Ist unser Bobo krank? Oder ist das normal.

Diskutiere Ist unser Bobo krank? Oder ist das normal. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; und dafür dient das Video dann hat Nicole , biite nicht :achja: ---tu uns das nicht an :vogel: . Wenn das der falsche liest , läuft derjenige...

  1. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Nicole , biite nicht :achja: ---tu uns das nicht an :vogel: .
    Wenn das der falsche liest , läuft derjenige damit los und verbreitet diese Lehrfilme unter den Papageienhaltern :~

    Alternative dazu hätte ich nochn Film wo Graue gerade beim knörksen sind .
    Das wäre dann aber nur an Graupapageien zu vergeben , wo das DR. Sommerteam unmittelbar mit bei ist / bzw. Beathe Use .


    Ganz ehrlich Nicole , wie kommt man auf solch eine Idee :? , sowas zu schreiben .


    MFG Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jens ,
    meine Cleo schaut jedenfalls gerne solche Videos gibt ihre Kommentare dazu ab und hat ob Du es glaubst oder auch nicht dadurch schon einiges dazu gelernt ....

    und ich habe auch wieder einmal dazu gelernt ;)
     
  4. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Nicole Nicole :D ;

    ich habe meinen eben gerade einen kleinen Auszug vom " Weißen Hai " gezeigt .
    Das ist dabei rausgekommen

    [​IMG]

    Ich mag gar nicht daran denken , wenn es statt dessen Freddy Krüger ( Nightmare ) gewesen wäre :D .

    Lassi werde ich ihnen ebenfalls nicht zeigen , dann sind sie nämlich jeden Nachmittag weg ---und treffen sich Punkt 16.00 Uhr unter der alten Eiche :~

    MFG Jens
     
  5. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Der ist gut Jens ich lach mich hier gerade schlapp :zustimm: :D ; :D ; :D ; :D ;
     
  6. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    :beifall::beifall: Klasse Jens :beifall::beifall:

    mir laufen vor lauter Lachen die Tränen runter :D:D:D

    (und ich habe immer gedacht die Grauen sehen Filme gar nicht als Filme an)
     
  7. Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also bei unseren Grauen haben wir das Ganze auch mal beobachtet, das sah in etwa ähnlich aus. Das hatte bei uns verschieden Ursachen. Bei dem Männchen lag es an einer Zinkvergiftung...er hat sich ständig gejuckt und dann in den Federn rumgebissen. Das hat der TA damals behandelt und es wurde besser und besser und er hat jetzt ganz tolles Gefieder. Bei dem Wwibchen war es psychischer Natur. Wir waren mit ihr auch beim Tierarzt und sie hatte wohl Stress , ich war ne Woche im Urlaub und der Käfig wurde auch noch anders gestellt und schon war ihr das zuviel und sie fing das Abbeißen ihrer Federn an. Wir sollten sie dann ablenken von den Federn, indem wir den Käfig umbauen sollten und sie hat so zeugs auf die Federn bekommen, was scheusslich schmecken sollte. So liess sie es nach einer Zeit, ca 6 Monaten , bleiben. Auch sie hat jetzt ganz tolles Gefieder.

    Aber wie gesagt, was bei Dir der grund ist, das würde ich auf jeden Fall von einem TA abklären lassen.

    LG Jeannette
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Es geht hier um einen Einzelvogel in einem sehr kleinen Käfig.
    Wenn so ein Tier anfängt, sich zu bearbeiten, sollte spätestens das Anlass sein, diese beiden Punkte anzugehen.
     
  9. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    @ Jens: Du machst echt klasse Bilder von deinen Grauen! Bei dir leben alle Geier draußen?
    Hoffe dass ich meine beiden auch mal mit einer Außenvoliere erfreuen kann. Im Nachhinein würde ich mir nur noch Graue holen, wenn ich einen großen Garten hätte mit einer riesigen AV.
    Kannst du mal ein paar Bilder von deinen AV´s zeigen?Vorallem von den grauen?
    Du hast ja mehrere Papageienarten, oder? Würd mich freuen. Vorallem wegen den erste-Sahne-Bildern ;)

