ist der Käfig richtig eingerichtet?

Diskutiere ist der Käfig richtig eingerichtet? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe mal eine Frage und zwar ich habe mir erst sein kurzem Wellis geholt und auch einen Käfig also weiss ich noch nicht so viel wie man den...

  1. #1 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal eine Frage und zwar ich habe mir erst sein kurzem Wellis geholt und auch einen Käfig also weiss ich noch nicht so viel wie man den Käfig am besten einrichtet ich habe ihn ja mal probiert so gut wie möglich einzurichten aber ich glaube nicht das es richtig ist ich habe hier ein Link reingestellt wo man den Käfig ich würde mich freuen wenn ihr mir sag was ich anders machen soll danke

    Link: http://de.myalbum.com/Album-4GLVRQ77-Fotos-von -Tiere-Vogel.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sarah Scott, 21. Juni 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo


    der käfig ist zu kahl
    die brauchen noch mehr spielzeug
    und wenn da ein spiegel drinnen ist
    würde ICh ihn raus tun
    wie viele wellis hats du denn?

    Lg Sarah
     
  4. welli12

    welli12 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo

    Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Ich würde die Sitzstangen gegen naturäste (Weidenäste, Obstbaumäste) austauschen.Wie groß ist den der Käfig?Und lebt der kleine alleine oder hat er noch einen Kumpel?
     
  5. #4 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ja der hat noch einen Kumpel das sieht man oben Links auch die Füße der gelbe
    und danke für eure bemerkungen das mit dem Spielzeug werde ich machen und den Stangen aber welche Spielzeug den? und zu den Stangen ich habe die ANgst das da zuviele Stangen drin sind und dann auch zu viel Spielzeug deswegen also wäre das dann nicht zu viel Spielzeug und sind es jetzt nicht schon zu viele Stangen und eine Frage noch ich habe zwei Vögel und nur der eine geht auf die Schaukel ich hatte bis jetzt zwar immer noch eine zweite Schaukel dahin gehangen soll das weiter so sein oder ncht
     
  6. #5 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    achso also da ist kein Spiegel drin und der Käfig ist 80 lang 30 cm breit und hoch ich glaube 50 cm so ungefäht
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, aber nur außerhalb des Käfigs. Drinnen sollen die kleinen sich auch, wenn sie mal eingesperrt werden müssen, so gut es geht frei bewegen und im besten Fall ein paar Flügelschläge machen können. Also Käfige bitte auf keinen Fall zu voll stopfen. Lieber ein Spielzeug reinhängen, dass man ab und zu mal austauscht.

    @Bubblemann: Auf jeden Fall gehören Naturäste in den Käfig. Diese gleichmäßig runden Stangen können schmerzhafte Druckstellen bis hin zu Ballengeschwüren verursachen.
    Schau doch mal um, ob du irgendwo schöne Haselnuss- oder Weidenzweige auftreiben kannst. Die sind gesünder für die Füße und die Wellis lieben es zudem, die Rinde abzuknabbern. :)

    Ich würde außerdem diese Einhängenäpfe entfernen, die Löcher verschließen und Näpfe zum drinnen einängen verwenden. Es wäre nicht das erste mal, dass es ein Welli irgendwie schafft, solche Näpfe auszuhängen und zu entwischen oder sich darin irgendwie zu verkeilen und nicht mehr rauszukommen.
    Auch diese Trinkfontänen sind nicht besonders geeignet, da sie unheimlich schwer zu reinigen sind. Besser sind auch hier Näpfe oder Fontänen, die abgerundete Unterteile und breite Wasserspeicher haben.

    Augen auf! Der zweite sitzt auf dem Käfig... ;)
     
  8. #7 Sarah Scott, 21. Juni 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    HALLO

    es gibt in zooläden
    genug spielzeug
    such dir ürgentetwas schönes aus
    z.B mit einer glocke oder soo da findest du schon was

    Lg Sarah
     
  9. Berries

    Berries Bei mir piept´s

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Du schreibst, du hast "Wellis", also Mehrzahl?????????????? Das ist schon mal sehr gut, da ein Welli ein trauriger Welli wäre.

    Zum Käfig, er ist sehr klein und ehrlich gesagt langweilig (ist nicht böse gemeint), viele Änderungen kann man da nicht vornehmen. Außer wie meine Vorposter schon schrieben, Naturzweige rein und immer wieder kleine Zweiglein zum schreddern.

    Was ich vorschlagen würde, den Käfig so zu stellen, dass du von der Decke über dem Käfig einen "Erlebnispark" für deine Wellis gestalten kannst, mit Strickleitern, Ästen aus der Natur und Spielzeug! Einige Befestigungen an denen du Kolbenhirse und Grünzeug (in Maßen) hängen kannst. So können sie die Kolbenhirse erarbeiten. Wellis brauchen Beschäftigung und sind wahre Kletterkünstler und da sind außerhalb des Käfigs keine Grenzen gesetzt, du musst nur der Phantasie freien Lauf lassen. Hier findest du auch viele Ideen. Die wirst staunen, wie viel Spaß es macht in so einer Umgebung die Vögel zu beobachten. Ist viel schöner, als wenn sie in so einem Käfig sitzen und von Stange zu Stange hüpfen.
     
