ist unser 2. Hahn eine Henne??

Diskutiere ist unser 2. Hahn eine Henne?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir haben vor einigen Monaten 2 Nymphen von einem Züchter gekauft, angeblich 2 Hähne. Jetzt habe ich die beiden aber bei etwas erwischt dass bei...

  1. MathiasR

    MathiasR Guest

    Wir haben vor einigen Monaten 2 Nymphen von einem Züchter gekauft, angeblich 2 Hähne. Jetzt habe ich die beiden aber bei etwas erwischt dass bei unseren Kanarien zu Eiern und einem Küken geführt hat...

    Also entweder sind das keine 2 Hähne oder unsere Vögel sind schwul ;) Ich konnte sie dabei auch fotografieren, es war allerdings ziemlich dunkel deshalb sind die Bilder sehr unscharf und dunkel geworden.

    Da ich bisher immer von 2 Hähnen ausgegangen bin habe ich mich mit den Themen Geschlechtsbestimmung und Nachwuchs bei Nymphen bis jetzt auch noch überhaupt nicht beschäftigt.

    Ich hänge mal ein paar Bilder an, vielleicht könnt ihr mir dazu ja was sagen... :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Janli

    Janli Guest

    Hallo, :0-
    der dunkelgraue ist definitiv ein Männchen, die helle das Mädchen. Die Wangenflecken sind beim Männchen kräftig orange--> und der dunkle hat ein herrliches orange im Gesicht.
    Gruß Jan ;)
     
  4. MonikHH

    MonikHH Guest

    Abend

    erstmal ganz tolles Lob für so tolle Nymphies. :jaaa:

    Also der Graue (auf dem letzten Foto rechts) ist ein Hahn. Bei dem Schecken kann man es immer schlecht sagen. Aber da sie ja nu gep.... haben, tippe ich auf eine Henne. Gratuliere also zum Pärchen.

    :hintavotz 8) Kraulen sie sich denn eigentlich gegenseitig? Singt nur einer oder beide? Und wie alt sind denn die Kleinen? Und haben sie auch Namen?

    Nachwuchs:
    bei erwünschten brauchst du eine ZG vom ATA >> es kommt aber bei einmaligen Pop..... nicht gleich zur Eiablage.

    bei unerwünschten Nachwuchs kannst du die Eier in den ersten Tagen gegen Plastikeier aus dem Zoogeschäft austauschen oder abkochen und wieder in das Gelege tun. Nicht einfach nur rausnehmen, da könnte es zur Legenot kommen.

    Wünsche weiterhin viel Freude mit den kleinen Häubchen :0-
     
  5. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Hallo! :0-

    Das sind wirklich zwei sehr schöne Nymphen! Und ich schließe mich meinen Vorrednern an, der rechte ist sicher ein Hahn. Bei der linken würde ich nach dem Aussehen auch auf eine Henne tippen. Verhält sie sich denn auch anders als das Männchen? Müßte eigentlich auffällig sein. Hähne "singen" öfters mal. ;)

    Jedenfalls ist es für Deine Pieper so viel schöner als wenn sie beide Hähne wären. Falls mal Eier gelegt werden, solltest Du die Tipps von Monik beachten, dann kann eigentlich nichts passieren. Wenn Du sie ohne Zuchtgenehmigung die Eier ausbrüten läßt, machst Du dich nämlich strafbar!
     
  6. MathiasR

    MathiasR Guest

    Hallo,

    erstmal danke für die Antworten.

    Also der Vogel links ist Gandalf (Das passt jetzt natürlich überhaupt nicht mehr wenn's eine Henne ist. Als er neu war hatte er außerdem keine Schwanzfedern, da sah er viel grauer aus, deshalb auch der Name), der andere Gizmo. Wir haben beide im Februar von einem Züchter gekauft, der war sich eigentlich ganz sicher dass beide Hähne sind.

