Ist eine Erkältung von Mensch auf Vogel übertragbar

Diskutiere Ist eine Erkältung von Mensch auf Vogel übertragbar im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute :0- Leider bin ich zur Zeit erkältet, d.h. starker Schnupfen, auch sonst ist nicht allzuviel mit mir los :k Jetzt wollte ich...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute :0-

    Leider bin ich zur Zeit erkältet, d.h. starker Schnupfen, auch sonst ist nicht allzuviel mit mir los :k

    Jetzt wollte ich einfach mal wissen, ob meine Erkältung auf meine Sittiche übertragbar ist.

    Ich passe ja schon höllisch auf, wasche mir zig-mal am Tag die Hände. Wenn ich meine Sittiche füttere traue ich mich kaum zu atmen, damit meine Atemluft nicht ans Vogelfutter bzw. Trinkwasser gelangen kann.

    Ist das Risiko einer Ansteckung sehr gross, bzw. wie wird das von Euch gehandhabt, wenn Ihr mal erkältet seid :?

    Meine Sittiche sollen gesund bleiben, und nicht dafür büssen müssen, dass ich bei Sauwetter wieder mal im Garten rumgewerkelt habe 0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Klar kannst Du die Vogel anstecken. Nur weiss ich nicht, wie du dass verhindern kannst.

    Zur vorsorge würde ich sagen, viel obst (Vitamin C).
    Zur behandlung bei den ersten Niesern: Vogelsauna von Vitakraft.
    Vogelkohle gegen Duchfall.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Semesh :0-

    Danke für Deine blitzschnelle Antwort.
    Meine Geierlein zeigen bislang keine Anzeichen einer Erkältung, aber soweit muss es ja auch garnicht erst kommen.

    Vielleicht sollte ich einen Mundschutz tragen, wenn ich meine Räuber versorge, möchte die Kleinen aber auch nicht unnötig erschrecken, denn mit Mundschutz haben sie mich noch nie gesehen :~
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich denke, man sollte da nicht zu übervorsichtig sein.
    Vor einem Mundschutz erschrecken die sich bestimmt.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Owl,

    soviel ich weiß, überträgt sich eine Erkältung über Tropfeninfektion. Also solltest du ein Anhusten usw. der Geier vermeiden, aber das wirst du ja sicherlich sowieso wissen.;)
    Ja, und die Kleinen halt nicht küssen und nicht vom selben Löffel essen.....:p
    Dann dürfte eigentlich nichts passieren.

    Ich wünsche dir gute Besserung!!!:0-
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sybille :0-

    Ne, angehustet werden meine Geierlein nicht, auch zum Niesen flüchte ich in den Flur.

    Beim Küssen bleiben meine Geierlein unter sich, das darf ich auch nicht wenn ich gesund bin, obwohl ich das natürlich schon manchmal ganz gerne machen würde :~

    Ich versuche mein Bestes, jedwede Ansteckung von den Geierlein fernzuhalten. Wenn ich schon nicht auf mich und meine Gesundheit aufpassen kann, dann muss ich doch wenigstens auf meine Räuber aufpassen.

    Danke für Deine Genesungswünsche, das ist sehr lieb von Dir. Aber wie heisst das immer so schön: "Unkraut vergeht nicht",
    also habe ich gute Aussichten auf baldige Besserung :D
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Owl :0-

    Von mir auch erst einmal gute Besserung.

    Mit Mundschutz würde ich auch nicht arbeiten.
    Aber Du könntest Dir vieleicht von der Apotheke ein Händedesinfektionsmittel besorgen und das vor Tätigkeiten am Käfig verwenden.
     
  9. Rena1

    Rena1 Guest

    Hallo,owl "Gute Besserung"

    es ist durchaus möglich,das man seine tierchen anstecken kann,lt.Ta.
    sind dir,oder euch solche fälle bekannt und wie wird dann so ein
    geierlein therapiert??????
    oder ist die ansteckungsgefahr doch sehr gering.
    mir ist nichts bekannt.
    liebe grüße rena:0-
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo!