  10. #9 Steffchen79, 21. Juni 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde nicht mehr Spielzeug in den Käfig hängen, im Gegenteil, würde die Leiter entfernen, ich hab noch nie einen Welli gesehen, der sowas benutzt. Die wird nur vollgeka*** ;)

    Das mit den Naturstangen wurde ja schon gesagt.
     
  11. #10 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    okay danke also doch nicht mehr Spielzeug drinnen rein machen sondern draussen das werde ich dann machen und auch das mit dem Futter und Trinkbechern und es siund also nicht zu viele Sitzstangen drin? also dann erstmal vielen danke
     
  12. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nimm' wie die anderen schon sagen Naturäste und dann "befreie Dich von allen Zwängen". (-;
    Schräg, längs, kreuz und quer - alles ist möglich.
    Oben alles möglichst frei lassen, so dass sie dort die gesamte Strecke zur Bewegung haben und ein wenig flattern können.
    Darunter kann dann ein wenig mehr, damit es auch was anderes als nur das Gitter zum Klettern gibt.
    Aber viel mehr als 6 Stangen sollten es insgesamt nicht unbedingt werden.
    Wegen Spielzeug musst Du gucken, ob Deine überhaupt Spielzeug benutzen.
    Meine nicht, dafür freuen sie sich, wenn ich ihnen ab und an einen frischen Ast, evtl. sogar mit Blättern, reinschiebe. Das gibt genug Beschäftigung und ist gesund.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  13. #12 Sarah Scott, 21. Juni 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo

    also meine wellis lieben die leiter
    sie sitze oft darauf und klettern durch die
    agsetzte zwischen den eintelnen stufen
    der einzige nachteil ist das sie immer wieder die leiter kapput knabbern aber ich finde es süüüß

    Lg Sarah
     
  14. #13 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das Proble ist nur das ist mein Zimmer ich muss da noch schlafen also das ist kein richtiges Wellensittich Zimmer und das heist das mein Vater ausrasstet wenn ich denne da alles bau früher hatte ich noch nen Kleineren Käfig weil Mein Vater keinen größeren Wollte aber zum Glück habe nsie das jetzt schonmal deswegen sind da auch nicht so viele Spiellplätze und so aber ich werde ihn schon noch überreden ich meine ihnen muss es ja auch gut gehen
     
  15. #14 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr vielleicht eine Anleitung wie man son KLetterparadies baut würde mich freuen danke?
     
  16. Berries

    Berries Bei mir piept´s

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Es muss nicht viel und auch nicht überall sein! Der Platz über dem Käfig ist sinnvoll, da sie dann von oben auch mal was fallen lassen können!:D
    Der eine Platz wäre ausreichend und würde immer angeflogen werden, da beliebt!
    Auch nicht zu breit gestalten, als Befestigungen kannst du einfache Holzwäscheklammern nehmen.
     
  17. Berries

    Berries Bei mir piept´s

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das für eine Zimmerdecke? Man könnte dort einen Metallhaken reinschrauben und daran kannst du einen Ast mit Verzweigungen hängen. Daran wieder z.B eine Strick/Holzleiter. Das reicht schon. Daran dann die verschiedenen Leckerlis befestigen, mit eben genannten Holzwäscheklammern.
     
  18. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Vielleicht findest Du hier einige Anregungen.
     
  19. #18 Bubblemann267, 21. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    danke habe ich das richtig verstanden das ich denn Käfig garnicht weg stellen muss von da sondern ihn da lassen muss und darüber was bauen soll oder soll ich ihn da weg stellen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Berries

    Berries Bei mir piept´s

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es über dem Fenster möglich ist, warum nicht? Du musst nur darauf achten, dass Fenster bei Freiflug immer geschlossen zu halten und auch nicht auf Kipp zu stellen. Ansonsten ist ein Platz am Fenster doch top!
     
  22. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Wenn ich das richtig sehe, dann steht der Käfig am Fenster. Das ist einerseits gut, da sie dort hell stehen, auf der anderen Seite bekommen unsere immer einen Schrecken, wenn ein anderer Vogel draußen vorbeifliegt. Je nachdem wie schreckhaft Deine Vögel sind, kann es also auch Stress für sie sein.

    Vielleicht hast Du die Möglichkeit, sie auf ein Regal oder etwas ähnliches nicht zu weit weg vom Fenster zu stellen und dann auf der Fensterbank einen Spielplatz einzurichten (z.B. Kletterbaum, Seile)?
     
Thema:

ist der Käfig richtig eingerichtet?

Die Seite wird geladen...

ist der Käfig richtig eingerichtet? - Ähnliche Themen

  1. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  2. Nicht der richtige Partner

    Nicht der richtige Partner: Unser Graupapagei Frodo ist 10 Jahre alt und lebt mit einem 2 jährigem Partner Lemmi zusammen. Sie verstehen sich gut aber Frodo scheint sich nun...
  3. Käfig ist viel zu klein...

    Käfig ist viel zu klein...: Hallo, ich brauche Hilfe! Wir haben eine Henne mit Käfig gekauft, dieser ist viel zu klein! Der Käfig von unserem Hahn ist mind. dreimal so groß...
  4. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  5. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...