    Zum Thema: Auch wenn der Graue das Gefieder vorher schon so hatte, und er es bei dir zwar schon besser hat, als in einem Schuppen abgeschoben zu werden und jetzt endlich auch mal fliegen kann, so fehlt ihm doch auch ein Partner.
    Und für 2 Graue muss sowieso ein viel größerer Käfig her.
    Ich dachte auch am Anfang immer unser Jacky hat es gut bei uns, aber erst seitdem er eine Partnerin hat, merkt man deutlich dass er irgendwie glücklicher ist.
    Die Grauen müssen mindestens paarweise gehalten werden...das kann der Mensch NIE ersetzen , selbst wenn du dich den ganzen Tag um ihn kümmern würdest.

    Es gibt auch Graue, die 30 Jahre alleine in einem kleinen Käfig sitzen und sich nicht rupfen... sie leiden dann aber auch ohne es zu zeigen.
    Selbst wenn sich deiner nicht weiter als am Hals rupft, wird ihm trotzdem das natürlichste fehlen... ein Partner!!!!!!!!!!!

    LG
     
  10. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Larity ;

    Danke fürs Kompliment .


    Ja , alle -egal ob Kakadu , Ara oder Graupapagei .

    Sehs mir nach , das ich davon abstand nehmen möchte . Ich zeige gerne mal zu bestimmten Themen Bilder , der Selbsdarstellung aber wegen ( kuck mal was ich hab ----wie toll bin ich usw.), muß / möchte ich das nicht machen ;)

    Ich glaube aber das auch meine Graupie-av hier auch irgentwo im Volierenthema auftaucht . Wolfgang hatte dies glaube ich mal zusammen getragen .

    MFG Jens
     
  11. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Jens:

    Ok das verstehe ich, wobei es nicht eine Selbstdarstellung werden sollte, sondern ich nur Interesse daran hatte , wie deine AV´s eingerichtet sind etc.

    Oh du hast auch Kakadus? Ich finde ja Rosenkakadus auch sehr schön.

    Dann hoffe ich mal auf weitere schöne Fotos in verschiedenen Themen ;)

    LG
     
  12. #31 vögelchen3011, 15. Dezember 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    ja die
    Bilder von Jens sind immer wieder schön, glückliche Papageien und die Berichte, Ratschläge haben doch " Hand und Fuß"

    aber du hast recht Larity, eigentlich hat man noch nie gesehen wie die Volis aufgebaut/ausgestattet sind, nur vereinzelte Fotos, wo sie sich über angepflanzte Kräuter und vielen Naturgehölzen erfreuen können, hat nicht jeder Papa hier?

    Obwohl, denke mal, ein grosser Teil der Papageienhalter möchte seinen Papas ein "gutes Leben bieten" mit gesammelten Kräutern, Gehölze zum schreddern und ausgewogener Nahrung, denke mal wenige wollen die Papas "als Spielzeug". Auch wenn eine AV Haltung nicht immer möglich ist?
    Alternativen, wie UV Licht, da hat ja bereits auch Ingo, hier gute Infos gegeben:zustimm:

    Aber AV vs. Stuben/VZ Vögel werden immer ein brisantes Thema bleiben..........

    LG
    Alexandra
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    In diesem Thread Bilder-von-Euren-Volis findet ihr die AV für die Grauen vom Jens.
     
  15. tjeetze

    tjeetze Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    So, wollt mich mal wieder melden. Die beschriebene Stelle bei Bobo ist wieder ok. Ich glaube es lag an den Umständen wo er vorher lebte. Ich habe ihn ja schon so übernommen. Ich denke er fühlt sich jetzt bei uns pudel wohl. Er wird jetzt jeden Tag mir der Flasche geduscht und bekommt Obst Gemüse und normales Futter. Ist jeden Tag draussen und quatscht nonstop!
     
Thema:

Ist unser Bobo krank? Oder ist das normal.

Die Seite wird geladen...

Ist unser Bobo krank? Oder ist das normal. - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Ist das normal

    Ist das normal: Hallo zusammen ich hab einen 3 Monat alten Amazone, ich hab ihn jetzt 5 Tage bei mir er ist aber noch ziemlich ängstlich geht noch nicht auf mein...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...