ist glöckchen zu dünn???

Diskutiere ist glöckchen zu dünn??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; mir ist aufgefallen das glöckchen viel dünner ist als die anderen es macht mir etwas angst... ist glöckchen wirklich zu dünn??? ist die ganz...

  1. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    mir ist aufgefallen das glöckchen viel dünner ist als die anderen
    es macht mir etwas angst...
    ist glöckchen wirklich zu dünn???
    ist die ganz rechts auf dem foto 058.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu lara,
    ob ein Welli zu dünn...bzw zu dick ist kann man nicht von anschauen beurteilen.
    Du musstest die kleine das Brustbein abtasten...steht es sehr spitz hervor kann sie ruhig etwas zunehmen...kannst du das Brustbein aber nicht fühlen...muss sie abnehmem.
     
  4. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    fühlen kann ich es ...
    ich muss sie/ihn einfangen um es zu spüren bei den anderen die setzten sich auf meine hand und lassen sich darüber streicheln...
    glöckchen sehe ich nur kaum was essen oder trinken das macht mir schon etwas sorgen
     
  5. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das kenn ihc von Whisky. Der ist zu dünn und den seh ich auch selten fressen oder trinken.

    Ich weis aber auch nciht recht was ich dagegen machen soll.

    Wie füttert man Wellis eig. fett?
     
  6. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    ich habe mal gehört das die duch dem kräcker fett werden aber dann sagen welche nein stimmt nicht die werden dadurch krank naja was davon nun stimmt kein plan
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Du meinst sicher die Kräcker von Vitakraft?

    Da ist Zucker und Konsevierungsstoffe und Farbstoffe und sowas drin, deswegen werden die davon krank.
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Wellis, die gesund sind, sind ganz sicher nicht zu dünn (sofern sie genug zu essen bekommen logo).
    Es gibt keinen Grund, die unbedingt "fett" kriegen zu wollen.
    Wellis, die aufgrund von Krankheit Gewicht verloren haben, kann man u.a. mit Hafer päppeln.
    Das Füttern von Ölsaaten (Fett) wäre eine dumme Idee.

    Wenn Glöckchen munter ist, fliegt und zwitschert, ist sicher alles ok.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    oh oki dann muss ich mir ja keine sorgen machen da glöckchen rum fliegt meistens nur klettert äst schrädert und wenn ich clicker auch kolbenhirse isst aber halt nur zwei -drei mal dran mit dem schnabel ...
    soll ich die/der süße einfangen um sicherzu gehen das Sie/der genug zu essen bekommt?
    aber ich denke das ist ja dann überflüssig wenn sie/er so lebendig ist oder?
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Vlt kannst du geschälter Hafer als klicker belohnung bei den kleinen anstatt KoHi geben ;) mögen meine sehr gerne .

    wenn er munter ist,wurde ich mir da keine sorgen machen.
    Sinnvoll wäre regelmässig zu wiegen.
    Wenn du eh clickerst kannst du das vlt antrainieren ;)
     
  11. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    hmm das wäre ne idee das stimmt einfach ne ganz normale waage für die kücjhe oder?
     
  12. Busch

    Busch Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Da mein Findik untergewicht hatte (42,2 g => Standart-Hahn), hat mein vk Ta gesagt, dass ich ihm KoHi + Kräcker anbieten soll.
     
  13. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    also diese Kräcker haben viel Zucker, und klar macht der dick.
    Aber er ist eben nicht so gesund, von daber verschiebt man ein gesundheitliches Problem nur woanders hin.

    Kolbenhirse macht auch nicht weniger fett als die Hirse im Futter, es wird eben nur oft zuviel davon gefressn, und das setzt dann an;)

    Zur Ursprungsfrage: Wie sieht denn Glöckchens Kot aus? Vielleicht ist es jetzt Zufall, aber die Federn sehen meiner Meinung nach auf dem Foto auch etwas zerzauster aus als bei den anderen; vielleicht hat sie ja irgendwas organisches und ihr Körper kann die Nährstoffe nicht richtig aus dem Futter ziehen-?
    Ich bin jetzt nicht so bewandert mit Wellensittichen und Würmern , aber da gibt es bestimmt auch irgendwas?
    Ich weiß ich müsste das eigentlich wissen....:o
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    du brauchst eine Digitale Waage ;) sind ja nicht mehr so teuer.


    @ Busch,
    kräcker sind wirklich nicht geeignet....das ein TA sowas vorschlägt :(
     
  15. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    hallo mit wievielen anderen ws ist den glöckchen zusammen in dieser voliere und wie alt sind die anderen mitbewohner ? ..... und ganz wichtig sind mehr hennen als hähne ( hennen über 1 jahr ) in dieser voliere .... dein glöckchen scheint auch noch blutjung zu sein .... sind die elterntiere auch noch mit in der voliere drin ?
     
