Ist meine Henne krank ?? Bitte siehe Fotos

Diskutiere Ist meine Henne krank ?? Bitte siehe Fotos im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe gemerkt dass meien Henne nicht so feine füsse hat, ist das wegen dem sand ? Mann sieht es eben nicht so gut auf dem foto sie sehen...

  1. #1 SandroRodrigues, 12. Januar 2005
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Ich habe gemerkt dass meien Henne nicht so feine füsse hat, ist das wegen dem sand ? Mann sieht es eben nicht so gut auf dem foto sie sehen einfach ein wenig trochen aus.

    Auf dem kopf habe ich gemerkt dass das gefieder auch nicht so schön ist, sind nicht so schöne federn sieht mehr aus wie fäden oder etwas so.

    Ab und zu ist sie aufgepflustert, aber geräsucht beim atmen habe ich nihts gehört.


    MFG

    Sandro
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      15,5 KB
      Aufrufe:
      103
    • 2.JPG
      Dateigröße:
      11,1 KB
      Aufrufe:
      103
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helen

    Helen Guest

    Hoi Sandro

    Die Füsse auf dem Foto sehen nicht krank aus. Wegen dem Sand ist es schon gar nicht. Der ist sehr wichtig. Damit können Mineralien aufgenommen werden. Die Federn auf dem Kopf scheinen ganz normal zu sein. Die Mauser kommt ja schon wieder. Wo Federn fallen, wachsen sie wieder nach.

    Aber wie pfupft Dein Vogel? Ist es grünlich? Steckt der Vogel am Tag immer wieder den Kopf in die Federn? "Er sitzt manchmal aufgeplustert herum." Ist es ihm langweilig? Allein wird er ja wohl nicht sein. Darf er zwischendurch frei herumfliegen?

    Beobachte den Vogel gut. Verschlechtert sich der Zustand, warte nicht lange und geh zu einem Vogelkundigen Tierarzt. Tierspital ist auch möglich.

    Gruss Helen
     
  4. #3 SandroRodrigues, 12. Januar 2005
    SandroRodrigues

    SandroRodrigues Guest

    Hallo Helen

    Also hier antworte ich deine fragen

    Kopf in unter den federn steckt sie nie tagesdurch aber ist ab und zu ein wenig aufgepflustert sieht so aus aus langweile, schalfen tut sie aber nur auf einen bein, sie ist gar nicht allein, und mein jungs haben den käfig 24std am tag offen. kann es sein dass ich mein jungs zu lange licht gebe, die haben jetzt licht gehabt von morgen sobald es hell ist bis abend 21 bis 22 uhr, weil sie im büro sind wo ich jetzt gerade bin.

    MFG

    Sandro
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Sandro!

    Die Lichtdauer ist auf jeden Fall zu lang.
    Besser wäre es, wenn Du die Vögel an die natürliche Tageslichtlänge gewöhnen würdest.
    Unsere stehen momentan morgens gegen 07.30 Uhr auf und ziehen sich gegen 17.00 Uhr auf ihre Schlafplätze zurück. Da wird es dann auch bald dunkel.

    Zu langes Tageslicht begünstigt frühe Brutlust, darum versuche mal das Licht zu kürzen.
    Falls Du Dich noch länger dort aufhalten musst, decke die Vögel mit einem Tuch ab.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist meine Henne krank ?? Bitte siehe Fotos