Ist mein Kanarienvogel-Weibchen krank????

Diskutiere Ist mein Kanarienvogel-Weibchen krank???? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, mein Kanarienvogel-Weibchen (Juanita) verhält seit einigen Wochen sehr seltsam. Bisher war sie immer sehr aktiv, fröhlich und...

  1. Aki

    Aki Guest

    Hallo Zusammen,
    mein Kanarienvogel-Weibchen (Juanita) verhält seit einigen Wochen sehr seltsam. Bisher war sie immer sehr aktiv, fröhlich und hat sich rege am Leben in der Voliere beteiligt. Aber das hat sich jetzt geändert.
    Sie sieht irgendwie richtig zerfleddert aus, plustert sich immer auf und wirkt irgendwie apathisch. Sie sitzt meistens nur noch auf ihrer Stange und fliegt kaum noch. Auch ist mir aufgefallen, dass sie kaum mehr auf ihren Beinen steht, sie liegt vielmehr auf ihrer Stange und hat meistens einen Fuß ganz eingezogen. Sie atmet auch so, dass es sichtbar ist, also irgendwie "schwer". Trinken und Fressen tut sie allerdings in normalem Maß. Der Tierarzt konnte leider nichts feststellen. Er hat vermutet, dass es was mit den Eierstöcken zu tun haben könnte, aber die Medizin hat leider nichts an ihrem Zustand geändert. Jetzt mache ich mir natürlich große Sorgen, was mit meiner Juanita los ist.
    Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, was mit ihr los ist und wie ich ihr helfen könnte!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KarinD

    KarinD Guest

    Hallo Aki,

    das Verhalten Deines Kanarienvogels läßt wirklich Grund zur Sorge zu. Jedoch kann man per Ferndiagnose nicht wirklich helfen. War der aufgesuchte TA denn vogelkundig??

    Die von Dir beschriebenen Symptome passen zu einer ganzen Reihe von Möglichkeiten, angefangen von Tumoren, bakteriellen Infektionen, Pilzen usw. Zieht sie denn immer das gleiche Bein ein? Wie äußert sich das "zerflederte" Aussehen. Unter Umständen könnten hier auch Milben oder sonstige Ektoparasiten für die Apathie u.A. Symptome in Frage kommen.

    Viele Krankheiten könnte man per Blutuntersuchung, Röntgen oder Kotuntersuchung bzw. Abstrichen erkennen, respektive ausschließen. Milben könntest Du entweder direkt a Federkleid oder an den umgebenden Käfigteilen od. Stangen finden (rote Vogelmilbe).

    Ich würde an Deiner Stelle wahrscheinlich nochmals zu einem anderen vogelkundigen TA gehen.

    Drücke Dir und Deinem Vögelchen die Daumen!

    Viele Grüße,

    Karin
     
  4. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Aki,

    ich möchte mich anschliessen.
    Du solltest unbedingt den TA wechseln, dieser hier ist offensichtlich nicht vogelkundig. :(

    Gute Besserung für deine Kleine!!! :trost:

    _____________
    Liebe Grüsse
    Nancy :traurig:
     
  5. Aki

    Aki Guest

    Danke für eure Antworten!
    Leider wohne ich in einer relativ kleinen Stadt. Hier gibt es tatsächlich eher Tierärzte für größere Tiere. Und bei dem einzigen Kleintierarzt war ich bereits. Mir kam es allerdings auch so vor, als ob er nicht wirklich ne Ahnung von Vögeln hat.
    Milben kann ich, denke ich, ausschließen, da ich auch noch andere Vögel in der Voliere habe, denen es sehr gut geht.
    Das "zerfleddertes" Aussehen von Juanita kommt glaube ich daher, dass sie sich immer aufplustert und dann auf die Stange kauert. Dadurch stehen dann immer die Federn ab (leider etwas schwierig zu beschreiben!).
    Das sie nicht richtig auf den Füßen stehen will ist nicht auf ein Bein beschränkt, sonder meistens liegt sie eher oder zieht zumindest ein Bein eng unter den Körper.

    Tja, da bleibt mir nur die Hoffnung auf einen guten Tierarzt oder dass meine Juanita von alleine wieder gesund wird! :traurig:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist mein Kanarienvogel-Weibchen krank????