JACKO hat ein neues Zuhause

Diskutiere JACKO hat ein neues Zuhause im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; also das was dein jacko da macht.....sehe ich auch häufig bei unserem nicki.....nur noch nen tacken schärfer..... manchmal sitzt er dann auf...

  1. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    also das was dein jacko da macht.....sehe ich auch häufig bei unserem nicki.....nur noch nen tacken schärfer.....

    manchmal sitzt er dann auf seinen ast.....meckert dabei und dann wird erst mal übelst der ast verkloppt......und auch mal lauthals dazu......

    was es aber letztendlich bedeutet weiß ich auch nicht....denn bei shari hab ich das verhalten noch nicht bemerkt....

    allerdings macht er das ohne das ich zu nahe am käfig bin....wobei es meinen beiden ja nichts ausmacht wenn ich ran trete....im gegenteil dann kommen beide gleich angeschlappt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Computerspezi, 3. Mai 2007
    Computerspezi

    Computerspezi Guest

    Naja. Wie schon gesagt, macht er des nur, wenn ich an ihn ran gehe.
    Sitz ich auf dem Sofa oder am Schreibtisch - also auf Entfernung - dann macht er es nur sehr selten.
    Man sollte aber auch nicht vergessen, dass heute erst Tag 3 ist, wo er bei mir ist.

    Ich hatte eher so gedacht, dass er vielleicht nervös ist oder des als Drohgebärde macht. Oder sowas eben.

    Soviel Erfahrung habe ich da dann doch noch nicht mit Grauen, sodass ich das nicht richtig deuten kann.
     
  4. #43 Tierfreak, 3. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    das Schnabelwetzen am Ast wird zum einem als Imponiergehabe gezeigt und aber auch um den Schnabel von Futterresten zu befreien ;) .

    Das Kopfnicken was man in Deinem Video am Anfang sehen kann, zeigen Graue schon mal aus freudigen Übermut .

    Später wirkt das Kopfnicken im Deinem Film aber eher ansatzweise so, als ob er versucht Futter hochzuwürgen, was wiederum zum Balzverhalten gehört ebenso wie die Stimmen, die Dein Grauer dazu von sich gibt ;) .

    Eine Verhaltensstörung liegt nur dann vor, wenn ein Papagei ständig die gleichen Bewegungen wiederholt.
    Man spricht dann von einer Stereotypie (Zwangsbewegung/Verhaltensstörung), aber für mich wirkt das im Video eher so, als ob er zögerlich versucht um Dich zu balzen :zwinker:.
     
  5. #44 Computerspezi, 3. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2007
    Computerspezi

    Computerspezi Guest

    Naja. So etwas in der Richtung hatte ich auch als Gedanke.
    Ist denn grade Balzzeit ?
    Da kann ich mir ja jetzt was drauf einbilden...:)
    Von nem Vogel füttern lassen?
    Nee, ich kann doch selber kauen und so Körnerzeug mag ich eh net. *lach*

    Und so toll seh ich doch gar net aus....:D

    Vor allem tippen hier alle auf nen Hahn und der soll jetzt auch noch auf mich abfahren?

    Oh mein Gott....Ich hab nen schwulen Papagei......:D :D :D
     
  6. #45 Tierfreak, 3. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, das hast Du gesagt und kann ich so ohne Bild nicht beurteilen.
    Deinem Jacko scheinst Du zumindest zu gefallen :D !

    Am besten wäre es natürlich, wenn Jacko einen gegengeschlechtlichen Grauen dazu bekäme, an dem er seine Futterkünste und Liebeslust auslassen könnte :zwinker:.
    Wir Menschen taugen als Vogelehepartner eh nicht wirklich was ;) .

    Falls Du Dir noch ein zweiten Gräuling vorstellen könntest, würde ich Dir sogar eher raten, auf sein Werben gar nicht zu reagieren.
    So bliebe er eher für eine spätere Verpaarung mit einen zweiten Grauen offen und würde sich nicht zu sehr auf Dich fixieren ;) .