  16. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kleiner Tipp fürs Wiegen:

    Entweder eine Zuwiegewaage nehmen, eine leere Transportbox draufstellen und auf Null stellen und dann den Vogel einsetzen, oder aber Vogel mit Transportbox wiegen und das Gewicht der Transportbox hinterher abziehen.

    Alternativ (funktioniert offenbar bei einigen hier ganz gut) geht auch der Trick mit dem Leckerli auf der Wiegeschale, wenn die Geier die Schale anfliegen.


    Zum Brustbein: Das untere Ende steht bei einem zu dünnen Vogel spitz hervor. Wenn der Vogel das Futter nicht richtig verwerten kann, obwohl genug Futter an sich da ist, kann es auch eine ganz simple Ursache haben: Vielleicht fehlt es an Grit? Wellis brauchen kleine Steinchen im Magen, mit denen sie das Futter verdauen. Du wärst nicht der erste Vogelhalter, dem das passiert.

    Auf dem Foto sieht der Vogel noch eher jung aus - und als würde er vor der Kamera nach hinten zurückweichen wollen. Ist eher der ängstliche Typ, oder?

    Zu dünn oder zu dick kann man nach dem Foto nicht sicher sagen. Aber die Silhouette sieht nicht nach einem zu dünnen Vogel aus. Mein Tipp daher: Stelle deinen Vogel doch einfach mal einem vogelkundigen Tierarzt vor. Eine allgemeine Untersuchung kostet nach bundesweit einheitlicher Gebührenordnung (leichte Abweichungen/Zuschläge sind erlaubt) um die 7-8 Euro.
     
  17. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    ich habe die geier schon mit der briefwaage gewogen, das klappt super ;)
     
  18. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    leider kann ich nicht sagen wie alt dei beiden grauen sind sollten auch männchen sein doch jetzt ist flöckchen ein weib und glöckchen das weiß ich nicht die anderen beiden hennen werden 1jahr alt...

    ja leider ist glöckchen verdammt scheu isst auch kaum hirse von meiner hand aber es wird immer besser wenn ich merke sie/er weicht zurück lass ich sie/ihn in ruhe weil jagen möchte ich sie/ihn nicht ...
    macht ja eher nur scheuer...

    glöckchen scheint auch super zu essen immer wenn ich an der voliere vorbei gehe sehe ich sie/ihn essen ^^
     
  19. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das muss leider gar nichts heißen, Wellis könnten Krankheiten sehr gut und lange verbergen. Selbst viel essen kann ein Anzeichen für eine Krankheit sein (Stichwort: Megabakterien).

    Die einzig verlässliche Möglichkeit nach ihrem Ernährungszustand zu schauen ist wirklich, den Vogel zu packen und abzutasten.
    Wiegen allein bringt gar nichts, da du ja gar keine Vergleichswerte hast.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lalamaus

    lalamaus Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    im wunderschönen westfalen =)
    okay dann fange ich sie noch einmal ein und werde es noch einmal abtasten

    hoffe die süße maus hat nix =(
     
  22. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    meiner erfahrung nach ist es nicht ratsam jungtiere in einer gruppe ( schwarm ) ws mit einem überschuss adulter hennen zu integrieren ... bei hähnen wäre dies vollkommen ok , doch hennen neigen öfter zu aggressionen und sind auch gegenüber jungen recht rabiat ..... also kann es passieren das sie jungvögel vom fressplatz verdrängen und diese beim zu späten erkennen der problematik im wachstum stagnieren
     
Thema:

ist glöckchen zu dünn???

Die Seite wird geladen...

ist glöckchen zu dünn??? - Ähnliche Themen

  1. mein Graupapagei ist noch zu dünn

    mein Graupapagei ist noch zu dünn: Ich war mit meiner Kira zum vorstellen beim TA, die kleine ist mittlerweile fast 7 Monate alt. Er meinte das alles in Ordnung sei, bis auf das...
  2. Edelpapagei zu dünn?

    Edelpapagei zu dünn?: Hallo, Ich habe nun seit paar Monaten mein edelpapagei Hahn (14. juni wurd er 1 jahr alt).wollte mal fragen ob er mit 1 jahr ausgewachsen ist....
  3. Verzinkte Glöckchen.

    Verzinkte Glöckchen.: Hallo! Ich habe mal eine Frage. Sagt doch bitte woran kann man erkennen das Glöckchen Verzinkt sind? Ich frage deshalb weil Lucy und Chicco...
  4. Dunn fallow

    Dunn fallow: Hallo Am Alle ein freund war hier bei mir, und hat mir erzlält das um diese vogel, ein haufem märchen in umlauf sind, die eltern tiere sollen...
  5. Grünzis zu dünn?!

    Grünzis zu dünn?!: Hallöchen Wir haben seit einem Jahr ein Paar der niedlichen Kobolde^^ Wiegen lassen sie sich mit viel Geduld und einem Leckerlie. So meine...