Ist F10 hier bekannt?

Diskutiere Ist F10 hier bekannt? im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Ein neues Wundermittel- oder Werbung? Beitrag 3 unter diesem Link. http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=121170 Kann jemand bestätigen was...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Ich habe es noch nie zu Gesicht bekommen, teste aber ein deutsches Produkt welches nur als Trinkwasserzusatz den gleichen Effekt erzielen soll.
    Kolumsan.
    Um es aber sorgfältig zu machen, wird der Trinkwasserzusatz von mir 3 Monate getestet.
    Positive Reaktionen habe ich in dieser Richtung schon festgestellt, aber es ist noch zu früh, um ein abschließendes Urteil zu fällen.
    Werde in 3 Monaten eine Bilanz ziehen.
     
  4. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Anette,
    mein TA schwört drauf!
    Ich lasse meinen Maracanahahn damit inhalieren und der TA hat ihm die Nase schon mehrfach damit gespült.
    Gruß
    Christiane
     
  5. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo,

    meine Graupis haben das vom TA zum Inhalieren gegen Aspergillose bekommen.
    Ist ein schonendes Mittel, da es die Organe nicht angreift lt. TA.

    Grüße
     
  6. quiet

    quiet Guest

    Wie lange wendest Du dieses Mittel schon an? Hat es geholfen? Sind die pathogenen Sporen und Keime kaputt oder wenigstens merklich reduziert??

    Ich selbst hatte und habe immer noch so meine Bedenken und vorallem Angst, daß es zuviel "wegscheuern" könnte.
     
  7. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,
    als Fayo seine Schimmelpilze in der Nase hatte, hat er auch das volle Aspergillose-Behandlungsprogramm bekommen. Er hat täglich 20 Minuten mit einem Gemisch aus 1 ml Imaverol, 1 ml F 10 auf 100 ml. Wasser inhaliert. Mein Doc meinte auch, es ist sehr gut und geht net auf die Organe.
     
  8. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo,
    leider nicht. Lediglich die Nase ist jetzt frei. Früher mußte der TA ihm immer erst verdicktes Sekret (tlw. stinkend) rauspolken, das ist jetzt ok, er hat aber im Abstrich immer noch Keime. Er hat aber auch noch Aspergillose, es ist auch dafür.
    Es geht so fast ein Jahr.Der Vogel ist aber munter, man merkt ihm nix an.
    Gruß
    Christiane
     
  9. loriebaby

    loriebaby Guest

    hallo, habe einen 2 jährigen kakadu, hätte gern gewusst, was aspergillose ist?
     
  10. loriebaby

    loriebaby Guest

    hallo,
    hatte gestern schon mal geschrieben, habe aber keine antwort bekommen. hätte gerne gewußt, was aspegillose ist?
     
  11. ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo loriebaby,

    zu Aspergillose schau z.B. hier:
    http://papageienfreunde-im-web.de/aspergillose.htm

    oder gib im google den Begriff ein, Du findest jede Menge information, auch hier im Forum durch die Suchfunktion.

    LG
    ara_severa
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    seit F10 in dem Buch Leitsymptome bei Papageien und Sittichen, Enke Verlag, 2004, Erwähnung gefunden hat, scheinen es immer mehr Tierärzte anzuwenden.

    Der erste TA, der den Einsatz von F10 als Antimykotikum bei Aspergillose publiziert hat, scheint der Brite Dr. Michael Stanford gewesen zu sein. Er bekämpfte damit Aspergillose als Sekundärinfektion bei PBFD-infizierten Graupapageien per Inhalation. Für diejenigen, die es noch nicht wissen, Stanford war der erste, dem es gelang PBFD zu heilen ... HIER sein eigener Artikel dazu.

    Unser TA meinte, daß F10-Inhalationen wesentlich schonender für den Vogelorganismus seien, als die gängigen Antimykotika, die die Organe meist extrem belasten.

    Wir selbst verwenden es zu Desinfektionszwecken und mein Schatz, die diverse Allergien und Asthma hat, reagiert darauf im Gegensatz zu den meisten anderen Präparaten überhaupt nicht.
     
  13. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Wie verdünnt muss man es für die Desinfektion anwenden? Kann man einfach von Imervarol auf F10 umsteigen? Inhaliere auch gerade mit Imervarol!
    Danke!

    Grüße Doreen
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Doreen!

    Das kommt darauf an, welche Erreger man bekämpfen will. Für weniger gefährliche Bakterien mischt man es 1/500 mit Wasser. Bei hartnäckigeren Bakterien und Aspergillose wird 1/250 empfohlen. Für andere Pilze und Viren soll man 1/125 mischen.

    Das wird alles im Datenblatt erläutert.

    Die Frage habe ich bereits HIER beantwortet.
     
  15. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Danke dir Christian!