    @Rena: bei mir ist bis jetzt alles gut gegangen. Die Symptome sind ähnlich wie beim Menschen, Müdigkeit, Schnupfen (niesen, verklebte Nasenlöcher), Aufplustern, Appetitmangel.
    Therapie als erstes immer Wärme - Rotlicht und sobal wie möglich zum TA.
     
  11. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,heidi

    ich hab´über dreißig jahren tiere und hatte auch das glück.also scheint es doch im seltenen fall vorzukommen.danke für deine hinweise,hoffe aber das es nie vorkommen wird.
    vorsicht ist allemal geboten,wenn ich dich richtig verstanden habe.
    liebe grüße rena:0-
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich bin auch grad erkältet, aber total und meine rosellas sind doch so schon anfällig. Was mach ich denn da. Ich wasche die näpfe und wenn ich zwischendurch schnauben muss, dann wasch ich mir wieder die hände und richte dann das futter... hmmm vielleicht könnte ich das meinem schatz mal überlassen, bis ich besser drauf bin.

    Sie fressen merkwürdigerweise in letzter zeit nicht mehr das gemüse und obst, was sie sonst gemochte haben (tomate) ich weiß nicht wieso,. Riechen sie evtl. auch meine krankheit? bekommen sie das mit?
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    @ Kessi: Wie vorhin schon geschrieben verwende ich Händedesinfektionsmittel befor ich irgendetwas an meinen Geierleins mache.
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    aber jedesmal desinfizieren, da verbrauchst du ja mehrere flaschen oder?

    mein schatz wird die nächste woche und diese die vogelpflege übernehmen müssen
     
  15. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.263
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Heidi :0- Hallo Rena :0-


    vielen Dank für Eure Genesungswünsche.

    Heute ist es schon besser, muss die Nase nicht mehr so oft putzen, auch das Kopfweh ist weg.
    Das habe ich Euren lieben Genesungswünschen hier im Forum zu verdanken ;) Ihr seid soooo lieb :~
     
  16. Marianne

    Marianne Guest

    Erkältung

    Hallo,

    ich bin ein ziemlich anfälliger Typ und lasse eigentlich keine Erkältung an mir vorübergehen ;-), war also schon ziemlich oft krank. Muß meine Tiere aber alleine versorgen (Mann hat halt keine Zeit...) Bisher - toi, toi, toi - hat sich noch kein Tier angesteckt! Die zwei, die ich dieses Jahr verloren habe, hatten ihre Erkrankungen zumindest nicht von mir... das waren dieses Jahr ganz andere Geschichten. :-(

    Nun, wenn ich eine Grippe habe, mache ich wirklich nur das Allernötigste am Käfig, das geht über ein paar Tage ganz gut. Vor dem Füttern und Hantieren mit Näpfen oder Futter wasche ich mir jedesmal gründlich und mit ziemlich heißem Wasser die Hände. Muß ich husten oder niesen, drehe ich mich weg und mache, wenn's so schnell geht ;-) ein paar Schritte weg.

    Ich denke, daß wenn die Tiere ansonsten gut versorgt werden, sie sich nicht gleich jeden Infekt holen. Sie haben ja auch Abwehrstoffe. Wenn man sie nicht mit Viren oder Bakterien bombadiert, werden sie wohl nicht gleich erkranken.

    Mit Desinfektionsmittel an den Händen wäre ich vorsichtig. 1. macht man sich auf Dauer den Säureschutzmantel der Haut kaputt (davon kann ich ein Lied singen - nach der Babypflege...) und 2. faßt man danach Obst oder Gemüse an, ist dann von dem Zeugs noch was daran und das fressen dann die Vögel...

