Ist mein Schildsittich ein Hybrid?

Diskutiere Ist mein Schildsittich ein Hybrid? im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Vor etwa 17 Monaten habe ich aus dem TH Gernsheim einen Vogel aufgenommen, der mir als junger Schildsittichhahn vermittelt wurde. Neben seinem...

  1. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Vor etwa 17 Monaten habe ich aus dem TH Gernsheim einen Vogel aufgenommen, der mir als junger Schildsittichhahn vermittelt wurde. Neben seinem kräftigen Grün trug er zu der Zeit ein rotes Kehlbändchen und darüber einen Anflug in gelb und für mich war klar, der färbt gerade um. Leider hat sich aber bis heute an dieser Ausfärbung überhaupt nichts verändert, so dass ich die Befürchtung hege, dass es irgendwie ein trauriger Mix ist. Aber wer war da noch im Spiel? Auffällig ist an seiner Färbung noch eine hellere Stelle auf den Flügeldecken. Er ist freundlich zu allen anderen Sittichen außer zu meinem behinderten Rotflügel-Hahn, der ihm farblich vielleicht zu ähnlich sieht? Eine Frau hat er auch, die er eifrig füttert, die ist aber reiner Schildi.

    Ich werde auch noch Fotos nachhreichen, aber vielleicht hat ja schon jemand eine Idee?
     
  2. #2 steffi85, 04.04.2011
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,
    ich würde sagen, wie warten die bilder ab, alles andere wäre jetzt reine mutmaßung. hat er denn an noch anderen stellen abweichende färbungen?
     
  3. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Tja... der Schnabel ist für einen Schildsittich auch zu orange. Er ist vom Gefieder so quietschegrün wie mein Rotflügelhahn und hat auch den gleichen Schnabel. Gesicht eigentlich sehr ähnlich. Nur der helle Schatten auf den Flügeln erinnert mich eher an Grünflügel-Königssittich. Allerdings hat er nichts rotes an sich, außer dem Streifen im Kehlbereich. Naja, mich irritiert halt auch, dass er den Rotflügelmann hin und wieder so attackiert. Wer weiß, was ich mir da eingehandelt habe... Gott sei Dank will ich nicht züchten.

    Foto gibts erst heute abend...
     
  4. #4 Wölkchen, 04.04.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
  5. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Ich hätte auch einfach Mischling schreiben können.
     
  6. #6 Wölkchen, 04.04.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    :zwinker: bin mittlerweile etwas schlauer :zwinker:

    Aber ist ja witzig..... man denkt, man kennt schon alles....:+klugsche
     
  7. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Das ist schon ein älteres Foto... aber viel mehr gelb hat er seither (Nov. 09) nicht ins Gesicht bekommen...

    [​IMG]
     
  8. #8 Richard, 04.04.2011
    Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Mein Tipp ist, dass ein Bergsittich mitgemischt haben könnte!
     
  9. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Na, wenn ich den erwische ;-).

    Ok, schon mal eine Meinung, vielen Dank!

    Habe mich innerlich eh schon eine Weile damit abgefunden, kein reines Paar zu haben, was mir als Hobbyhalter jetzt nicht so viel ausmacht, weil ich ja nicht züchten möchte, aber trotzdem schade, dass es manche offensichtlich auf solche Mischnachkommen anlegen, denn wenn ich das nicht möchte, dann lass ich doch so ein Paar nicht zur Brut schreiten bzw. tausche die Eier aus, entweder gegen Kunsteier oder leg ihnen von einem ihrer Art was Echtes unter......... Nee, nee... verstehen muss man das nicht.
     
  10. #10 Wölkchen, 04.04.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wau - sieht ja bald neongrün aus. Oder täuscht das jetzt? Das glänzt farblich wunderbar
     
  11. #11 steffi85, 04.04.2011
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hi, sieht wirklich sehr interessant aus. bergsittich könnte natürlich möglich sein aber wäre er dann so neongrün? (oder das täuscht durch den blitz). ich denke auch ein rotflügel ist durchaus möglich, aber vieleicht hat du noch ein paar mehr bilder.
     
  12. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Nein, "Schiller" ist sogar noch krasser grün als auf dem Foto und die hellen Stellen sind gelblicher. Wenn ich die Gesichter von meinem Rotflügelmann und ihm vergleiche, würde ich auf Rotflügel-Mix tippen, wofür ja auch die offensichtlich vorhandene Rivalität spricht. Obwohl sich der Rotflügel gar nicht für die Schildsittichhenne interessiert, darf er auch nicht zufällig in ihrer Nähe sitzen. Bin mal gespannt, was am Wochenende passiert, da hole ich eine Rotflügelhenne ab... Weitere Bilder stelle ich gern ein, auch mal zum Vergleich, wie er sich seit Ankunft November 2009 bis heute optisch verändert hat - oder auch nicht ;-). Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich damals einen Schildsittichhahn, voll ausgefärbt, weitergegeben habe, weil Schiller altersmäßig einfach besser zur Henne passte... so im Glauben, dass er im Begriff ist, sich umzufärben.
     
