(ist vermittelt) Eilt sehr !!!

Diskutiere (ist vermittelt) Eilt sehr !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi ihr....ich hatte eben einen Anruf von meiner Freundin...sie arbeitet in einer Arztpraxis...bei einer Patientin von ihr wurde ein Lungenschaden...

  1. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr....ich hatte eben einen Anruf von meiner Freundin...sie arbeitet in einer Arztpraxis...bei einer Patientin von ihr wurde ein Lungenschaden festgestellt und sie muss sich jetzt so schnell wie möglich von ihrem geliebten Vogel trennen...die arme Frau ist völlig aufgelöst..sie hat den Vogel schon 23 Jahre...es ist ein Weibchen und wurde allein gehalten...ich habe sofort an dieses Forum gedacht...vielleicht kann jemand helfen ein sehr gutes zu Hause zu finden...die Frau macht sich riesige Sorgen....sie muss am 01.04. ins Krankenhaus und bis dahin muss alles geregelt sein...kann jemand helfen ???? ( Raum Thüringen in Erfurt )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katzenfreundin, 25. März 2011
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Bärli,


    was ist das denn für ein Vogel.Ein kleiner Welli oder ein Papagei.
    Es wäre gut wenn Du das auch reinschreiben würdest.Da er schon 23 Jahre alt ist denke ich das es eher ein großer Vogel ist.
     
  4. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ja vermutlich ein Graupapagei, sonst hätte sie wohl bei den Wellis gepostet. :~


    LG Silke
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bärli,

    handelt es sich hier im eine vorübergehende Unterbringung? Da könnte ich eventuell helfen, wenn "Not am Mann" ist.
    Vielleicht könntest du mir die Telefonnummer der Besitzerin per PN senden und ich würde mich mit ihr in Verbidnung setzen.
     
  6. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr, ist natürlich ein Gauer..sie muss sich von dem Tier sofort trennen...@Sybille..ich schicke dir die Mailanschrift von meiner Freundin...sie ist sozusagen das Sprachrohr...
     
  7. #6 Stephanie, 25. März 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  8. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hi stephanie, lungentransplantation.....also so sicher wie das amen in der kirche...grüßele
     
  9. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hi stephanie, soweit ich von meiner freundin weiss, darf sich die frau den vogel ab sofort nicht mehr nähern...er steht jetzt in einem anderen zimmer...es geht um den staub...sicher hat sie sich nicht bei dem vogel etwas eingefangen....sie war immer beim ta..sie hat eine schwere lungenkrankheit und da muss jedes risiko ausgeschlossen werden
     
  10. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebs BÄRLI--

    erst mal will ich mein tiefes Mitgefühl audrücken-

    ...was ein Albtraum, sich seinem geliebten Tier nicht mehr nähern zu dürfen, und es auch abgeben zu müssen!
    UND DAS VON EBEN AUF JETZT!

    BITTE-- falls Du Kontakt zu dieser Frau hast- richte ihr aus, dass es Menschen gibt, die gerade jetzt besonders an sie denken- auch ohne sie zu kennen.

    Ich weiss, so ein herbes Schicksal kann jeden von uns und unsere Tiere ereilen-

    deshalb hoffe ich von ganzem Herzen, dass es Lösungen gibt, die Menschen nicht das Herz brechen und ihren Tieren eine gute Übergangslösung bieten!

    Wenn ich auch nur irgendwie helfen könnte- sag Bescheid!

    Ich drück die Daumen und wünsche dieser Frau und ihrem geliebten Vogel, dass Perspektiven gefunden werden-
    und sie mit Mut und Kraft in ihre Behandlung gehen kann-
    und vor ALLEM- dass diese auch zum GUTEN ausgehen möge!

    barbara
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 AlexandraR, 26. März 2011
    AlexandraR

    AlexandraR Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    oh das tut uns aber auch sehr leid ........... ist den schon jemand gefunden ??? Der die kleine Maus nimmt ???

