Jacky und Lolle!

Diskutiere Jacky und Lolle! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle! Wir wollen uns auch mal wieder melden. Wir hatten nicht so viel Zeit zum schreiben, da bei uns ziemlich viel los war. Aber wir...

  1. #1 Mensura & Jörg, 5. August 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Hallo an alle!
    Wir wollen uns auch mal wieder melden. Wir hatten nicht so viel Zeit zum schreiben, da bei uns ziemlich viel los war. Aber wir haben sehr oft die Beiträge durchgelsen.

    Nun stehen wir mal wieder vor einem großen Problem und wissen nicht weiter. Als Lolle zu uns gezogen ist waren wir total happy dass sie sich so gut mit Jacky verstanden hat. Die zwei waren am anfang ein Herz und eine Seele. Sie haben geschmust und sich gegenseitig gefüttert. Wir waren total glücklich das es bei unseren Edels mit dem zusammenleben geklappt hat. Doch mitlerweile sieht es anders aus. Jacky zupft ständig an Lolle rum und beist ihr kleine Federchen aus. Sie kreischt dabei jedesmal aber wehrt sich auch nicht. Er kaut dann auch genüßlich an den Federn rum. Mittlerweile hat die kleine schon kleine kahle Stellen am Bauch und am Kopf. Sie sucht jedoch trotzdem immer seine nähe. Wir sind total fertig mit den Nerven. Mein Mann und ich Streiten uns auch oft wegen den beiden, weil wir nicht wissen was wir tun sollen. In getrennte Käfige setzen?
    Wir fragen uns ständig ob wir irgendetwas falsch gemacht haben. Wir haben auch Jacky viel aufmerksamkeit gegeben damit er nicht eifersüchtig wird.
    Was meint ihr dazu?? Woran könnte das liegen?

    Ich bin euch für jeden Ratschlag dankbar!

    Gruß
    Mensura
     
  2. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.920
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Mensura
    kurz gesagt: keine Ahnung :? Leider kommt es vor, dass sie den geliebten Partner rupfen 0l Vielleicht fehlen Jacky gewisse Mineralstoffe, die er aus den gekauten Federn dann zu sich nimmt? Wie sieht es mit der Ernährung aus, eventuell besteht ein Kalziummangel?
    Dass sich Ehepaare wegen der Vögel "in die Haare kriegen", ist leider kein Einzelfall. ;)
     
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Als einen Grund habe ich mal gehört, dass es ein angelerntes (von Eltern) Verhalten sei. Ich denke, dass es viele Gründe dazu gibt.

    Ich habe vor einem Jahr bei meinen Nymphen gleiches Verhalten beobachtet und daraufhin über einen Monat Kieselerdekur angeordnet. Es hat, Gott sei dank, geholfen.
    Nach der Erfahrung mache ich alle paar Monate 4-wöchige Kieselerdekur.
    Vielleicht kann das auch bei Deinem Jacky wirken.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.920
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yve
    kannst du bitte auch noch rasch die Dosierung hier bekanntgeben ;)
     
  5. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hi Karin,

    ich nehme Kieselerde-Kapseln für Menschen. Für Menschen ist die Dosierung 3 Kapseln am Tag.
    Den Nymphen habe ich 1 Kapsel für 2 Tage gegeben. (Sie essen nicht alle Frischkörner.)
    Für die Edels habe ich 1 Kapsel (für 2 Vögel in 2 Näpfe, pro Tag), 1/2 morgens, 1/2 abends, über das Obstfutter gestreut gegeben. 1 Kapsel, die ich nehme, hat 350 mg Kieselerde, 50 mg Calciumhydrogenphosphat und 6 mg Calciumstearat.
    (Ich mache die Kapsel auf und gebe nur das Pulver über das Futter. Das Pulver ist ziemlich geschmacksneutral.)

    Meine Edels rupfen nicht. Aber prophylaktisch gebe ich ihnen auch.
     
  6. #6 Rolf Nübel, 6. August 2004
    Rolf Nübel

    Rolf Nübel Guest

    RE: Mensura & Jörg Probleme mit den Edelpap. ???

    Hallo.....

    sicherlich ist der Tipp mit der Kieselerde von yve.a nicht verkehrt (und auch durchführbar), nur wäre ich vorsichtig bei der Dosierung !!

    Ein anderes Problem ist aber bei einer solchen Neuverpaarung immer der Mensch (also der /die Besitzer) selbst !

    Die Tiere kommen oftmals mit der neuen Situation selbst zurecht, störend ist hierbei nur die Anwesendheit der vorherigen Bezugspersonen.