    Ich kannte mal einen Züchter, der sich, wenn er erkältet war, mit Bactazol jedesmal die Hände und sogar ins Gesicht sprühte, weil er davon überzeugt war sich damit zu heilen... - also, er lebt zumindest noch... ;-)

    Liebe Grüße und gute Besserung - schneuz -
    Marianne
     
  17. Rena1

    Rena1 Guest

    mit desinfektionsmittel sollte man vorsicht sein,nicht jedes ist geeignet für unsere geierlein...lieber vorher den ta fragen...ich glaube auch,das unsere geierlein durchaus ein gutes immunsystem/kräfte besitzen,vorrausgesetzt sie sind gesund.

    hi,owl es freut mich das es dir wieder besser geht,werde schnell wieder gesund,das du deine geierlein wieder knuddeln kannst.tägliche streicheleinheit und so.;)
    liebe grüße rena:0-
     
  18. Rena1

    Rena1 Guest

    natürlich allen anderen auch eine gute besserung,werdet schnell wieder gesund,eure geierlein brauchen euch.;)
    liebe grüße rena:0-
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    @ Owl. Toll das es Dir wieder besser geht, denn unser süßen brauchen uns ja. Ob es nun Singen, Pfeifen oder Knuddeln ist. Denn mit einer Erkältung gehen wir ja nur mit schlechten Gewissen zu unseren Federtieren.
    Veileicht hilft Dir ja noch ein schönes heißes Erkältungsbad ganz zu genesen.


    @ Rena: Ich verwende das Desinfektionsmittel für meine Hände. Es basiert auf Alkohol und verdunstet darum schnell. Außerdem kann man ja nach der Einwirkdauer die Hände wieder waschen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,heidi

    gott sei dank hast du mein geschreibsl richtig verstanden...
    also liebe leute,nicht eure geierlein desinfizieren, sondern....
    *hihi*
    ich und mein deutsch 0l
    liebe grüße rena:0-
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Kessi :0-

    Habe Deinen Beitrag ganz überlesen :( .
    Du brauchst ja nur eine ganz kleine Menge an Händedesinfektionsmittel und an solchen Tagen macht man ja eh nur das Nötigste an unseren Süßen. So eine Flasche reicht ewig, glaube es mir ;) .
     
Thema: Ist eine Erkältung von Mensch auf Vogel übertragbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann sich ein wellensittich beim menschen anstecken

    ,
  2. kann ich meinen vogel anstecken

    ,
  3. Ist Gruppe auf Vögel übertragbar

    ,
  4. kann ich wellensittich mit schnupfen anstecken,
  5. erkältung auf vogel übertragbar,
  6. können sich vögel bei menschen anstecken,
  7. können menschen vögel anstecken,
  8. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten23366-erkaeltung-mensch-vogel-uebertragbar.html,
  9. grippe ansteckend welli,
  10. nymphensittich erkältung,
  11. ist menschliche grippe ansteckend fuer papageien,
  12. ich bin erkaeltet kann ich damit meinen Welli anstecken,
  13. wellensittich küsst mensch,
  14. kanarienvogel bei mensch angesteckt,
  15. Können Vögel Mrnschen anstecken,
  16. erkältung ansteckend für vögel,
  17. menschliche Erkältung auf Vogel übertragbar,
  18. erkältung papagei anstecken,
  19. Kann ich mein Papagei mit einer Erkältung anstecken,
  20. erkältung mensch auf papagei,
  21. können sich wellensittiche mit grippeviren snstecken,
  22. jssniswiue hallo du Vogel meine Mutterköpfen Arbeit gekommen du Vogel ,
  23. papageien erkältung,
  24. erkältung hand desinfektion anstecken,
  25. können menschen wellensittiche anstecken
Die Seite wird geladen...

Ist eine Erkältung von Mensch auf Vogel übertragbar - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel habe ich da fotofragiert ?

    Welchen Vogel habe ich da fotofragiert ?: Hallo allerseits, vielleicht kann mir jemand von Euch helfen: Welchen Vogel habe ich da fotografiert? Aufgenommen wurde das Foto im Mai 2016 auf...
  2. Welcher Vogel baut so ein Nest?

    Welcher Vogel baut so ein Nest?: Hallo, ich habe im Wald neben einem kleinen Gewässer im Raum Dortmund ein Nest gefunden. Es besteht meines erachtens aus Zweigen, Grashalmen und...
  3. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  4. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  5. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.