Ist es eine Nervenverletzung oder schlimmeres

Diskutiere Ist es eine Nervenverletzung oder schlimmeres im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, es geht um meinen Rocky-Man, mein Schwarzköpfchen, der ja vor ca. 3 Monate ein Opfer meines brutlustigen Rosenkopfweibchens...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    es geht um meinen Rocky-Man, mein Schwarzköpfchen, der ja vor ca. 3 Monate ein Opfer meines brutlustigen Rosenkopfweibchens Sunny wurde, selbst ihr eigenes Männchen wurde Opfer von ihr !

    Also damals wurde mein Rocky schlimm am Zeh erwischt und auch die Flügelhand war durchgebissen. Bin zum TA gegangen, der gemeint hat, man müsse vorerst mal nicht´s tun, ich solle ihn wenn möglich in dem kleinen Transportkäfig halten und wenn es in einer Woche nicht besser ist sollte ich wieder kommen. Der Flügel hat sich wieder toll gemacht und auch am Zeh ist nicht´s mehr zu sehen.

    Nur eins ist merkwürdig und beunruhigt mich jetzt doch zunehmendermaßen. Mein Rocky zieht die ganze Zeit das Füßchen ein ! Er kann ganz normal laufen und klettern, doch kaum sitzt er ein paar Sekunden wird sofort das Füßchen eingezogen. Ich habe ihn schon in der Hand gehabt, der Greifreflex ist eigentlich normal, Tastbefund der Nierengegend war auch negativ( hat mir mal meine TA gezeigt), also ich kann keine Wulst fühlen. Das Füßchen selber habe ich auch schon behandelt, doch immer wieder wird das Füßchen eingezogen.

    Sein Verhalten ist normal, er schmust mit seiner Partnerin, ist lebhaft, obwohl er noch nie so der ganz wilde war. Hat glänzende Augen, sein Kot ist normal, und wie gesagt klettern und laufen kann er auch ganz normal, Appetit ist auch da.

    Was kann das sein ?

    1. bei einem Nierentumor müßte man doch was fühlen können ?
    2. bei einer Nervenverletzung würde es sich doch auch beim klettern und laufen bemerkbar machen, oder ?
    3. hatte ich ganz vergessen zu erwähnen, von Zeit zu Zeit nestelt er auffällig oft an seinem Füßchen rum, was er jetzt allerdings schon seit ca. 1 Woche nicht mehr gemacht hat.

    Um eine Antwort wäre ich echt dankbar.

    Liebe Grüße

    Petra


    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Petra,

    hat er an dem Bein einen Ring?

    Wie genau wurde er verletzt? Wurde die Kralle abgebissen oder war es eine Bißwunde?

    Es kann natürlich sein, dass bei dem Biß ein Nerv verletzt wurde. Oft ist es aber so, dass zusätzlich eine Zerrung im Oberschenkel oder der Hüfte auftritt. Rosenköpfchen beißen und ziehen oft gleichzeitig.

    Wenn mit dem Bein etwas nicht in Ordnung ist, müßte man es normaler Weise sehen. In irgendeiner Form. Ansonsten würde ich sagen, dass der Vogel das Aufsetzen des Beinchens vermeidet, weil er Schmerzen in der Hüfte hat.
     
  4. #3 Alfred Klein, 3. Dezember 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Ist das Beinchen denn normal temperiert oder ist es wärmer als das andere?

    Wenn wärmer dann ist was oberfaul. Wenn normal wüßte ich auch nichts außer der Vermutung daß die alte Verletzung schmerzt. Vergleiche mal sein Verhalten mit Wetteränderungen. Bei solchen Änderungen schmerzen alte Verletzungen oftmals. Könnte ja eine Möglichkeit sein...
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    erstmal danke für die Antworten.
    Also es war"nur" eine Bißwunde . Zu sehen ist von außen gar nicht`s mehr, sogar die Kralle ist noch dran, da hatte mein Teddy, Rosenkopfmännchen weniger Glück gehabt, die Kralle war ab .

