Jacko Attackiert Füße

Diskutiere Jacko Attackiert Füße im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen , Wir haben seit ca. 6 Wochen 2 Graupapageien . Sie Reden und Pfeifen ihre Lieder ganz fleißig , rufen uns ( meine Freundin...

  1. Burli_80

    Burli_80 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo alle zusammen ,
    Wir haben seit ca. 6 Wochen 2 Graupapageien .
    Sie Reden und Pfeifen ihre Lieder ganz fleißig , rufen uns ( meine Freundin und mich ) wenn Wir das Zimmer verlassen mit den namen der " Alten besitzer "
    Manfred- Angelika .
    Wenn wir sie aber raus lassen , stürmt Jacko auf meine Füße zu ( Mimi volgt ihm meißt ) und klopft / schart mit dem Schnapel vor meinen Füßen auf dem Fußboden , bis er dann zum Teil in Schuhe und Hose beisst !
    Meine Freundin , lassen sie fast ganz damit in Ruhe obwohl sie auf dem Sofa daneben sitzt.
    Wenn ich auf dem Sofa liege stehen sie unten davor und lassen mich Quasi nicht mehr weg . Knabbern sogar am Sofa.
    Wenn sie im Käfig sind können wir sie beide aus der Hand füttern.

    Jetzt die frage : Ist das eine echte Droh geberde , oder sind die vielleicht Totall in mich verliebt , wollen die meine Freundin vor mir beschützen weil sie sich sie als Bezugsperson ausgesucht haben ??

    Währe nett wenn jemand ne Antwort wüsste

    Danke Burli_80
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ignorieren!

    Hallo, das "Klopfen" ist eine Drohgebärde und soll heißen: Das ist meins, Vorsicht!". Vielleicht habt ihr mal laut "Aua" gebrüllt oder sonst eine hektische "Abwehrhaltung" eingenommen? Das empfinden die Grauem meißt als Spaß, Hektik finden die toll. Also, auch wenn es schwer fällt: Dieses Verhalten am besten ignorieren (falls es nicht zu weh tut). Dann verlieren die schnell die Lust an sowas.:+schimpf
     
  4. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    :D:D
    Sicher!!

    *Sorry, aber die Vorlage war zu gut*
     
  5. #4 Katrin Timneh, 29. Juli 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Mein Hahn ist auch so ein Stinker.Er schleicht sich aus irgendeiner Ecke an und läuft kurz vor seinem Ziel schön schnell darauf los.Die Kinder rennen natürlich kreischend aus der Stube.Das findet er mit Sicherheit toll,denn dann hat er gewonnen.
    Da helfen nur Schuhe mit Stahlkappen:D
    Spaß beiseite,ich sage dann laut und streng ,,Nein!" und dann beißt er auch nicht.Er möchte nur zeigen das er der,,Boss"ist.Wenn er wirklich beißt,setz ihn wieder für eine Weile in seine Voli als Strafe.
     
  6. Misha

    Misha Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    habt ihr es gut...louis beisst immer dann wenn ich kaffee in der hand habe,
    warum auch immer. sobald er merkt das ich eine tasse mit kaffe habe schaltet bei ihm irgendwas um :-)

    "Da ist der blödmann mit dem heissen kaffe wieder, wenn ich ihn nun beisse verschüttet er wieder alles"....

    ansonsten reicht bei uns auch ein kräftiges nein um ihn von irgendeiner tat abzubringen.
     
  7. Burli_80

    Burli_80 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    hast du es schonmal mit Tee probiert ??:D

    aber mal im ernst , auf " NEIN " reagieren beide nicht , egal welche lautstärke . Aber auf lecker sofort , ich will sie aber nicht noch fürs beißen belohnen .
     
  8. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Hitze laufe ich gern mit nackten Füssen durch die Wohnung. Für mich bedeutet das immer einen Eiertanz!!!!!!!! 8o Beide Geier können das nicht leiden und dann gehts los..... rennen und beissen....- (dabei hab ich gar keine Stinkefüsse!) . Dabei kann ich 100 x rufen "hör auf!". Erst, wenn ich Schuhe anhabe, lassen sie mich in Ruhe! *auaaa*:+schimpf

    Gestern zB biss mir das Männchen in die rechte Wange, weil ich ihm sagte, daß er nicht zum Einkaufen mitkommen kann. Es war das 1. Mal, daß er ins Gesicht biss. Ich hab schweinsig geblutet!

    Lustig an der Geschichte war, daß er sofort nach seinem Biss "gottogott" sagte!
     
  9. ub0265

    ub0265 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Unser Hahn macht das auch

    Hallo Burli- unser Oscar hat auch seinen Spaß daran meinen Mann in die Zehen zu kneifen. Haben die Geier so ansich. Wir decken die Füße immer mit einer Decke ab und verbieten es ihm- ABER je mehr wir verbieten um so mehr Spaß hat er am Machen. Die kleine Cora hat NOCH NICHT diese Macke aber so wie ich das kleine Weib einschätze ist es nur noch eine Frage der Zeit und sie macht es dem Oscar nach.
    Also tapfer dicke Socken an oder eben Sahlkantenschuhe.LG Uta
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    also bei mir macht das (fast) genauso ein nymphie... sieht er mit seinem kaum noch sehenden auge meine füße läuft er schon:D
     
  11. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Die Kleene macht das auch. Sie ruft aber auch immer SCHUHE AN !!!! Naja, und dann hol ich schnell meine Hausschuhe und schon ist der Spaß vorbei. Sitz ich aber in der Wanne, knappert sie liebevoll an meinen Füßen herum. Will bestimmt den Nagellack haben oder findet die Farbe toll. Hört sich blöd an, ist aber so. Liebe Grüße Bärli
     
  12. #11 CocoInPflege, 30. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich würde sie an Deiner Stelle nicht dafür bestrafen! Generell ist es unter Grauen oft ein Spiel, sich gegenseitig in die Füße zu kneifen.
    Sollten sie aber fest bei Dir zubeißen, so helfen zunächst einmal wirklich nur Schuhe.
    Ich würde es dann mit Belohnung probieren. Also, immer dann, wenn sie sich von Deinem Fuß abwenden oder von ihm weggehen, bekommen sie eine Belohnung. Das ganze wäre als "Clickertraining noch effektiver", da Du ihr positives Verhalten (also das Wegdrehen/Weggehen) genau in dem Moment festhalten kannst, sodass die Geier wirklich wissen, wofür sie belohnt werden.

    Hast Du Dich bisher noch nicht mit dem Clickertraining beschäftigt, so lies doch hier im Forum einfach mal ein paar Beiträge darüber oder besorge Dir ein Buch.

    Ganz liebe Grüße und viel Erfolg

    CIP
     
  13. #12 Stephanie, 30. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Burli,
    Du schreibst, auf Leckerli reagieren sie.

    Versuch doch mal Mimi immer dann zu belohnen, wenn Jacko zubeißt oder auf Deine Füße losgeht.

    Sobald er damit aufhört, kriegt er auch etwas.

    Vielleicht hilft das.


    Ich würde es allerdings mit Winterstiefeln oder mehreren dicken Wollsocken üben!:D
     
  14. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Die Füße angreifen, das machen viele Graue gerne. Unsere Bonni greift die Füße meiner Frau energisch an, meine hingegen liebt sie. Sie schleicht sich gerne an und springt dann plötzlich mit ihren scharfen Krallen mitten auf meinen nackten (aber auch bestrumpften) Fuß und liebkost ihn. Sie versucht ihn sogar zu füttern, was ihr bisher aber noch nicht gelungen ist. :D

    Ich unterbinde das ganz schnell, weil ihre Krallen blutige Spuren auf meinem Fuß hinterlassen.
     
  15. #14 CocoInPflege, 30. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo pewe

    Ist Bonnie ein Einzelvogel?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Burli_80

    Burli_80 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Na toll

    habe heute mal meine Stahlkappenschuhe angezogen :)
    Hat auch alles gut geklappt , Jacko hat zwar erst etwas doof geschaut , so nach dem Motto " Hä , wieso schwarze Schuhe ??" hat mal kurz versucht drann zu knabbern , aber das war es dann.
    Die beiden sind mir zwar im Gänsemarsch gefolgt , aber Schuhe beißen hatte sich dann für heute erledigt .
    Dann habe ich den beiden Futter in ihre Voliere aufgefüllt und Mimi ist in der zeit auf den Hasenstall um besser zu sehen was ich den dort wohl mache ...
    Anschliesend wollte ich Mimi dummer weise kraulen , was ja seit einigen Tagen geht !
    Sie hob dann ihren Fuß was ich dann fälschlicher weiße als " ich will auf deine Hand " gedeutet habe .
    Sie meinte aber wohl das ganze als abwehr Reaktion " Hau ab "
    ( Was man im übrigen in jedem 3 klassigem Buch lesen kann ).
    und biss in meinen Zeigefinger ! und ich kann nur sagen :
    " ES TUT WEH Wenn sie auf dem Finger Reiben/mahlen !"

    MFG Burli
     
  18. #16 kleiner-kongo, 1. August 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das in die füsse beissen, kenne ich nur zu gut, obwohl ich das weiss, gehe ich immer wieder mit latschen ins vogelzimmer..
    böse gemeint ist das in den wenigstens fällen, gestern wollte mir schalke-coco damit zeigen, wie gut er sich mit amadeus versteht und wie schön sie zusammen spielen.

    lg. kleiner-kongo
     
Thema:

Jacko Attackiert Füße

Die Seite wird geladen...

Jacko Attackiert Füße - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  2. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  3. Wachtel hat gebrochenen Zeh

    Wachtel hat gebrochenen Zeh: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe vor ca 2 monaten, Wachteln aus einer schlechten Haltung gerettet. Davor hatte ich noch nie etwas mit den...
  4. Hautablösung an den Füßen

    Hautablösung an den Füßen: Habe gerade dasselbe Problem... Termin beim Tierarzt steht und ich hoffe keinen Pilz... Bemerkung der Moderation: Die TE hatte ein Thema aus 2005...
  5. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...