ist meine sweety (Wellensittich) krank oder legt sie eier?

Diskutiere ist meine sweety (Wellensittich) krank oder legt sie eier? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; ist meine sweety krank oder legt sie eier? hallo leute, ich habe zwar seit 6 jahren wellensittiche, aber erst seit 4 monaten ein weibchen....

  1. jayce

    jayce Nordlicht

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    ist meine sweety krank oder legt sie eier?

    hallo leute,

    ich habe zwar seit 6 jahren wellensittiche, aber erst seit 4 monaten ein weibchen. dieses verhält sich nun merkwürdig, und macht komische geräusche.

    sie ist schon seit längerem irgendwie träge, schläft den ganzen tag, fliegt nicht mehr so viel im zimmer rum und gibt manchmal ein merkartiges knirschendes geräusch von sich. dann befindet sie sich auch in so einer art halbschlaf und ich kann sie auf die hand nehmen (ist nicht zahm!). das erste mal hatte ich gedacht, es sei dieses schnabelknirschen, was die wellis ja im ruhezustand machen. da sie aber die anderen tage nicht auf die hand kam (also doch nicht zahm geworden, wie ich erst dachte :nene: ), habe ich das heute dann mal etwas genauer beobachtet: ihr schnabel bewegt sich nicht und das geräusch kommt eher aus der mitte des vogels. kann es sein, dass sie eier produziert? ich meine, dass das geräusch aus ihrem hinteren teil kommt.... 8o außerdem hört man das geräusch auch, wenn sie sich bewegt und in der gegend rumguckt! desweiteren ist mir aufgefallen, dass sie in diesem zustand auch irgendwie ganz schwach ist. sie kann nicht so gut fliegen, und stellt sich beim landen ungeschickt an. weshalb ich noch auf den eier-lege-verdacht komme: sie hat in den letzten tagen ohne ende den kalk-stein abgenagt! bevor ich allerdings die pferde scheu mache und die beiden unnötig dem streß eines tierarztbesuches aussetze, frage ich euch, was das sein könnte.

    vielleicht ein wenig vorgeschichte:
    habe 6 jahre lang 2 männchen gehabt. zu pfingsten ist dann das ältere (alter?) gestorben :heul:. damit mein anderes männchen (6 jahre alt) nicht so alleine ist und weil es im tierheim grad keine wellis gab, habe ich ein baby-weibchen gekauft (sweety). nach 3 wochen eingewöhnung wurden sie ein paar. ach ist das süß, dass mein männchen auf seien alten tage noch die liebe kennen lernen darf ;-) es wird also gebalzt was das zeug hält... allerdings glaube ich nicht, dass es schon irgendwie zur befruchtung gekommen ist (habe ich jedenfalls noch nicht gesehen!). in meinem welli-buch steht, dass sich wellis nicht fortpflanzen, wenn man ihnen keinen brutkasten hinhängt. nun habe ich auch nicht vor zu züchten. allerdings habe ich jetzt von bekannten gehört, dass ein welli sich eine höhle (es war ein tasche) gesucht hat und dort eier hineingelegt hat. meine kleine sweety ist zwar immer mal auf achse, aber generell hält sie sich nur auf dem käfig oder bei den pflanzen auf der fensterbank auf.

    weiss einer rat??? hoffentlich ist sie nicht krank :+sad:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Also das lässt sich aus der Ferne nicht so leicht beurteilen, aber ein knackendes Geräusch beim Atmen (aus der Mitte des Vogels?) kann auch auf Luftsackmilben hinweisen. Hast Du auch mal pfeifende Geräusche beim Atmen (evt. nach einer größeren Anstrengung wie einem längeren Flug) beobachtet?
    Wenn sie dann auch schlapp wirkt, solltest Du lieber mit ihr zu einem vogelkundigen TA gehen.
    Ich verschiebe Deinen Beitrag mal ins Forum für Vogelkrankheiten, um ein paar kompetentere Meinungen einzuholen. :)

    -Oh, übrigens, herzlich willkommen in den Vogelforen.
     
