angerannt wenn man mit etwas Fressbarem kommt,das sieht immer so aus als wären sie hungrig.
    Schöne Grüße Soni
     
  6. #6 lottakind, 12.11.2004
    lottakind

    lottakind Guest

    Sorry,das ich nicht gleich zurück geschrieben habe!

    Genau wie iHr beschrieben habt,ist es auch.
    War wohl ein wenig voreilig.Also wollte nur berichten das allles ok ist,trotzdem Danke für eure Antworten!


    VG Claudia
     
Thema:

Ist das wirklich artgerecht...?

Die Seite wird geladen...

Ist das wirklich artgerecht...? - Ähnliche Themen

  1. Ist das wirklich ein Kanarienvogel und was mache ich jetzt?

    Ist das wirklich ein Kanarienvogel und was mache ich jetzt?: Hallo, Bin neu hier, hoffe das mir vielleicht jemand helfen kann. Bei uns im Dorf ist seit gestern ein kleiner gelber Vogel unterwegs. Er ist...
  2. Ist das wirklich ein Grünfink?

    Ist das wirklich ein Grünfink?: Hi, [ATTACH] ich wollte mal fragen ob das wiklich ein Grünfink ist.
  3. Trinkwasser ansäuern...ist das wirklich nötig?

    Trinkwasser ansäuern...ist das wirklich nötig?: Die ersten 30 Jahre (Wiener Hochflieger)Taubenzucht(ab 1952) wurde nicht "angesäuert". .Vater (Brieftaubenzüchter) gab auch nur klares Wasser!...
  4. ist das wirklich nur gähnen?

    ist das wirklich nur gähnen?: Guten Tag Mal wieder ich...:D Ich beobachte, dass mein Täuber sehr oft "gähnt". Dies macht er mehrmals am Tag. Ich habe auf Youtube ein Video...
  5. Ist das denn wirklich Salweide?

    Ist das denn wirklich Salweide?: Hallo, habe mir die Bilder von euren Salweiden angeschaut und bemerkt das die Blätter keine Zacken haben. Und meine haben Zacken. Mir...