Ist mein Agapornidenmännchen krank?!

Diskutiere Ist mein Agapornidenmännchen krank?! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe seit einem Jahr ein Schwarzköpfchenpaar. Der männliche Vogel weist seit kurzem folgendes Verhalten auf, dass ich mir trotz...

  1. Ichi

    Ichi Guest

    Hallo, ich habe seit einem Jahr ein Schwarzköpfchenpaar.
    Der männliche Vogel weist seit kurzem folgendes Verhalten auf, dass ich mir trotz Literatur nicht erklären kann: Nachdem er gebalzt hat, fängt er auf seinem Ast zu schwanken an und wackelt hin und her. Dabei hält er den Kopf nach unten. Es sieht beinahe aus, als würde er würgen, sich verschluckt haben oder sogar keine Luft mehr bekommen. Danach putzt er sich. Während dieser Phasen reagiert er nicht darauf, wenn ich meine Hand in den Käfig strecke (normalerweise kommt er sofort an) oder ihn anspreche.
    Ich mache mir echt Sorgen - wenn jemand ähnliche erfahrungen mit seinen Agaporniden gemacht hat oder sonst einen Rat weiß, bitte meldet euch bei mir! DANKE!
    Außerdem suche ich noch immer nach einem Tierarzt in Hamburg, der sich auf Papageien spezialisiert hat. Könnt ihr mir einen empfehlen?

    Vielen Dank!!
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Ralf
    Herzlich Willkommen bei uns
    Ich bin zwar kein TA, aber meine Agas hängen auch manchmal kopfüber. Und dat würgen kann zeigen dat er füttern will.

    Über " Zahmheit " von Agas kann ich nix sagen, ich habe WILDE.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ralf,

    herzlich willkommen hier bei uns im Agaforum! :)

    Was heißt denn "nachdem er gebalzt hat.....", meinst Du richtig mit seiner Partnerin bis hin zur Verpaarung? :(
    Wenn er nämlich nur balzt und die Henne aber nicht darauf reagiert (ihn also nicht läßt ;) ), dann könnte ich das von Dir beschriebene Verhalten eigentlich nur so deuten, daß er sich selbst mit der Stange "vergnügt". Hähne, die in Balzstimmung sind und aber allein sind oder eben nicht "dürfen", suchen sich dann halt eine andere Möglichkeit. Das kann die Stange sein oder ein Seil, je nachdem. Dabei wackeln sie auch hin und her und halten den Kopf nach unten, begleitet von tackernden Geräuchen. Kann eine ganze Weile dauern und danach putzen sie sich meistens auch. Und "ansprechbar" sind sie während dieser Zeit auch nicht. :D
    Also, keine Bange, ich denke mal, daß es das bei Deinem Agamännchen sein wird. ;) Du solltest allerdings schon mal schauen, ob die beiden ein echtes Pärchen sind und evtl. da nachhaken.
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi ralf,

    willkommen bei den agamanen! :)

    ich hatte die gleiche idee wie gabi.
    das alter passt auch. er ist jetzt (erst) geschlechtsreif, deswegen hast du dieses verhalten vorher noch nicht beobachten können.

    gruß,
    claudia
     
  6. Ichi

    Ichi Guest

    Danke, danke, DANKE! Das ging ja flott. :D Hm... Hört sich ja ganz plausibel an! :D Ich werde wohl trotzdem einen Tierarzt aufsuchen, um ganz sicher zu gehen, aber jetzt bin ich erstmal beruhigt.

    :0- Ralf
     
Thema: Ist mein Agapornidenmännchen krank?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaponide krank

    ,
  2. agarponiden krank

    ,
  3. agaponiden krank

    ,
  4. unzertrennliche vögel krank,
  5. agapornide krank