Ist sie krank oder nur sehr individuell?

Diskutiere Ist sie krank oder nur sehr individuell? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen? Wir haben unserem verwitweten Kanarienhahn vor kurzem ein neues Weibchen dazugekauft, weil wir...

  1. piepchens

    piepchens Guest

    Hallo! Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?
    Wir haben unserem verwitweten Kanarienhahn vor kurzem ein neues Weibchen dazugekauft, weil wir dachten, dass er sich dann wohler fühlen würde. Kaum war sie in seinem Käfig, fing sie mit heller Begeisterung an zu krächzen, das Gegenteil von Liebreiz, so sieht es anscheined auch der Hahn. Wir waren von ihrer Stimme entsetzt, denn das Piepen klingt eher nach verruchter Bardame :zwinker:http://ww.vogelforen.de/images/smilies/awink.gif . Er hat daraufhin auch direkt seine Federn verloren und richtig zu lieben scheint er sie auch nicht. Jedenfalls sieht sie nicht krank aus und ist auch munter, frisst gut, atmet allerdings mit pfeifendem Geräusch und wenn sie aufgeregt ist, auch mit leicht geöffnetem Schnabel. (Auf, zu, auf, zu) Sie niest auch häufig. Kann es sein, dass sie erkältet ist, oder dass sie verengte Nasenlöcher hat? Was kann man tun und ist ein Gang zum Tierarzt zwingend notwendig? Freue mich über Antworten...
    Piepchens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    das ist auf jeden Fall nicht in Ordnung. Evtl. eine Infektion oder Luftsackmilbenbefall. Du solltest zu einem vogelkundigen TA gehen, der entsprechend behandelt.
    Hat sie auch nachts Atemprobleme - knackende Atemgeräusche? Wäre ein Hinweis auf LSM. Diese sind ansteckend, wenn dann müssen beide Vögel behandelt werden.
    Vk TÄ findest Du hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=13040, wenn vorh. die Kommentare beachten.
     
  4. Fauli

    Fauli Guest

    Trichonomaden

    Hallo,

    ich hatte ähnliche Sympthome bei meinem Kanarienweibchen festgestellt. In der Vogelklinik haben sie durch Kropfabstrich Trichonomaden festgestellt. Ich kann dir nur raten schnellstmöglich zu einem TA zu gehen. Sollten es tatsächlich Trichonomaden sein, muss der Hahn mitbehandelt werden, denn diese sind hochgradig ansteckend.

    Alles Gute!
     
  5. piepchens

    piepchens Guest

    Kropfabstrich

    Es interessiert mich mal, wieviel der Kropfabstrich zur Untersuchung deines Kanarienweibchens gekostet hat. Ich war beim TA, der hat mir gesagt, http://www.vogelforen.de/images/smilies/klugscheissa.gif
    :+klugschedas würde 200 EUR kosten und der Aufwand lohne sich nicht, da es sowieso nur ein Universalmedikament geben würde, was man bei den Vögelchen anwendet (In unserem Fall das Antibiotikum BAYTRIL , das haben auch schon unsere Kaninchen bekommen) Liegt das jetzt am begrenzten Wissen des TA, oder ist das wirklich so teuer und sinnlos?
    Freue mich auf Antwort,
    piepchens
     
  6. #5 charly18blue, 26. Januar 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das Wissen dieses TA´s was Vögel angeht scheint wirklich sehr begrenzt zu sein. Baytril ist ein AB und wirkt bei Trichomonaden nicht. Diese werden in der Regel mit Spartrix oder Chevicol behandelt. Ein Kropfabstrich mit allgemeiner Untersuchung des Vogels kostet bei meinem vk TA 11,55 Euro (hab grad ne Rechnung vorliegen).

    Ich kann Dir wirklich nur raten schnellstens den TA zu wechseln und zu einem vogelkundigen zu gehen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. #6 Alfred Klein, 27. Januar 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich kann Dir nur dringend empfehlen den Tierarzt zu wechseln. Ein derart dummes Gewäsch ist mir nur selten unter gekommen.
    Zudem ist Baytril ausschließlich für bakterielle Infektionen zu gebrauchen, für alles andere braucht man auch andere Medikamente.
    Dieser Tierarzt hat Null Ahnung, zu dem würde ich mit keinem Tier, egal welches, gehen. Der wäre besser Metzger geworden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist sie krank oder nur sehr individuell?

Die Seite wird geladen...

Ist sie krank oder nur sehr individuell? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...