    Die beiden kraulen sich auch ab und zu mal, und Gizmo singt tatsächlich anders.

    Ich vermute mal so eine Genehmigung bekommt man nicht so leicht. Naja, wir hatten ja auch erst Kanariennachwuchs (Bilder davon stehen im Kanarienforum). Außerdem kommen beide vom selben Züchter, könnten also Geschwister sein, dann wäre es wohl sowieso keine so gute Idee die brüten zu lassen.
     
  7. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Ein bischen Geld, eine Prüfung Deines Wissens über Sittiche und geeignete Räumlichkeiten werden benötigt. Gib mal "Zuchtgenehmigung" in die Suchfunktion ein, da gibt es noch mehr dazu zu finden.

    Gandalf, schöner Name! Sie wird ab heute wohl Gandalfine heißen. :D
     
  8. #7 Papageienfreak, 31. Juli 2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    der Wangenfleck ist keine 100% Maß mehr, durch die ganzen Züchtungen kann auch ein Weibchen einen starken Wangenfleck habe (ist bei mir so) oder ein Männchen einen Schwachen...

    ein RÜCKENBILD der angeblichen Dame würde sehr helfen... und am Besten noch eins der Schwanz und Flugfedern von unten... dann schaun wir mal weiter
     
  9. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie alt sind sie denn? Der Perlschecke müsste ja irgendwann umfärben wenn Hahn.. was heisst den "anders" singen, singt Gandalf denn überhaupt? Ich bin da erst vor ein paar Monaten auch drauf reingefallen, Labor hat Hahn diagnostiziert, hat im Alter von 9 Monaten auch einige Perlen verloren.. war auch nicht so glücklich über mein schwules Pärchen, bis sie dann Eier gelegt hat. ;)

    LG
    Meike
     
  10. #9 NicoleXXX, 1. August 2004
    NicoleXXX

    NicoleXXX Guest

    Hallo,

    ich bin die Freundin von Mathias und antworte jetzt einfach mal für ihn:

    also Gandalf(fine?) singt gar nicht. Er oder sie schreit nur öfters mal. Gizmo hingegen singt kleine Melodien. Das würde wohl dafür sprechen, dass es eine sie ist. Außerdem kraulen sie sich öfters gegenseitig, wenn auch nicht sehr ausgiebig.

    Als wir die beiden beim Züchter gekauft haben, dachte ich beim ersten Anblick (wegen des helleren Fleckes) auch, dass es eine Henne ist. Aber als der Züchter meinte es wäre ein Hahn, habe ich das natürlich sofort geglaubt. Übrigens hatten alle Schecken dort beim Züchter einen hellen Fleck (so weit ich mich erinnern kann), deshalb könnte dieses vielleicht wirklich nur an der Züchtung liegen. Dagegen, dass Gandalf eine sie ist spricht m.E. auch, dass er/sie sich oft kopfüber die Gitterstäbe entlanghangelt, oder auf den Sitzästen wilde Turnübungen vollbringt. Ich habe mal gelesen, dass sowas das Imponiergehabe der Männchen ist.

    Gandalf und Gizmo dürften jetzt ungefähr ein Jahr alt sein. In wie fern färben Perlschecken denn um? Davon habe ich noch nie etwas gehört.

    Mathias stellt später noch Fotos vom Rückenbild und Schwanz und Flugfedern rein. Vielleicht hilft das ja. Ich weiß im Moment noch nicht so richtig, was ich jetzt glauben soll ....

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    - die momentan etwas verwirrte -
    Nicole :+smiley:
     
  11. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Engelchen?

    Hallo Nicole,
    kopfüberhangeln und hängenlassen, dabei Flügel auseinander und sich zeigen?
    Das ist das sog. "Engelchen" der Hennen, sie präsentieren sich sozusagen in ihrer Pracht [​IMG] .

