Ist der Schnabel zu lang?

Diskutiere Ist der Schnabel zu lang? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Das ist Eddy der Ziegenhahn unseres Sohnes, den wir in Obhut haben. Schaut euch doch mal den Schnabel an, muss man den kürzen Eddy ist fit, frisst...

  1. Huertel

    Huertel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Eddy der Ziegenhahn unseres Sohnes, den wir in Obhut haben. Schaut euch doch mal den Schnabel an, muss man den kürzen
    Eddy ist fit, frisst gern Apfel, fliegt und meckert viel und hat den ganzen Tag Freiflug in unserem großen Wohnzimmer.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 3. Januar 2018
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    84.....
    Bin mir jetzt nicht ganz sicher
    ich hatte auch einen AGA dem mußte von Zeit zu Zeit der Schnabel
    gekürzt werden, ich war allerdings mit Ihm beim Tierazt
    der schnabel meines AGAs war allerdings ziehmlich lang u. nach innen gebogen
    das war damals eine schon relativ alre henne, die nicht mehr stark geknabbert
    hat,
    du könntest ja mal zum Tierarzt fahren u. nachfragen
    ansonsten würde ich wenn es geht, Naturäste od. anderes
    was zum knabbern anregt versuchen, so das sich der Schnabel auf natürliche
    Weise abnützt
     
  4. #3 charly18blue, 3. Januar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    sehe das Thema leider erst jetzt. Für mich sieht der Schnabel ganz normal aus. Krallen und zu schnell wachsende Schnäbel haben oft ein Leberproblem als Hintergrund. Das nur mal als Info. Hat euer Sohn nur einen Ziegensittich?
     
  5. Huertel

    Huertel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Nee ein Pärchen, nur bei dem Weibchen ist der Schnabel nicht ganz so lang!
    Darf ich den Vögeln weiter Apfel und Gemüse geben, oder ist das nicht so gut, weil die dann weniger nagen?
    Von was bekommen die Ziegensittiche einen Leberschaden?
     
  6. #5 charly18blue, 5. Januar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ein Leberschäden entsteht oft durch falsches zu fettes Körnerfutter. Natürlich gibt es noch andere mögliche Ursachen wie z. B. Infektionen und Tumore. Ich würde ein Körnerfutter geben, was nicht so viele Sonnenblumenkerne hat. Obst und Gemüse kannst Du täglich anbieten. Auch die Topfpflanzen, die es im Zoofachhandel gibt, Golliwoog, Wiesenkräuter, Vogelmiere, Löwenzahn kannst Du geben. Mach doch mal ein Foto von Beiden, wo man die Schnäbel gut vergleichen kann. Auf Deinem Bild finde ich so erstmal nicht, dass der Schnabel zu lang ist.
     
  7. #6 dustybird, 5. Januar 2018
    dustybird

    dustybird Guest

    Der Schnabel ist nicht so lang..
     

    Anhänge:

  8. Huertel

    Huertel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Goldi, die Ziegensittichhenne, der Schnabel von Goldi ist nicht so lang wie der von Eddy.
    Goldi frisst aber mehr Körner und nur wenig Apfel. Eddy aber frisst fast nur Obst und Gemüse. Da meint mein Sohn dass deswegen Eddys Schnabel so lang ist,weil er hauptsächlich frisches frisst und sich deswegen der Schnabel nicht so abwetzt. Soll ich Eddy kein Obst und Gemüse geben, damit sich der Schnabel abnutzt?
    Bin unsicher
     

    Anhänge:

  9. #8 charly18blue, 6. Januar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Um Gottes Willen nimm dem Vogel nicht sein Obst und Gemüse weg. Nur Körnerfütterung ist so einseitig, dass dann auf jeden Fall gesundheitliche Probleme auftreten werden. Wenn Ihr so unsicher seid wegen des Schnabels geht zu einem vogelkundigen Tierarzt, der den Hahn mal checken soll. Ich finde allerdings nicht, dass der Schnabel zu lang ist, er ist so an der Grenze. Nur Körnerfutter wird ihn nicht verkürzen.
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    zum erganzen...
    ursachen fur leberschaden sind auch: ranziges futter d.h. das ranzige fett in fettkornern und mangelernahrung...d.h eine inkomplettes einseitiges futter...
    LG
    Celine
     
  11. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Hast Du mal ein anderes Bild. Man kann es nicht gut erkennen. Das der Schnabel zu lang wächst kommt bei Ziegensittichen sehr selten vor. Das Futter würde ich auf jeden Fall so lassen.
    Gruß
     
