Ist dieses Ästchen genießbar für Sittiche?

Diskutiere Ist dieses Ästchen genießbar für Sittiche? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! War heute im Wald spazieren und da war so kleiner Baum, hatte keinen Stamm sondern nur viele Äste also vielleicht war es auch eher ein...

  1. #1 Karinetti, 11. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    War heute im Wald spazieren und da war so kleiner Baum, hatte keinen Stamm sondern nur viele Äste also vielleicht war es auch eher ein Busch oder so. *hilfe*
    Jedenfalls hab ich da einen kleinen Ast runtergeschnitten und kann ihn jetzt nicht bestimmen. Möchte ihn meinen Sittichen geben.
    Hab schon in Pflanzenbüchern nachgesehen, aber hab voll nicht den Durchblick:k

    Was könnte das sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karinetti, 11. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    hier das ganze Ästchen
     
  4. #3 Karinetti, 11. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    und noch eins
     
  5. #4 Karinetti, 11. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    PS: Riecht angenehm nach "Grünzeug", aber nicht weiter auffällig. Hoffentlich kann mir jemand helfen:~
     
  6. #5 Angelika K., 11. April 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Bin mir nicht sicher. Könnte das evtl. Holunder sein ? :?
     
  7. #6 Karinetti, 11. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Angelika,
    an Holunder hab ich auch schon gedacht, aber ich weiß es wirklich nicht. Es ist so komisch, dass ich in den Pflanzenbüchern keinen Holunder finde.......das gibt es ja nicht?!!:k
    Im Vogelfutterpflanzen für Vögel ist Holunder abgebildet, aber mit Blüten und so und von der Ferne, sodass ich es nicht bestimmen kann.....alles Käse! :(
     
  8. Dookie

    Dookie Guest

    Hi Karinetti,

    im Zweifel würd ich es so machen, wie mit Pilzen, was ich nicht 100% kenne lass ich im Wald.


    Gruß

    Dookie
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Haben die Blätter auf der Unterseite der Stiele kleine Dornen? Dann könnte es eine Rose sein.

    Setz doch mal einen beitrag ins Gartenforum mit Link auf diesen Beitrag.
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das ist eindeutig Holunder.
    Schau mal ins Innenleben der Äste, das müsste ganz weich sein.
     
  11. Karinetti

    Karinetti Guest

    Abend!

    Nö keine Dornen sichtbar...
    innen der Ast ist weiß wie Hühnerfleisch und relativ weich und leicht einzudrücken....
     
  12. #11 Signore-Rossi, 11. April 2004
    Signore-Rossi

    Signore-Rossi Guest

    Also ich hätte vom äußeren Anschein her auch auf Hollunder getippt. Bei uns ist der allerdings noch nicht so weit. Aber was das angeht, ist unsere Gegend (meine Heimat) immer ein paar Wochen später dran.

    Ciao
     
  13. vonni

    vonni Guest

    Ja, das sieht eindeutig nach Holunder aus und auch Deine Beschreibung zum Innenleben des Stammes passt. Meine Kanarien haben Holunder in der Volie und genießen ihn. :)
     
  14. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo ihr!

    Holunder blüht ja auch "irgendwann" mal und da müsste es ja dann an den Blüten erkennen?!
    Ich weiß noch wo der Baum stand und kann ihn ja beobachten bis es soweit ist, was meint ihr?
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Da brauchst du nicht zu warten, das ist 100% Holunder.;)
     
  16. Karinetti

    Karinetti Guest

    Na so sicher bin ich mir da nicht....heute beim gassi gehen sahen wir einen Strauch und mein Freund sagte es sieht aus wie Holunder. Die Blätter waren ähnlich, aber nicht gleich und Blüten hatte das Ding auch. Also ich weißt nich, vernünftiges Bild von einem Holunder konnte ich noch nicht finden.
     
  17. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    für mich sieht das ebenfalls nach Holunder aus. Wir haben hier Holunder stehen der noch keine Blüten angesetzt hat, sowie einige Sträucher die schon welche haben.
    Wenn man die Blätter des Holunders zwischen den Fingern reibt riecht es um so intensiver nach dem typischen Holundergeruch (kann man schlecht beschreiben, irgendwie herb).
    Auf jeden Fall habe ich unserern Geiern auch direkt einige Äste spendiert :).
     
  18. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Nr.2
     
  19. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ist Holunder !
    Kann man auch daran erkennen , daß doe Äste recht hell sind und so kleine "Pickel" haben ,die Rinde ist ganz dünn außerdem wachsen die Äste meist ganz grade und haben nur wenig Verzweigungen.
    Der Holunder den ich im Garten habe sieht grade genauso aus
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karinetti

    Karinetti Guest

    Danke für die Bilder, Wasteli! Sieht genauso aus wie meine Pflanze daheim die ja immer noch in einer Vase am Küchentisch steht weil ich mich nicht traue....;)
    Wenn es tatsächlich Holunder ist, wann blüht er denn?
     
  22. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Karinetti,

    richtig in Blüte steht der Holunder hier bei uns so im Mai. Und ungefähr im August/September kann man aus den vollreifen Beeren ein prima "Gesöffchen" machen (Likör) :D.
     
Thema:

Ist dieses Ästchen genießbar für Sittiche?

Die Seite wird geladen...

Ist dieses Ästchen genießbar für Sittiche? - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...