    Egal, ob Gandalf gay ist oder nicht: Hauptsache glücklich finde ich! [​IMG]
     
  12. #11 Papageienfreak, 1. August 2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    das Posen machen meine beide 1,1 auch... nur das Männlein faucht dabei noch...
     
  13. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Das Flügelausspreizen und hängenlassen ist bei mir geschlechterunabhängig. Wusste nicht dass das geschlechterspezifisch sein soll? :?

    Perlschecken müssten so um den 9. Monat anfangen umfärben oder um es besser auszudrücken ihre Perlen verlieren. Ja, also ich warte auch noch. :~ Wobei mein 9 Monate alter Nymph ohne Ende singt. Allerdings war er auch ein trauriger Notfall als er zu mir kam, ist vom Körperbau und vielleicht auch von der Entwicklung her deutlich hinter der normalen Entwicklung her. :(

    Ich tippe bei Euch ganz stark auf Henne. Aber wie blau so schön schrieb - hauptsache sie sind glücklich. :jaaa:

    LG
    Meike
     
  14. MathiasR

    MathiasR Guest

    Hier sind jetzt noch mal 5 Bilder... vielleicht erkennt ihr es darauf ja besser.
     

    Anhänge:

  15. #14 Papageienfreak, 1. August 2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    höchstwahrscheinlich Henne... 90%
     
  16. NicoleXXX

    NicoleXXX Guest

    ja, natürlich ist es am aller wichtigsten, dass die beiden glücklich sind! Sehe ich ja genauso. Aber interessant rumzurätseln ist es trotzdem ... Engelchen also *g*

    Danke für die Antworten und bis bald,
    Nicole
     
  17. MonikHH

    MonikHH Guest

    Ja.. Engelchen sind schön und eigentlich typisches Hennen-Verhalten. Mein Neuzugang Tina macht das. Die Isis macht das. Und Danny macht es auch von Zeit zu Zeit mal. Also können das nicht nur Frauen. Ist aber eher typisch für Hennen. :D

    Hauptsache Glücklich ist da oberstes Gebot. Und bei gegengeschlechtlicher Haltung wirst du viel Glücklicher. Ich hatte zum Anfang zwei Hähne alleine. Nach der "Pupertät" wurde es aber ziemlich laut. Also sei froh das es wohl ein richtiges Pärchen ist. :jaaa:
     
  18. R.kouril

    R.kouril Guest

    Hallo Leute!

    Ich mir gerade den Tread hier mit einem Schmunzeln durchgelesen, da ich mir bei meinen auch nicht so sicher bin. Gibt es denn keine (fast) endeutigen Erkennungszeichen für Männchen bzw. Weibchen?

    Naja, ich wünschen deinen beiden auf alle Fälle noch viel "Spaß" :D
     
  19. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    nach allem, was du geschrieben hast, ist es m.M. nach zu 99 % eine Henne! Da hast du, genau genommen, ziemlich Glück gehabt, die Beiden scheinen sich sehr zu mögen :D :+smiley:. Das ist nicht unbedingt die Norm bei sogenannten Zwangsverpaarungen :s.

    Das "Engelchen" können meine Hähne auch sehr gut, ich habe den Verdacht, dass sie es auch machen, wenn sie Fliegen wollen, also einen gewissen Bewegungsdrang in der Voliere haben.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Fauchende Engel

    @Papageienfreak: NUR die Lucy (weiblicher gehts kaum noch) faucht beim Engelchen [​IMG] [​IMG] [​IMG]!
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Die Perlen werden, weniger, verwaschener oder sie färben ganz zu wildfarbenen um.

    Obwohl Schecke mit drinn ist und da die Farbe nichts aussagt, sage ich auch Henne.


    Jein, es wird auch von Hähnen gemacht. In einen anderen Forum wird es als typisches "Hähnchen gehabe" gedeudet. Bei mir machen es aber auch meist die Hennen.
     
Thema:

ist unser 2. Hahn eine Henne??