  12. Huertel

    Huertel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe liebe Vogelbesitzer,
    Gestern ist unsere Ziegenhenne Goldi gegen das Insektenschutznetz geflogen, hat kurz aufgeschrieen und ist dann 2Std. regungslos sitzengeblieben Später hat sie dann versucht zu fliegen, ging dann auch. Meckert aber kaum und sitzt ruhig in Ihrem Schlafhäuschen.
    Die Nacht ist überstanden, dennoch mach ich mir Sorgen, weil sie sehr ruhig ist, was kann ich tun?
    Bitte um eure Info
     

    Anhänge:

  13. #12 charly18blue, 9. Januar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    eigentlich kann sie sich doch aber bei einem Insektenschutznetz nicht so weh getan haben?! Aber gut, Frißt sie denn? Ist sie nur gegen das Netz geflogen oder ist sie auch drin hängengeblieben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich ein Anflugtrauma geholt hat, da das Netz ja weich ist. Ich könnte mir nur vorstellen, dass sie hängengeblieben ist und nun einen "verstauchten" Fuß oder ähnliches hat und Schmerzen hat,
     
  14. Huertel

    Huertel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Charly Blue,
    Es scheint Sie haben recht und unsere Ziegehenne Goldie hat eine Gehirnerschütterung.
    Heute geht es Ihr schon wesentlich besser, Gott sei Dank ☺️
    Haben Sie kurzzeitig von Ihrem wilden Partner getrennt, damit Sie sich ausruhen konnte.
    Sie saß in Ihrem Schlafhäuschen und ruhte.
    Vielen Dank
    Es ist wunderbar, dass es solche liebe Menschen wie Euch im Vogelforum gibt, die uns immer weiterhelfen.
    Danke und Gruß aus Unterfranken
     

    Anhänge:

  15. #14 charly18blue, 13. Januar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wie geht es Goldie inzwischen?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Huertel

    Huertel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke der Nachfrage,
    Goldie geht’s wieder gut, Gott sei Dank.
    Ich habe telefonisch mit der Tierärztin aus eurer Liste gesprochen.
    Da ich keine Möglichkeit habe die Vögel zu transportieren und der nächste vogelkundige TA über 70km entfernt ist.
    Die TÄ meinte Goldie hätte eine Gehirnerschütterung und ich sollte sie an abgedunkelter Stelle für 72 Std. in Ruhe halten.
    Nur leider hat Eddy Ihr Partner das garnicht verstanden und geschrien und sie gescheucht.
    Also blieb mir nichts übrig als Goldie im Käfig in Ihrem Schlafhäuschen und Eddy herausen im Wohnzimmer.
    Eddy war stocksauer, aber die Zeit ging auch vorüber und jetzt geht’s Goldie wieder gut
    Ich möchte mich bei euch ganz herzlich für eure Ratschläge bedanken, schön dass es euch gibt.
    Nur leider naht für mich die Zeit des Abschieds und unser Sohn holt die beiden wieder zu sich.
    Und jetzt haben wir das Problem, wie bekommen wir die beiden Ziegensittiche in den Transportkäfig?
    Habt ihr da einen Rat für mich, mit dem Kescher einfangen ist wieder der pure Stress für die Pieper.
     

    Anhänge:

  18. #16 charly18blue, 14. Januar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.555
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Ich nehme immer den Kescher, bin allerdings auch geübt darin. Das geht Ruck zuck und ist so der kleinste Stress. Oder man pflückt sie im abgedunkelten Raum von der Stange.
     
Thema:

Ist der Schnabel zu lang?

Die Seite wird geladen...

Ist der Schnabel zu lang? - Ähnliche Themen

  1. Rebhuhn Problem Schnabel

    Rebhuhn Problem Schnabel: Bei einem meiner Rebhühner ist ein Teil des Schnabels weg, ich vermute dieser ist abgebrochen, da die Schnäbel der beiden sonst eher einen zu...
  2. Wie lange soll ich warten?

    Wie lange soll ich warten?: Hallo in die Runde. Meine beiden Nymphen brüten seit 23. März drei Eier. Bis heute ist noch nichts gegangen. Sie wechseln sich ständig ab. Die...
  3. Ist Alfreds Schnabel zu lang?

    Ist Alfreds Schnabel zu lang?: Hallo liebe Federlosen, mir ist aufgefallen, dass Alfreds Oberschnabel länger ist als bei allen anderen Kathis. Habe versucht, eine Nahaufnahme...
  4. Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel

    Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel: Hallo, gestern kam eine Amsel an meine Futterschale. An der Spitze des Oberschnabels fehlte ein Stück. Sie konnte aber trotzdem die...
  5. Schnabel in Ordnung?!

    Schnabel in Ordnung?!: Hallo, da bin ich wieder und brauche wieder euren Rat. Ich weiß, eine Frage in einem Forum ersetzt keinen Tierarztbesuch. Bevor ich die beiden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden