Ja, Hallo erstmal :)=

Diskutiere Ja, Hallo erstmal :)= im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal ;) Ich wollte mich, uns denn auch mal vorstellen. Mein Name ist Achim, ich bin 44Jahre alt und lese hier schon seit etwa einem...

  1. grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Hallo erstmal ;)

    Ich wollte mich, uns denn auch mal vorstellen.
    Mein Name ist Achim, ich bin 44Jahre alt und lese hier schon seit etwa einem Jahr fleissig mit , solange haben wir hier etwa einen Dunkelroten Ara Namens Jimbo als Mitbewohner .
    Jimbo ist etwa 20 Jahre alt und wird hier immo als Einzelvogel gehalten.
    Ich / wir weiß/ wissen schon das es alles andere als die optimale Haltungsform ist so, aber momentan ist es nicht mal so eben möglich uns einen Partnervogel für ihn anzuschaffen.
    Wir sind zu dem guten gekommen wie die Jungfrau zum Kind.
    Letztes Jahr im November ist meine Schwiegermutter verstorben und dabei ist Jimbo „übergeblieben“
    Sie war seit über 10 Jahren Bettlägerig und musste fremdgepflegt werden ohne jedweden Kontakt unsererseits zu ihr.
    Während dieser Zeit hat der Vogel in einem viel zu kleinen Käfig, mit nur einer Stange ( Besenstiel ) und völlig falscher Ernährung gesessen .
    Als Futter gab es Menschenessen ( am Tage als Schwiegermutter starb zb Kartoffelsalat und Fischstäbchen ) und Erdnüsse in Schale in rauen Mengen.
    Dazu gab es laut Pflegedienst einmal täglich einen kleinen Futternapf an Großsittichfutter.
    Als wir ein paar Tage nachdem wir ihn zu uns geholt haben mit jemanden von denen gesprochen haben und erzählten das er gerade mit riesen Appetit einen Apfel verspeisen würde, kam ein sehr überraschtes, DER DARF OBST ?.
    Leider hat Jimbo keinen Ring um den Fuß, diesen haben wir einzeln . Noch dazu existieren keinerlei Papiere mehr , diese sind bei einem Umzug scheinbar entsorgt worden.
    Aufgrund alter Fotos und einer früher mal erfolgten Anmeldung konnten wir ihn zu uns ummelden.
    Laut ATA dürfen wir ihn aber ohne jedwede Papiere nicht weitergeben.

    Der Kleine *g* sitzt jetzt hier bei uns im Wohnzimmer auf einem Ast und freut sich scheinbar seines Lebens, er „erzählt“ , muss immer da sein wo etwas los ist und fliegt wieder kurze Strecken .
    Wir halten ihn so optimal wie es uns möglich ist, soll heißen, er ist eigentlich rund um die Uhr frei sich in der Wohnung zu bewegen
    Der Käfig steht da als Rückzugsort, zum fressen, und evtl mal für 1-2 Std als Aufenthaltsort wenn bestimmter Besuch kommt der panische Angst vor Vögeln hat.
    Was uns wirklich extrem positiv überrascht hat:
    Er war Solange ich ihn kenne ( 12 Jahre ) eine schreiendes , beissendes Mistvieh 
    Seitdem er bei uns ist gab es eine mega Wandlung .
    Er brabbelt und kräht ein wenig , will , außer er hat mal seine 5 Minuten , eigentlich von allen in der Familie betüddelt werden , * los trag mich rum *
    Füttern tun wir zur Zeit Futter von Witte-Molen , dazu dann immer Obst in ausreichenden Mengen ( Apfel , Trauben , Banane, jetzt gerade Mandarinen ) ab und an gibt es mal gekochte Kartoffel , Reis , Magerquark und Ei.
    In den letzten Wochen hat er angefangen massenhaft neue Federn zu produzieren , egal wo man am Vogel hinschaut kommen neue Federn zu Tage.
    Wenn das ganze Chaos um die große Jahresendzeitfeier vorbei ist , ist für Januar dann mal der große Papageientüv in Planung.
    So, ich glaube das war erst einmal genug, wenn nicht sogar Zuviel an Info und Gebrabbel von mir .
    Mal schauen was so an Reaktionen zurückkommt.
    Dann einen schönen Sonntagabend noch.

    Achim aka Grollig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 28. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Achim,

    erst einmal herzlich willkommen bei uns hier in den Vogelforen. Über Bilder von Eurem Jimbo würden wir uns hier sehr freuen.

    Und das hat er gefressen - Fischstäbchen, Kartoffelsalat? Das ist ja unfassbar. Habt Ihr ihn mal bei einem vogelkundigen Terarzt vorgestellt? Einfach mal um zu wissen ob alles okay ist?
     
  4. grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Den Anhang DSCI0071.jpg betrachten
    Den Anhang DSCI0018.jpg betrachten

    @Charly
    Soweit wir das gehört haben hat er das wohl auch alles gefressen.
    Die erste Zeit hier wollte er auch immer zu uns an den Tisch und Essen abstauben ;(
    Er war beim TA, bzw der TA bei ihm.
    Laut diesem ginge es ihm den umständen entsprechend gut, aber zu dem Zeitpunkt war uns noch nicht bewusst das es extra VKTA's gibt.
    Nachher ist man immer schlauer.
    Es ist wie gesagt für den Januar ein großer Papgeientüv geplant, leider kann ich den nicht mal noch so eben dazwischenschieben, da spielt aus Weihnachtsgründen der Geldbeutel nicht mit :(

    LG
    Achim
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Upps, bei DER Vorgeschichte hatte ich aber ganz andere Bilder erwartet.
    Alle Achtung, sieht sehr gut aus. Nach einem Jahr sollte dieses Gefieder ja bereits Euer Verdienst sein und daher macht Ihr offenbar etwas richtig. Habt Ihr auch "vorher" Bilder? ...
    Offenbar ein Exemplar, das hart im Nehmen ist und sich jetzt auf ein tiergerechteres Leben freuen kann.
    Ein kleine Warnung, was Großarahaltung in der Wohnung betrifft, muss ich dennoch loslassen.
    Stöbere mal ein wenig im Araforum, damit Du weisst, was auf Dich in etwa zukommt.
    Gäbe es evtl die Möglichkeit einer Aussenvoliere?
     
  6. #5 charly18blue, 28. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Stimmt, ein Prachtexemplar. Und wenn ich bei der Auswahl des richtigen Tierarztes behilflich sein kann, bitte einfach melden.
    Aussenvoliere wäre natürlich optimal, generell sind solche Großen einfach besser draußen aufgehoben. Hier habe ich dazu noch einige Infos.
     
  7. #6 grollig, 29. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2011
    grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Erst einmal Danke für die freundliche Begrüßung :)

    Wir sind auch froh das er sich SO gut entwickelt hat, wenn ihr ihn ende letzten Jahres gesehen hättet, wären euch Sicherlich, genau wie uns auch die Tränen gekommen.
    Ich werde mal schauen auf welcher CD sich denn die alten Bilder verstecken, um noch 2-3 davon hochzuladen.
    Nur mal so zu veranschaulichung : es hingen etwa 200g als großer Ballen an Kot am Vogel.
    Außerdem hatte er nur noch 2 Schwanzfedern und auch ansonsten war das Federkleid der Konstitution entsprechend, wobei er es mit aufplustern schaffte fast wie ein Ara auszuschauen.
    Jetzt mal zu der Frage der AV .
    Leider ist es es uns aus Wohn und auch finanziellen Gründen nicht möglich zZT eine AV aufzubauen :(
    Auch wenn uns das nicht gelingt , versuchen wir halt ihm das Leben recht angenehm zu gestalten.
    Er hat den großen Vorteil, das ich aufgrund einer Berufsunfähigkeit nach einem Arbeitsunfall den ganzen Tag zuhause bin und er daher immer einen *Ansprechpartner * vorort hat :=)

    @Susanne
    Wenn du einen guten VkTA hier bei uns kennst, raus damit, ich bin für Vorschläge offen.
    Unser bisheriger TA ist gut und Nett, aber gibt auch zu sich nicht extrem gut auszukennen.

    @ALL
    Falls jemand zufällig noch andere Großara Halter oder Züchter in Bielefeld kennt mit denen man sich evtl austauschen kann bitte melden *G*

    lg
    Achim
     
  8. #7 charly18blue, 29. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Achim,

    Das
    haut mich echt um. Da habt Ihr wirklich ganze Arbeit geleistet. :zustimm: .Ist bei Jimbo eigentlich jemals eine genaue Gechlechtsbestimmung (DNA) gemacht worden? Und wenn Du mir verrätst wo genau Du wohnst (per PN am Besten) dann schaue ich gerne nach einem guten vk TA.
     
  9. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Achim auch von mir erstmal Respekt,der Vogel ist echt bildschön und sieht auch vom Gefieder ,ernährungszustand etc sehr gut aus!
    Darf ich fragen was du ihn so fütterst??
     
  10. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Steht doch oben im ersten Beitrag.
     
  11. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Gut das wir dich haben Ina.....:beifall:
    Du kannst mir aber ruhig zutrauen das ich schon lesen kann,die Frage bezog sich darauf das ja Witten-molen ja nicht nur eine einzige Sorte herstellt die zb für Ara´s geeignet ist!!
    Und wenn ich einen anderen etwas frage,wäre nett wenn du die Leute dann auch selber antworten lassen könntest,denke sowas gehört in die Kategorie höfliches Benehmen.
     
  12. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Herje...
    da gibt man einen kleinen Hinweis, schon wird wieder herum gepamt. Soviel zum höflichen Benehmen.
     
  13. grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Ich kaufe das hier im Fress***** aus der Schütte.
    Ist bezeichnet als Exotica , es sind zb Chilischoten mit drin und ist Erdnussfrei.
    Dazu mische ich weiße geschälte Sonnenblumenkerne und Zirbelnüsse.
    Ansonsten halt recht viel Obst in den gerade aktuellen Varianten.
    Kiwi, Granatapfel und die meisten Gemüsesorten werden leider nur genutzt um das Wohnzimmer umzudekorieren ;)

    lg
    Achim
     
  14. #13 charly18blue, 29. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Wenn Du das im Fre.. aus der Schütte (die wie ich hoffe komplett zu ist und mit einem Bügel bedient wird?!) kaufst, ist das mit großer Sicherheit Futter von Versele Laga.

    :D :D :D
     
  15. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Lach ja das mit dem umdekorieren bzw rumspielen mit dem Obst kennt jeder Arahalter....versuch es da doch mal mit einem Obstspiess.Damit konnte ich das rumschmieren ein wenig eindämmen.Gemüse ist bei meinen extrem ungern gesehen,ausser Karotten und da dann auch nur das "mark",oder wie heisst das innendrin?
    Und ich gebe Susanne Recht,was du im FreXXXXXXX lose kaufen kannst,ist Versela laga.....die Marke nehme ich auch,aber ich glaube eine ganz andere Sorte.
    Da ich etwas Probleme habe meine Sorte in grossen gebinden kaufen zu können,habe ich dich nach deinem Futter gefragt,da ich mich umorientieren will.
     
  16. grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Es gibt Schütten die mit Versele als Hersteller beschriftet sind, und 2 mit Witte-Molen .
    Einmal mehr Großsittichfutter mit Erdnüssen und einmal das von mir gekaufte ohne.
    Und zu der anderen *Frage*
    Halb und Halb , oben geschlossen, von vorne offen und wird mit Kelle entnommen.
    Ich bin bisher aber ganz gut damit gefahren und mir ist noch nichts Negativ aufgefallen.
    Wobei ich einfach mal sagen mag das Futter wird von mir grundsätzlich recht bewusst eingekauft, genau wie mein Lebendfutter für die Fische usw.
    Was mir garnicht bzw nur ein einziges mal im Notfall als mir das Futter aufm Samstag Zuhause gekippt ist * eigene schuld*
    in die Wohnung kommt ist verpacktes Futter der beiden großen sogenannten Markenhersteller.

    lg
    Achim
     
  17. #16 charly18blue, 29. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Dann nimm in Zukunft bitte abgepacktes direkt vom Hersteller. Sowas wie Du da beschreibst sind echte Keimquellen.
     
  18. grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Dann werde ich mal schauen ob ich das immo als 10Kg Gebinde bekomme.
    Als 50Kg Sack hatte ich das hier , aber genau das ist mir halt gekippt, da es Feuchtigkeit abbekommen hat ;(
    Wir hatten vorher Versele Loro Park getestet, aber da ist irgendetwas drin was der verkorgste Magen des Kleinen nicht verträgt und Durchfall hervorruft.
    Ich weiss das einer der MA hier im Laden selber mehrere Graue und Zwergaras hält, evtl gibt es daher noch eine Alternative zu Versele.
    Der war es auf jedenfall der mir genau das Futter empfohlen hat.

    lg
    Achim
     
  19. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Also Versela laga gibt es meines Wissens nach nur in 15 kg-Säcken.....was bei einem Vogel auch noch zu viel ist....
    Und die bekommt man neuerdings kaum noch!

    Daher suche ich ja auch eine andere Marke
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. grollig

    grollig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Puddingtown
    Den großen Sack hatte mir der MA extra besorgt, zu dem Zeitpunkt war mir leider noch nicht bewusst das Vogelfutter ( sind ja nur Körner ) so schnell abläuft, bzw schlecht wird.
    Aber aus Fehlern lernt man halt, das nächste größere Gebinde wird 2-3 Nummern kleiner >)
    Damit mir sowas nicht mehr so schnell passiert, ist ja auch ne frage des Geldes, dachte ich nimm das offene aus der Schütte.

    lg
    Achim
     
  22. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Von Versele gibt es je nach Sorte 1kg oder 2kg Gebinde. Von allen Sorten auch die 15kg- und diese sind nicht schwer zu bekommen.
    Das Exotic Fruit ist ein Ergänzungs - und kein Alleinfutter.
     
Thema:

Ja, Hallo erstmal :)=

Die Seite wird geladen...

Ja, Hallo erstmal :)= - Ähnliche Themen

  1. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  5. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....