    Bei dem Geschlecht der Grauen kann man sich recht schnell verschätzen. Wirklich Sicherheit darüber bekommst Du nur mit einem DNA-Test, den man heut schon recht einfach mit einer eingeschickten frisch gezupften Feder machen lassen kann.
    Ist auch gar nicht so teuer, so um die 16 Euro.
     
  7. #46 Computerspezi, 3. Mai 2007
    Computerspezi

    Computerspezi Guest

    Er oder Sie soll ja einen Partner bekommen. Das schon.

    Nur will ich erst einmal die ehemalige Schlafstube zum Vogelzimmer umfunktionieren, was mit einigen Kosten verbunden ist.
    Da muss PVC auf den Boden als Belag, die Fenster müssen vergittert werden, die Wände und Decke will ich mich MDF-Platten oder Ähnliches vertäfeln bzw. schützen.
    Dann noch Seile, Taue, Sitzäste, ein großer Spielplatz etc.
    Das sind einige Investitionen.

    Wenn das erledigt ist, heisst es Ausschau nach nem Partner suchen.
    Sollte ja in etwa das gleiche Alter haben und er ist ja schon 15 Jahre, wenn nicht noch älter.

    DNA lass ich gleich beim TA-Besuch machen.
    Werd sehen, dass ich nächste Woche zu einem vogelkundigen TA komme und den Jacko mal checken lasse.
    Auf was sollte ich ihn alles untersuchen lassen? Psittacose is klar. Was noch?
     
  8. pirat

    pirat Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    ......auch von mir - ein nachträgliches
    "herzlichen glückwunsch!!!" :freude:

    ´nen super vogel haste da,
    finde gut - dass du dir so´n kopf machst und viel noch ändern,
    anschaffen, erledigen möchtest!!!

    hab es ähnlich intensiv gehabt und gemacht,
    als ich meine beiden zu mir holte...
    (kannst ja mal mein "ein hallo an alle hier", lesen)

    ich wünsche dir viel spass, gedult und "gute unterhaltung" mit dem grauen
    und auch hier im forum,

    liebe grüße der pirat, mit tarzan und alex
     
  9. #48 Computerspezi, 4. Mai 2007
    Computerspezi

    Computerspezi Guest

    Jacko durfte in der Stube schlafen...

    Gestern Abend hat es mit Jacko super geklappt.

    Meine Exfreundin mit unseren 2 Kindern war zum Abendbrot da und Jacko hat uns alle recht lautstark unterhalten.
    Nachdem die 3 weg waren piepste und pfiff er noch ein wenig rum, was ich aber ignoriert habe.

    Dann war Ruhe hier und ich konnte in Ruhe fernsehen.
    Er hat absolut kein theater gemacht und es kam höchstens mal ein leiser Piepser von ihm.

    Somit hat Jacko gestern die erste Nacht in der Stube verbringen dürfen.
    Nachdem ich dann heut früh um 6 Uhr aufgestanden war um aufs Klo zu gehen, wollte er es aber nicht so recht akzeptieren, dass ich mich wieder hinlege.
    Wobei er aber auch nicht allzu laut war oder irgendwie Theater gemacht hat.
    Hin und wieder mal einen Piepser oder ein Pfeiffen.
    Er wollt halt aus seinem Käfig raus.

    Nun sitzt er zufrieden auf seinem Käfig und zerschreddert so ne Papprolle, die ich ja von meinen Folien habe.

    Und ich lass mir nun erstmal meinen Kaffee schmecken und seh zu, dass ich die Augen auf bekomme....:D
     
  10. #49 Tierfreak, 4. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das hört sich doch alles echt super an :zustimm: . Dann wünsch ich Dir schon mal viel Spaß beim werkeln :hammer: :D .

    Empfehlenswert bei ersten Gesundheitsscheck sind:

    -Virustests auf PBFD und Polyoma,
    -Abstriche aus Kropf u. Kloake,
    -eine Röntgenuntersuchung um eine Aspergilloseerkrankung erkennen zu können,
    -evtl. DNA-Test.
     
  11. #50 Computerspezi, 4. Mai 2007
    Computerspezi

    Computerspezi Guest

    Super ! Danke für den Tip !
    Mit was für nen Kostenaufwand muss ich da ca. rechnen inkl. DNA?
    So Pi mal Daumen wird das wieviel kosten?
     