    :0-lg Alex
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Bärli,

    das Schicksal deiner Freundin nimmt mich auch sehr mit. Evtl. hätte man aber eine Zwischenlösung finden können, wo der Graue eben untergekommen wäre bis deine Freundin ihre Transplantation und hiernach der körperliche Aufbau überstanden gewesen wäre.

    Ich selbst bin nierentransplantiert und war zuvor an der Dialyse (Bauchfelldialyse und keine Hämo) und habe sie daheim tgl. durchgeführt. Auch meine Ärzte sind bald Amok gelaufen als sie gehört haben, dass ich zwei Graue halte. Doch ich war stur, weil ich wusste, dass ich meine Tiere dann eben nicht mehr ins Schlafzimmer lasse, wo ich zum einen mich desinfizeren musste als auch die Maschine. Ja und auf der anderen Seite, war und bin ich viel zu sehr in meine Tiere verliebt.

    Auch für mich änderte sich damals alles. Es war nur noch Stress, denn direkt nach Arbeit musste ich nachhause, die Tiere versorgen, mich fertig machen und ab 20.00 Uhr hing ich am Kabel und war mit der Maschine verbunden.

    Ja und ich musste halt die Voliere und Co. mit Mundschutz und Gummihandschuhe reinigen. Aber es hat sich allemal gelohnt.

    Das Problem ist einfach, dass die Ärzte kaum Erfahrungen mit Papageien und Transplantatierten haben und daher von vornrein alles vom Patienten weghaben möchten, was eine Gefahr darstellt - ich kann es aber auch verstehen.

    Es kann aber auch bei einer Lunge ganz andere Auswirkungen haben als bei einer Niere, doch auch ich weiss das nicht.

    Ich bin dennoch froh, dass ich damals meine zwei Grauen behalten habe und ich mich an die Warnungen und deren Vorschriften gehalten habe. Heute bin ich stolze Besitzerin von vier Kongos.

    Deiner Freundin drücke ich alle Daumen, dass man zum einen ganz schnell einen passenden "Spender" fndet und vor allem, dass die Transplantation dann auch wirklich einen Erfolg hat, damit sie ihr Leben wieder richtig leben kann.

    Toitoi für sie, meine Daumen sind ganz fest gedrückt.

    Und dem Grauen kann ich nur wünschen, dass er ein wirklich liebevolles Zuhause findet, wo er dann auch bleiben darf.
     
Thema:

(ist vermittelt) Eilt sehr !!!

Die Seite wird geladen...

(ist vermittelt) Eilt sehr !!! - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Hahn abzugeben im Saarland (wird nicht mehr vermittelt)

    Zebrafinken Hahn abzugeben im Saarland (wird nicht mehr vermittelt): Putzmunterer Zebrafink,(hellgrau) der seinen Partner verloren hat, in eine Gruppe Zebrafinken am besten in Volierenhaltung abzugeben, nicht zu...
  2. Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner

    Vermittelt-Sperlingspapagei: PBFD Männchen gestorben, Weibchen (PBFD Witwe) sucht neuen Partner: Meine Mutter (77 Jahre alt wohnhaft in der Eifel) hatte bis gestern 2 Sperlingspapageien, die beide 2006 geboren wurden und seitdem immer zusammen...
  3. eilt........

    eilt........: Joko systemtechnik hört auf ...leider ! Ist es sinnvoll für eine eventuelle Brillennachzucht eine spezielle Box noch zu bestellen? . Wie lang...
  4. Vermittelt - Berlin, drei Nymphensittich-Pärchen in erfahrene Hände

    Vermittelt - Berlin, drei Nymphensittich-Pärchen in erfahrene Hände: Vogelart, Anzahl: sechs Nymphensittiche, Abgabe paarweise möglich Postleitzahl, Ort: 13189 Berlin Geschlecht: drei Paare Alter: 10-14, evtl...
  5. SOS an alle Taubenfreunde

    SOS an alle Taubenfreunde: Nur noch neun Tage. Haustauben (weiß und in vielen Farben und Zeichnungen) und Brieftauben umständehalber eiligst in erfahrene Hobbyzüchterhände...