    Das Füßchen ist genauso temperiert wie das andere Füßchen.

    Den Ring habe ich schon ziemlich am Anfang entfernen lassen, da er mal dran hängengeblieben ist, es ist aber das andere Beinchen.

    Mir ist es ehrlich gesagt erst aufgefallen als es draußen kälter wurde, also im Spätsommer war es noch nicht so da, meine ich zumindest.

    Ich weiß nicht ob es hilft, aber es ist an der gleichen Seite wo auch der Flügelbruch war.

    Wenn es eine Zerrung wäre, müßte man dann nicht auch was beim laufen oder klettern sehen ?
    Also das Beinchen oder besser gesagt beim Oberschenkel sind keine Anomalien zu sehen, auch nicht wenn ich ihn in der Hand habe.
    Wie kann ich es behandeln ? Oder besteht überhaupt eine Behandlungsmöglichkeit ?

    Ich meine mal was von Vitamin B gehört zu haben, meint ihr hilft das ?

    Liebe Grüße

    Petra
    :0- :0-
     
  6. #5 Alfred Klein, 4. Dezember 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Traumeel könnte da was bewirken.

    Gibts als Salbe oder als Injektionslösung welche man ins Trinkwasser mischen kann. Das soll bei allen Verletzungsschmerzen, vor allem bei Stauchungen, Brüchen etc. hilfreich sein. Ist absolut ungiftig und harmlos da homöopathisch, Du kannst also nichts verkehrt machen.
     
  7. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    kann auch sein, daß sich durch die Verletzung z.B. ein Muskelgranulom gebildet hat
    (ist eine geringfügige Verdichtung des Gewebes, die man nur im Röntgenbild richtig
    sieht). Oder es könnte sich um eine sekundäre Ansiedlung von Bakterien (Staphylokokken
    z.B.) oder Pilzen handeln;sind zunächst auch nur im Röntgenbild zu sehen,dann käme
    noch eine Schwellung dazu. Wenn der Vogel das Bein anzieht deutet das eher auf Schmerzen
    als auf eine Lähmung hin ( Nierentumoren verursachen eine schlaffe Lähmung der Gliedmaßen;
    und wenn sie nicht gerade zystenbildend sind, kann man sie von außen auch schlecht tasten-sie verdrängen
    dann andere Organe Richtung Bauchdecke).-Das mit der Gabe von Vit.B ist bei Lähmungen hilfreich.


    Ines
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist es eine Nervenverletzung oder schlimmeres

Die Seite wird geladen...

Ist es eine Nervenverletzung oder schlimmeres - Ähnliche Themen

  1. Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!

    Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!: Hallo zusammen :-) :0- Ich bin ganz neu hier im Forum und starte direkt mit einer Frage, die mich die letzte Zeit sehr beschäftigt. Erstmal von...
  2. Schlimm wenn PT12 nicht im Kühl Fach ist?

    Schlimm wenn PT12 nicht im Kühl Fach ist?: Hallo, ist es schlimm, wenn das PT 12 nicht im Tiefkühlfach gelagert wird? Ich hatte die Post verpasst und kann es erst Montag abholen....
  3. Wie kann man nur solche Vögel verkaufen - Schlimm!!!

    Wie kann man nur solche Vögel verkaufen - Schlimm!!!: Diese Anzeige steht heute in den Anzeigen des holländischen Vogelmarktplatz. Da fängt bei mir das Blut an in den Adern zu kochen. "Zeer mooi...
  4. Mauser oder schlimmeres?

    Mauser oder schlimmeres?: Ich hab das hier schon direkt unter den Edelsittichen gepostet - aber vielleicht ist es hier besser aufgehoben. Es geht um Maixpuh - unseren...
  5. Ein Stück vom Schokokecks gegessen! Schlimm?

    Ein Stück vom Schokokecks gegessen! Schlimm?: Hallo Leute, meine Jungs haben gerade ne Packung Schokokekse aufgemacht und waren so am essen. Und unser Koko hat sich ganz schnell auch ein...