  12. #51 Tierfreak, 4. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wieviel das kostet ?....Grübel...ist schon etwas länger her, aber ich glaub mit Röntgen, Abstriche und Virustests, jedoch ohne DNA hab ich glaub ich ca. 80 Euro bezahlt :~ .

    Mit DNA dürfte es wohl so um die 90-100 Euro kosten.
    Kannst ja auch mal hier oder hier reinschauen.
    Oder frag doch einfach mal bei Deinem Tierarzt nach, die Preis können nämlich etwas schwanken :zwinker:.
     
  13. #52 Julius01, 4. Mai 2007
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also wir haben für die komplette Untersuchung ohne DNA schon € 156,- zahlen müssen. Wie ich gehört habe war unser TA wohl nicht gerade der günstigste.8)
    Liebe Grüße
    Kati
     
  14. #53 Jako-Spanien, 4. Mai 2007
    Jako-Spanien

    Jako-Spanien Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andre (ex Benutzername: Backistani),

    Du hast erwähnt, dass Du Dir mit Deiner "Ex" in 2005 die Graupapageien Odin & Sindy angeschafft hattest.
    Irgendwie kann ich nirgendwo eine Info finden, was aus den Beiden geworden ist. Vielleicht hab ich auch irgendetwas übersehen.
    Kannst Du mir da bitte helfen?
    Judy
     
  15. #54 gabriela, 4. Mai 2007
    gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    TA Kosten

    Hallo,
    also ich habe Heute für den Kommplettcheck: röntgen, Blutabname,Labor und Stuhlprobenuntersuchung sage und schreibe 147,- Euro bezahlt.
    Aber Angela ist jeden Cent wert.
    LG
    Gaby
     
  16. #55 Claudia5124, 4. Mai 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Ich denke auch, dass du so mit 100 - 120 Euro rechnen musst, kann evtl. auch etwas teurer werden. Aber dann hast du auch alles untersuchen lassen.
     
  17. #56 Naschkatzl, 4. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    also ich habe letztes Jahr für einen wirklichen Rundumcheck mit Laboruntersuchungen und Röntgen 86,-- Euro bezahlt.

    Aber ich habe auch festgestellt das die Preise irgendwie von Tierarzt zu Tierarzt schwanken.

    Aber lieber legt man einmal das Geld hin und weiss dann das alles in Ordnung.


    Grüssle
    Corinna
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    ich musste bei der erstuntersuchung 112 euro bezahlen.das war incl.2 röntgenbilder.danach zur kontrolle 70 euro.pbfd und polyoma test zusammen 28 euro.ich fand,das teuerste waren die röntgenbilder.aber meine ta berechnet sogar das abfüllen von medikamenten in die behälter.(diese kosten dann auch noch mal extra)aber das ist mir mein geier wert.
     
  20. #58 Computerspezi, 7. Mai 2007
    Computerspezi

    Computerspezi Guest

    neue Infos von Jacko...

    Hallöle an Alle !

    Sorry, dass ich die letzten Tage nix weiter geschrieben hab aber ich hatte ein paar Aufträge und auch so ein wenig Stress, weil mir der Server abgeschmiert war.

    Jacko macht sich wirklich prächtig !

    Mittlerweile war er schon einmal auf dem Fussboden und ist durch die Stube gewatschelt und hat sich ein wenig umgeschaut.
    Auch hat er seinen Lieblingsplatz auf dem Schrank gefunden, wo er sehr gern sitzt und von da oben das ganze Geschehen beobachtet.

    Und...

    Er lässt sich sogar von mir anfassen und kraulen.
    Wenn ich zu ihm gehe, was ich aber nicht so oft mache/ machen will, kommt er direkt auf mich zu, knabbert meinen Finger an und senkt den Kopf um gekrault zu werden.

    Er hat sich also schon recht gut eingelebt.

    Diese Woche will ich sehen, dass ich bei einem TA nen Termin vereinbare wegen DNA und den Untersuchungen.
     
Thema:

JACKO hat ein neues Zuhause

Die Seite wird geladen...

JACKO hat ein neues Zuhause - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...