  4. jayce

    jayce Nordlicht

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    hi,
    danke für die antwort. die knackenden geräusche kommen in der tat nicht permanent, könnten also wirklich beim ein- und ausatmen entstehen. allerdings muss ich dazu noch sagen, dass sie diese "zustände" (sie ist dann ja auch irgenwie dröhnig drauf) nicht den ganzen tag hat. wenn sie normal im käfig rumhüpft, frisst oder trinkt, dann hört man nichts. auch nach einer runde durchs zimmer habe ich kein pfeifen gehört heute (nur dass sie irgendwie so schnell an höhe verlor - das meinte ich mit schlapp).
    ich gehe morgen wohl lieber zum tierarzt.
     
  5. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Jayce,

    geh baldmöglichst zu einem vogelkundigen Tierarzt. Ein nicht zahmer Welli, der sich plötzlich fassen lässt, ist ziemlich sicher krank!

    MfG,
    Steffi
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Jayce,

    ein Welli mit sechs Jahren ist doch nicht alt: :zzz: Die Federknäule können über 20 Jahre alt werden. :p



    Grüße, Frank :0-
     
  7. jayce

    jayce Nordlicht

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    hallo leute,
    war wohl fehlalarm, ich bin seit dem tod von meinem anderen birdy wohl etwas übersensibel geworden, was das befinden meiner wellis angeht. das knackende geräusch muß wohl doch das "zähneknirschen" gewesen sein, denn sie war ja auch immer im halbschlaf, wenn das auftrat (augen meist zu).

    dass ich sie dann nehmen konnte, war ja auch nur bedingt. seit ich sie habe, versuche ich ab und an mal, ob sie auf den finger kommt. sie hat zwar keine angst oder panik, d.h. guckt nur blöd auf den finger, aber wenn ich ihn unter ihre füße schiebe, fliegt sie weg. nun, an diesen beiden besagten tagen (dazwischen lagen übrigens 1 1/2 wochen) habe ich es dann geschafft, meinen finger unter ihre beinchen zu schieben und sie ist drauf gegangen. allerdings war sie auch irgendwie im halbschlaf. nach den ersten mal habe ich mich todgefreut, weil ich dachte sie sei zahm, aber die tage danach: fehlanzeige...

    habe jetzt mal ein wenig hier in den foren gelesen, und meine gelesen zu haben, dass weibchen ("hennen") generell ruhiger sind, als die gockels.

    auf jeden fall ist sie quietschfiedel, also so wie sonst immer. so richtig gesungen hat sie eh nie, sie quietscht nur immer rum, wie ein baby, wenn sie von ihrem angetrauten gefüttert werden will. und wenn sie eine runde im zimmer fliegt, dann schimpft sie lautstark ;)

    danke noch mal für eure tipps,
    gruß
    jayce
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Jayce

    Versuch´es immer wieder, am besten in den frühen Abendstunden. Dann ist sie etwas müder. Am besten du lockst sie dann mit Hirse. Sie wird dann irgendwann von selber kommen. :prima:
    Alles was du brauchst ist viel, viel Geduld.



    Grüße, Frank :0-
     
  10. jayce

    jayce Nordlicht

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    hallo frank,
    danke für den tipp! wenn ich zu hause bin, versuche ich es mehrmals am tag. da der "alte" aber nie zahm war, hab ich das gefühl, sie hat sich das weghüpfen abgeguckt (?). aber ich werde nicht aufgeben :-)

    besteht eigentlich noch eine chance einen 6 jahre alten hahn, der trotz ewig offnere käfigtür nicht rauskommt zu zähmen? er ist nur draußen, wenn ich ihn rausschmeiße (käfiggitter anheben) und dann auch schneller wieder drinnen als ich gucken kann (weswegen ich es auch kaum noch mache) :s
     
Thema:

ist meine sweety (Wellensittich) krank oder legt sie eier?

Die Seite wird geladen...

ist meine sweety (Wellensittich) krank oder legt sie eier? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...