jacko erst liebe - jetzt hass....

Diskutiere jacko erst liebe - jetzt hass.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, eigentlich habe ich das nicht für möglich gehalten, aber es ist war. jacko, der mich über alles geliebt hat,-hast mich jetzt. was kann...

  1. gisela

    gisela Guest

    hallo,
    eigentlich habe ich das nicht für möglich gehalten, aber es ist war.
    jacko, der mich über alles geliebt hat,-hast mich jetzt.
    was kann die ursache sein ? - die neue, - cora ?
    vor einer woche spürte ich an ihm veränderungen zu mir fest, dh. er ging weg, flog runter und schnappte mich hin und wieder.
    ich nahm das nicht so für voll, sondern meckerte nur ein bißchen.
    demgegenüber wuchs von tag zu tag die zuneigung zu meiner frau. sie befaßte sich allerdings noch mehr mit ihm wie ich, d. h. abends 1-2 std. streicheleinheiten ist nichts seltenes.
    jetzt kommt aber unsere cora mit ins spiel welche wir seit ca. 3 wochen haben, und die mag er nicht so richtig. als beide mal auf dem boden waren, ging jacko auf sie los und ich dazwischen. ich schimpfte mit ihm und als er mich dabei attakierte faßte ich seinen schnabel, wackelte ein zweimal hin und her und sagte hart: "so nicht, " - sei lieb zu cora usw.
    ich glaube von dem tag fing es an.
    mittlerweile ist der stand heute. keine pfeifduelle mehr gegenseitig, beim aufräumen seines fensterplatzes geht er mich an und zwar richtig. - will ich ihn nehmen, faucht er und geht weg. das schlimmste dabei ist noch, er sieht mich mittlerweile als gefahr und plustert sich auf wenn ich in seine nähe komme. es ist gigantisch.....
    laßt mich erwähnen, seine bezugsperson ist 100 % meine frau geworden, obwohl sie auch gute verbindung zur cora hat.
    was kann, - was sollte ich tun ? helmut von gisela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrin Starke, 1. September 2002
    Katrin Starke

    Katrin Starke Guest

    Erst Liebe..........

    Hallo zusammen

    Ich denke, dass der Jacko eifersüchtig ist auf Cora weil die ev. mehr Zuneigung erhält.
    Papas sind sehr sensibel was dies betrifft.

    Bei meinen (ehemaligen) musste ich auch immer darauf schauen, beide bekamen zum Beisp. immer gleichzeitig ihre Naschereien und Streicheleinheiten.
    Wurde die Aufmerksamkeit einmal zu lange auf nur einen Geier gelegt rebellierte der andere sofort und es gab Streit.

    Wenn Du bei Sreitereien dazwischen gehst was ich denke sollte man nur im Notfall tun, darf der Jacko sicher nicht bestraft werden, ich glaube er versteht nicht was Du meinst, fühlt sich angegriffen und sieht Dich jetzt als Feind an.

    Rivalitäten werden halt bei jeder Tierart auf ihre Art und Weise gehandhabt. Für uns sieht das dann grob aus.
    Mit dem Dazwischengehen fördert man aber oft genau diese Aggression und erreicht das Gegenteil von dem was man eigentlich wollte.

    Du wirst sein Vertrauen wieder mit viel Zuneigung und Leckerli schon zurückgewinnen, er scheint jetzt halt misstrauisch zu sein und braucht sicher etwas Zeit dazu.
     
  4. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo Helmut

    das die Grauen plötzlich die Pezusperson wechseln, kann durch aus als normal angesehen werden. Gerade wenn Gisela mehr Zeit mit den Geiern aufbringt. Was mir aber nicht klar ist das Jacko plötzlich so eine Angst vor dir hat. Könnte es sein das du Jacko mal zugrob angefasst hast? Und wie sah es aus als er Cora "attackieren" wollte, vielleicht wahr es ja nur eine harmlose Rangelei! Nicht immer gleich dazwischen gehn! Gut in eurem Fall muss zwar schon besser geschaut werden da ja einer krank ist.
    Helmut versuch doch mal mit Leckerlis, so gewinst du vielleicht Jackos Misstrauen wieder zurück.

    Katrin@ schön, wieder etwas zu hören von dir. Wie gehts dir so? Hast du mal etwas gehört von Kymba?
    Helmut schlisse mich Katrins Aussage gleich mit an.

    Ich wünsche euch alles gute
     
  5. gisela

    gisela Guest

    ...zu grob angefasst möchte ich nicht sagen,-beim wegfliegen von der schulter habe ich ihn mal versucht zu halten, was er mit geschrei beantwortete. ( in der entziehungszeit,-also letzte woche.)
    zum thema "die beiden sollen das allein ausmachen", sind wir noch etwas vorsichtig, vorallem weil coras schnabel ein richtiger ist, und der von jacko ja etwas mißraten, und nicht solche schmerzen verursachen kann. wobei er sticht mehr, und das tut dann ja auch weh.
    wir wollten das eigentlich ziemlich langsam angehen, und haben coras box erst mal in unmittelbare nähe zu jacko gestellt. die konversation klappt ja auch,-meißtens über die mittagszeit ganz gut, aber wenn sie mal beide am boden sind, - eben weniger.
    aus der distanz auch noch ganz gut, aber ab 10-20 cm. entfernung ist jacko der angreifer.
    sollen wir sie trotzdem das gefecht ausfechten lassen, denn vögel gehen ja glaube ich immer zum auge, oder ?
     
  6. gisela

    gisela Guest

    zu katrin:
    cora bekommt auf keinen fall mehr zuneigung. jacko ist schon noch stark im vorteil, weil man mit ihm noch viel mehr machen kann. cora zwickt noch doll, wenn wir sie nehmen..... gisela
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gizmo

    Gizmo Guest

    Hallo nochmal

    ich würde an eure Stelle das Gefecht mit Vorsicht austragen lassen, da es ja meistens Jacko ist der angreiffen will. Jacko muss auch lernen was es heisst unter Artgenossen zu sein. Und ausserdem kann Cora ja davon fliegen was Jacko nicht kann!

    Das die Geier aus erst an die Augen gehen, das ist mir fremd. Meistens gehen sie auf den Schnabel los oder die zehen. Aber die Augen sind tabu nach meinen Erkenntnissen und Beobachtungen.

    Also lasst sie ruhig mal zancken "mit Vorsicht natürlich"

    Gruss und viel Glück
     

    Anhänge:

    • alle.jpg
      Dateigröße:
      17 KB
      Aufrufe:
      141
  9. Kristine

    Kristine Guest

    Hallo Gisela & Helmut,

    Euer Problem kommt mir sehr bekannt vor.
    Mein Freund hatte seinen Grauen Jako schon 2 Jahre, als ich ihn kennenlernte.Die beiden waren ein Herz& eine Seele.Er hat ihn gerettet und leider starb der schon anwesende Graue überraschend und so blieben nur Jako über.
    Ich habe ein ganzes Jahr gebraucht,bis er nicht mehr diese "knurrende Federballmonster-Nummer" abzog.Seitdem Jako mich akzeptierte, veränderte sich sein Verhalten zu meinem Freund.Ständig versuchte er ihn zuverdrängen und wurde richtig aggressiv.Ihr könnt euch ja vorstellen das mein Freund nicht gerade begeistert war!

    Wir haben folgendes getan: Als erstes hat mein Freund Jako völlig in Ruhe gelassen.Die Pflegearbeiten(also Füttern,Duschen,Saubermachen ect.) hat wieder mein Freund alleine gemacht,aber ohne wirklich Kontakt aufzunehmen.
    Wenn ich mit Jako geschmust habe wurde peinlichgenau aufgeteilt zwischen ihm und meinem Freund.Ein Kraul hier-einer da.( Sah extrem bescheuert aus) Immer wenn der Vogel aggressiv wurde bin Ich mit einer weißen Pappe dazwischen.
    Schimpfen, festhalten oder Schnabelstipsen verstehen diese Vögel wirklich nicht.Man kann sie sehr gut an Abläufe gewöhnen,aber "Wenn-Dann" Kombinationen schaffen Sie nicht.Sogenanntes Falsches Verhalten können Sie mit der Strafe nicht kombinieren.
    Ums kurz zumachen,als Ich Jako gezeigt habe das sowohl Er und Ich,wie auch mein Freund und ich "verpaart" sind, hat Jako ganz von alleine wieder angfangen mit meinem Freund zubändeln. Was ihr braucht ist jetzt Zeit und Geduld und Zeit und Geduld.
    Beziehungen zwischen zwei Menschen und zwei Grauer
    können genauso schwierig sein,wie in jeder anderen Familie auch. Hauptsache man hat sich lieb!


    Gruß Kristine
     
Thema:

jacko erst liebe - jetzt hass....

Die Seite wird geladen...

jacko erst liebe - jetzt hass.... - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...