    Hatte den anderen Thread erst später bemerkt...:o ! ich werde mal abwarten, was die Ergebnisse morgen bringen und da muss ich ja eh mit der Tierklinik telefonieren. Da werd´ich gleich mal fragen, ob die was von F10 gehört haben und ob Sie uns dieses empfehlen würden für die Therapie mit Wilma! Ich melde mich dann auf jedenfall! Denke zur Desinfektion werde ich es mir bestimmt eh anschaffen! Danke nochmal!

    Grüße Doreen
     
  16. Peppermint

    Peppermint Peppermint

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    f10 und Ima

    Hallo,

    mein Grauer kriegt auf Grund einer Pilzinfektion im Kopfbereich zweimal täglich Inhalationen mit F10 und Ima.
    Jeweils 1 ml auf 100 ml Wasser als Inhalationslösung.

    Laut TA (Dr. Kostka) ist F10 ein schleimhautfreundliches Desinfektionsmittel.

    Leider bringt die Inhalation noch nicht den gewünschten Effekt, da nur wenig bis gar kein Sekret rauskommt.

    Viele Grüße Pepper
     
  17. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    hätte nochmal ne Frage! Wollte F10 bestellen und habe den Link genutzt! Komme da aber auf keine Bestellung oder ähnliches! Was muss ich tun???
     
  18. Lolipop

    Lolipop Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Pepper,

    gebt ihr die beiden Medikamente also gemischt miteinander? Oder abwechselnd mal mit dem einen, mal mit dem anderen. Das Mischungsverhältins von 1:100 ist mir bei dem F 10 auch neu. Bislang war das höchste 1:250, was ich gelesen habe. Der Arzt wird aber wohl schon wissen, was er anschafft.

    Mit der Seite von Oesieg ging es mir genau so. Da ist kein Shop zum Bestellen integriert. Wie wäre es mit einer " Bestellmail" ? Ich bräuchte auch was von dem F 10, wäre also um Rückmeldung froh!

    petra
     
  19. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Bin dabei!

    Ich würde einmal zu 14,90 (oder so) nehmen! Will es mal ausprobieren!

    Wer bestellt?
     
  20. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Diese Aussage kann ich nicht so ganz nachvollziehen ... hab' ich da was mißverstanden?

    Ja, wiiieee ... erinnert sich in Zeiten des Online-Shopping keiner mehr ans gute alte Telefon? ;) Im Menü Kontakt findest Du im Impressum die Telefonnummer als auch den Menüpunkt Email. Einen Online-Shop hat Oesieg wie bereits erwähnt nämlich nicht.

    Das liegt wahrscheinlich daran, daß der Hersteller zwar für Aspergillose 1/250 vorschlägt, ansonsten aber für die Bekämpfung von Pilzen zu 1/125 rät. Was die 1/100 angeht, so scheint der TA hier pragmatisch vorzugehen und dieses leichter zu berechnende Mischungsverhältnis als tolerabel einzustufen.
     
  21. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Guten Morgen,

    muss noch mal was fragen...

    Habe mir das F10 Konzentrat bestellt! 14,90 für 100ml! So weit so Gut! Nun ist da gar keine Beschreibung oder ähnliches dabei...:traurig: Wo bekomme ich die Mischungsverhältnisse her??? Bzw. kann Sie mir jemand mal nennen! Will es ja auch nicht falsch anwenden.

    Danke! Bis später
     
Thema: Ist F10 hier bekannt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. F10 gegen pilzerkrankung

    ,
  2. f10 desinfektion inhalation vogel

    ,
  3. F10 gegen Aspergillus

    ,
  4. inhalieren mit f 10
Die Seite wird geladen...

Ist F10 hier bekannt? - Ähnliche Themen

  1. Tote Hose hier, oder was?

    Tote Hose hier, oder was?: Nix mehr los an der Kanarienfront..., nun, wer soll hier auch noch was schreiben?! Ist ja kaum noch einer da, oder...? Frohe Weinachten und ein...
  2. Bin neu hier und hätte ein paar Fragen

    Bin neu hier und hätte ein paar Fragen: Hallo, mein Name ist Ralf, wohnhaft am Niederrhein. Ich plane für nächstes Jahr eine Voliere für Gebirgsloris. Die Voliere wird die Abmessungen...
  3. Wir sind Neu hier :)

    Wir sind Neu hier :): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Meine Name ist Astrid , mein Mann und Ich haben uns seit 10 Jahren wieder Kleine...
  4. Hallo bin neu hier und gleich eine oder mehr Fragen zum Rostkappenpapagei

    Hallo bin neu hier und gleich eine oder mehr Fragen zum Rostkappenpapagei: Hallo, ich heisse Katja. Schön Euch gefunden zu haben. Wir möchten uns einen Rostkappenpapagei zulegen und ja, wir werden uns auch einen 2....
  5. Video: Geschiertes Zebrafinken -Ei

    Video: Geschiertes Zebrafinken -Ei: Hallo, weiß jemand eine Seite, bei der ich Videos hochladen kann, bzw. gibt es hier die Möglichkeit? Dann würde ich in diesem Thread hier gern ein...