Ist eine Körnermischung schädlich???

Diskutiere Ist eine Körnermischung schädlich??? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute!!! Als ich vor ca. 3 Monaten meine beiden Papas beim Züchter gekauft habe, da hatte ich dort gleich 2 große Eimer Körnermischung...

  1. Moses

    Moses Guest

    Hallo Leute!!!

    Als ich vor ca. 3 Monaten meine beiden Papas beim Züchter gekauft habe, da hatte ich dort gleich 2 große Eimer Körnermischung gekauft, und 2 Eimer Pellets. Die Körnermischung beinhaltet unter anderem: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, getrocknete Früchte, Pepperoni, Karotten, Haselnüsse und andere Nüsse, außer Erdnüsse!!! usw. usw.
    Der Züchter sagte mir damals dass ich immer den Napf mit der Hälfte von den Pellets und der Hälfte der Körnermischung füllen soll. Die Körnermischung wird natürlich von den beiden geliebt und bevorzugt!
    Die Plastikeimer sind mit einem Deckel verschlossen und stehen bei mir in der Abstellkammer, wo es aber immer ziemlich warm ist ca. 20 Grad durch die Heizung bedingt! Ist das von der Temperatur her ein geeigneter Lagerort???
    Als ich am Samstag auf einem Forentreffen in Frankfurt war da war ich ganz erstaunt denn fast alle die Graupapageien halten, verfüttern nur noch Keimfutter oder Pellets. Die Körnermischung die ich habe führt manchmal zu Aspergillose, könnt ihr das bestätigen??? Ich weiß auch überhaupt nicht wie lange das Futter in den Eimern noch haltbar ist, es ist leider kein Schild dran!!! Ich habe schon richtig Angst dasss meine beiden durch diese Futtermischung bedingt auch Aspergillose bekommen! Seit einigen Tagen gebe ich ihnen nur noch Keimfutter, aber dies fressen sie nicht gerne!!! Die Körnermischung war ja auch ziemlich teuer und ich habe ja noch 2 Eimer davon, kann ich das ohne Bedenken weiter zum fressen anbieten??? Wie lange kann man das Futter ohne Bedenken aufheben???
    TANJA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 7. Mai 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Tanja,

    Futter dieser Art solltest Du grundsätzlich kühl und trocken lagern.
    Idealerweise wäre ein Kühlschrank.
    Je wärmer und feuchter die Umgebung, desto eher können sich Erreger jedweder Art vermehren.

    Zum Thema Ernährung sende ich Dir via e-Mail mal einen Bericht aus der Zeitschrift "Papageien"

    Liebe Grüße

    Chris
     
Thema:

Ist eine Körnermischung schädlich???

Die Seite wird geladen...

Ist eine Körnermischung schädlich??? - Ähnliche Themen

  1. Kieselgur eingeatmet, was nun?

    Kieselgur eingeatmet, was nun?: Hallo, Ich habe über die letzte Zeit mehrfach Insecto Sec(Kieselgur) eingeatmet, da die Milben im Stall die überhand genommen haben und ich somit...
  2. Seile für Wellensittiche schädlich?

    Seile für Wellensittiche schädlich?: Hallo zusammen, ich habe in meinem Käfig und auch ausserhalb Kletterseile aus Sisal, die meine beiden Wellis lieben und natürlich auch...
  3. Herbstlaub in der Voliere schädlich ?

    Herbstlaub in der Voliere schädlich ?: Liebe Freunde, ich habe 2 agas in einer Aussenvoliere. Nun dachte ich ihnen gutes zu tun und habe als Bodeneinstreu Herbstlaub, getrocknet...
  4. ist Edding schädlich?

    ist Edding schädlich?: Hallo! Meine Henne brütet jetzt auf 7 Eiern. 4 davon habe ich mit Edding markiert, weil Bleistift anscheinend runtergehen soll. Aber in nem...
  5. Grit? Angeblich schädlich!

    Grit? Angeblich schädlich!: Hallo im Forum, immer wiedermal schaue ich im Internet zum Thema Ernährung, so heute zum Thema Kalk. Dabei las ich auch dieses: Papageienschutz...