  13. #13 Seabiscuit, 05.04.2011
    Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    ich würde rotflügel ausschliessen, tendiere auch eher zu bergsittich. bei rotflügel wäre wahrscheinlich mehr rot im gefieder, der rotfaktor käme ja von beiden seiten, vom schild und rotflügel, auch die iris ist eher farblos was zum berg passen würde, auch die gelbe färbung am flügel spricht für einen bergsittich!

    also zu den hybridzüchtungen muss ich sagen, wenn es erzwungen wird, wenn den sittichen keine andere wahl gelassen wird, bin ich da auch strickt dagegen, aber es kann schon mal vorkommen in einer gemeinschaftsvoliere, habe auch ne große gemeinschaftsvoliere und bis jetzt aber noch keine hybriden, was ich auch nicht vorhabe!

    aber es würde ja in der polytelis familie bleiben, berg und schild gehören ja zur gleichen familie
     
  14. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Natürlich kommt es zu Mischverpaarungen bei Gemeinschaftshaltung und was sich freiwillig zusammenfindet, würde ich auch nie trennen wollen, aber das heißt doch nicht gleichermaßen, dass ich ihre Nachkommen zulassen muss... und wenn, dann kann ich doch nicht behaupten, es wäre ein artreiner Sittich. Ich habe vor einiger Zeit mal einen Bauers Ringsittich aufgenommen und über 460 km und Mitfahrgelegenheit eine Partnerin einreisen lassen, weil in meiner Nähe nichts zu kriegen war. Und was bekomme ich? Einen Bauer's-Kragensittichmix. Müsste auch hier noch nachzulesen sein, Frühjahr 2008 oder so. Hab ich natürlich nicht zurückgeschickt, weil mir das Tier leid tat und sich die beiden auch auf Anhieb verstanden haben. Und Schiller ist Tierheimvogel, die konnten nix dafür, aber die Vorbesitzer haben auch geglaubt, er sei ein Schildsittich. Sowas ist einfach nur frech und unprofessionell seitens der Züchter.
     
  15. #15 Seabiscuit, 05.04.2011
    Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    jap da stimm ich zu, man sollte dann die hybriden nicht als artenreine tiere verkaufen, was man ja meist erst nach der umfärbung sieht
     
  16. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Links "Schiller", rechts Lieutenant Dan... Vielleicht waren ja schon Schillers Eltern nicht ganz artreine Tiere und es ist jetzt ein wilder Generationen-Genmix...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. #17 steffi85, 12.04.2011
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hi,
    also ich wäre immernoch für rotflügel, auch wenn der gelbe flügelspiegel nicht dazu passt.
     
Thema: Ist mein Schildsittich ein Hybrid?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich grün

    ,
  2. nymphensittiche gruen

    ,
  3. nymphensittich gruen

    ,
  4. schildsittich männchen ausgefärbt,
  5. schildsittich hybrid,
  6. hybrid schildsittich ,
  7. bergsittich grün,
  8. bergsittich
Die Seite wird geladen...

Ist mein Schildsittich ein Hybrid? - Ähnliche Themen

  1. Ist das eine Stockente?

    Ist das eine Stockente?: Hallo, ebenfalls Nettetal diese Woche. Hab leider nur diese Perspektive, scheint aber ein Stockentenhybrid zu sein, oder gibt es da auch...
  2. Rabenkrähe: Ist das ein Hybrid oder sind das Farbabweichungen?

    Rabenkrähe: Ist das ein Hybrid oder sind das Farbabweichungen?: Habe ich heute an der Weser gesehen. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Danke für eure Einschätzung und liebe Grüße Brigitte
  3. Bestimmungshilfe - Ente? Hybrid?

    Bestimmungshilfe - Ente? Hybrid?: Hallo, hat jemand eine Idee, um welchen Vogel es sich hier handelt? Ein Hybrid? Fotografiert 16.8.2019 am Wörthsee in Oberbayern. Ist mit ein...
  4. Schildsittich

    Schildsittich: Ich habe mir einen Schildsittich zugelegt. Das er nicht alleine gehalten werden sollte weiß ich ich bin schon auf der Suche nach noch einen. Mein...
  5. Ungewöhnliche Ente (Hybrid?)

    Ungewöhnliche Ente (Hybrid?): Hallo, am 29. Mai habe ich in Bremerhaven eine Ente gesehen, die ich nicht bestimmen kann (siehe Fotos). Der Schnabel ist zierlich und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden