Jacko beißt in Schuhe und Füße

Diskutiere Jacko beißt in Schuhe und Füße im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Angelika, vielen Dank für das Video, hihi, Dein Mann tut mir echt leid, genau so ist es bei uns auch, unsere Beiden wackeln am liebsten...

  1. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Hallo Angelika,
    vielen Dank für das Video, hihi, Dein Mann tut mir echt leid, genau so ist es bei uns auch, unsere Beiden wackeln am liebsten über den Boden, wobei die Jacki ganz lieb ist, Jacko haben wir ja erst seit Februar und er ist ganz schön sauer auf dem Boden und nicht nur da......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich glaube die Idee mit dem Besen ist gar nicht schlecht. Vermutlich sollte man aber versuchen nicht passiv zu sein, sondern das Spiel selbst zu lenken. Man kann wahrscheinlich davon ausgehen, dass Jacke das nicht erst bei euch macht, sondern dieses Fehlverhalten schon früher gezeigt hat. Aber zum Glück sind unsere Hausgenossen ja klever und lernwillig. Ich würde versuchen den Vogel wenn er die Füße, also mich bedrängt, ebenfalls zu bedrängen. Das bedeutet, dass ihr auf ihn zulauft wenn er sich den Füßen nähert, und ihn mit dem Besen sanft zur Seite schiebt. Sobald er den Schwanz nicht mehr fächert und der Situation ausweicht könnt ihr aufhören. Sobald er das Verhalten wieder zeigt, agiert ihr auch und bedrängt ihn. Dabei darf natürlich eine Belohnung nicht fehlen. Und zwar im richtigen Moment!!! Ihr müsst ganz penibel darauf achten Fehlverhalten nicht zu bestärken. Allerdings wenn er sich beruhigt, von den Füßen ablässt und etwas anderes tut, dabei ist es egal wie unwichtig das zu sein scheint, muss sofort eine Belohnung folgen. Ich denke wenn man sich da etwas ausprobiert und lernt in den richtigen Momenten zu bestärken, dürfte das Verhalten schnell in den Griff zu bekommen sein.

    Viel Erfolg :)
     
  4. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Hallo mara&lilo,
    vielen Dank für den guten Tip, das mit dem Besen ist ja noch ganz neu, das machen wir erst seit 3 Tagen, bis jetzt hat Jacko noch Respekt vor dem Besen, Jacki allerdings, die Ärmste, die ja garnichts macht, hat panische Angst vor dem Ding, sie, die eigentlich nur Fußgänger ist, flattert wahrhaftig rennend durch die Gegend, sobald sie den Besen nur sieht. Das macht die Sache natürlich nicht leicher, denn wir möchten sie ja nicht verschrecken, uns den Jacko aber gleichzeitig vom Hals (von den Füßen) halten. Aber generell finde ich die Idee von Dir echt klasse, auf ihn zuzugehen und ihm damit den Wind aus den Segeln nehmen! Das werden wir auf jeden Fall mal versuchen. Ich hoffe nur, dass er dann nicht noch schneller auf uns zugerannt kommt und zubeisst! 8o
     
  5. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja der der scheiße baut fühlt sich nicht angesprochen, ist meistens so:D Aber eure Kleine wird lernen, das sie nicht gemeint ist. Vielleicht findet ihr ja auch noch einen anderen Gegenstand oder er lernt so schnell das ihr damit schon bald wieder aufhören könnt. Wichtig ist neben bei gesagt, das ihr euren Vögeln viele Möglichkeiten zum Auspowern gebt, das heißt Äste, Schreddersachen, usw und davon täglich was neues. Vielleicht findet ihr ein Spiel wo viel Bewegung erfolgt. Wenn er K.O. kann es sein das ihm die Füße in dem Moment auch egal sind oder zumindest keine Lust auf Rangeleien hat.
     
  6. Jackobaby

    Jackobaby Amazonenpapa

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile wird Jacko wieder etwas ruhiger und der Trick mit dem Fuß hochstellen, wenn er angeschossen kommt hat sich als gut bewährt. Ich habe das jedesmal gemacht und wenn er abgebremst hat, hab ich ihn mit dem hochgestellten Fuß ein wenig mehr oder weniger bedrängt, so wie gerade auf mich zu kam. Wenn er dann nicht wieder auf mich zu kam hab ich ihn gelobt. Das hat er sich wohl gemerkt und in letzter Zeit schaut er nur noch angriffslustig, bleibt aber sitzen und kommt nicht drohend auf den Fuß zu. Doch manchmal überkommt es ihn noch und er versucht wieder den Fuß zu schnappen, aber ich erschrecke mich nicht mehr so und nehme es mittlerweile gelassen hin, sondern benutze wieder den Fußtrick. :zwinker: :beifall: :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mara&lilo

    mara&lilo Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Glückwunsch. Das sind ja super Nachrichten :) Immer dran bleiben, aber das hört sich schon nach nem riesen Erfolg an.
    Weiter so :zustimm:
     
  9. Jackobaby

    Jackobaby Amazonenpapa

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Lob *rot werd*
    Ich glaube auch das es ein großer Fortschritt ist auf den man aufbauen und dran bleiben sollte. :zwinker:
     
Thema: Jacko beißt in Schuhe und Füße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei beißt in fuß

    ,
  2. papagei beißt in füße

    ,
  3. warum beißt mein Papagei mir in die Füße

    ,
  4. Bild Schuh mit füsse