    Auch hier nehme ich an, wird es so sein, das der Hahn dies noch nicht verarbeitet. Ich rate daher immer eine solche Neuverpaarung generell ohne die Nähe der Besitzer vorzunehmen. Erst nach erfolgter Neuverpaarung (was innerhalb von 5 - 8 Tagen abgeschlossen ist), sollten die Tiere wieder in die gewohnte Umgebung zurück. So haben sie vorher die Bindung festigen können - und der Mensch wird nicht mehr als Konkurrent betrachtet ! :0-
     
  7. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Dosierung

    Hallo Rolf,

    ich möchte auch gern wissen, welche Menge die richtige Dosis ist.
    Es ist bei mir mit der Dosierung nie genau, weil ich das Pulver, wie gesagt, auf das Frischfutter streue. Die Menge, die ich drauf streue, wird nie alles aufgenommen. Die Edels sind bei der Futternahme sowieso sehr verschwenderisch, vielleicht wegen der Schnabelform?
    Und die Nymphen picken nur das aus, was denen wohl schmeckt. So lange man nicht das Mittel direkt in den Hals reinstopft, kann die Dosierung nur ungefähr gemessen sein. Nach Erfahrungswert gebe ich die oben geschriebene Menge, die ja von Mahlzeit zu Mahlzeit unterschiedlich aufgenommen wird. Ich denke, dass es nicht so grosse Dosis ist.
     
  8. #8 Mensura & Jörg, 7. August 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Vielen Dank für die vielen Antworten!

    Als Lolle zu uns gekommen ist haben die zwei sich auf Anhieb gut verstanden und wir hatten das Gefühl die zwei kennen sich schon ewig.

    So schmusen sie auch miteinander und schlafen auch aneinander gekuschelt. Wenn wir fern schauen und die zwei schlafen schon und Jacky geht nochmal ans Futter, dann gibt Lolle so kleine klage Tönchen von sich, als ob sie wollte das er wieder zu ihr kommt. Sie können auch nicht ohne einander.
    Aber trotzdem kommt es dazu dass Jacky an Lolle zupft. Und der kleinen scheint das auch wehzutun, aber er hört nicht damit auf. Wir hatten so das Gefühl dass er das aus Spaß macht.
    Ich denke nicht das er das böse meint, aber der findet irgendwas an den Federchen, denn er kaut sie ja danach immer durch.

    Wo bekomme ich denn die Kieselerde Kapseln her??? Ich würde es gerne damit versuchen, denn trennen würde ich die zwei ungern, denn so verstehen sie sich ja auch.
    Ansonsten bekommen die zwei Edelpapagei Futter von Ricos Futterkiste (da sind wir auch durch das Forum aufmerksam geworden
    :) , das normale und die Kräutermischung, jeden Tag frisches Obst und unters Futter getrocknetes Obst von Ricos, Vitamine ins Wasser die uns der Züchter empfohlen hat, Hirse und diverses Knabberzeug)
    Sie kriegen auch frische Zweige und haben auch einen Kalkstein usw. drin, aber der Kalkstein ist uninteressant, wird kaum benutzt.

    Wir sind froh das es das Forum gibt und das man sich an euch wenden kann!
    Viele Grüße
    Mensura
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.920
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Mensura, ich habe in der Apotheke Kieselerdepulver gekauft (also nicht in Kapseln verpackt), und gebe davon eine Prise ins Trinkwasser, abwechselnd mit Calziumpulver.
    unsere gucken den auch nicht an, habe schon verschiedene Sorten ausprobiert, auch der viel empfohlene Grit findet leider keine Beachtung 0l
     
  10. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Mensura,

    Kieselerde-Kapseln gibt's in jedem Drogeriemarkt.
    Früher hatte ich das auch aus der Apotheke in Pulverform gekauft. Ich finde die Kapselform gut. Sie sind einzeln verpackt und daher kann man bei Bedarf sauber einzeln rausnehmen. Und auch kostengünstiger. ;)
    Neben Kieselerde gebe ich meinen Vögelz ab und zu auch Vitamin A und D.
     
  11. #11 Mensura & Jörg, 12. August 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Vitamine

    Welche Vitamine gebt ihr noch so euren Papas?
    Und wo kauft ihr diese?
    Werde ersteinmal Kieselerde-Kapseln und Calciumpulver kaufen! :)

    Vielen Dank für eure Tipps!

    Gruß
    Mensura
     
  12. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Vitaminzusatz

    Hallo Mensura,

    Vitamin A und D habe ich nur in Winterzeit gegeben. Ich glaube, im Sommer brauchen sie diese Zusätze nicht, weil die Sonne und frische Obst und Gemüse für die gute Gesundheit sorgen.
    Bei Bedarf kannst Du aber die Vitamine für Vögel, wie z.B. Supramin und Protavit, bei Zoogeschäft kaufen.
    Ich gebe normalerweise keine Extravitamine. Nur als meine Edels im Frühjahr ganz kleine gelbe Federfleckchen hatten, hatte ich eben V. A/D verabreicht.
     
  13. #13 Mensura & Jörg, 19. August 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Vielen Dank!

    Jetzt habe ich auch die Kieselerde-Kapseln gekauft und habe ersteinmal Futter bei Ricos bestellt, damit die zwei versorgt sind, denn wir fahren in Urlaub!!!

    Ich hoffe die zwei verzeihen uns die zwei Wochen abwesenheit! Aber wir brauchen ja auch ein bisschen entspannung und eine andere Umgebung, immer nur das selbe ist auch nicht gut.
    Wir haben auch ganz viel Spielzeug gekauft, sozusagen als wiedergutmachung (bestechung) :) Aber trotzdem fällt es uns schwer die zwei zu Hause zu lassen :heul:

    Grüße aus der Rhön
     
  14. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo,

    hast Du einen guten Vogelsitter? Wenn ja, wird's schon gehen.
    Wünsche euch einen schönen Urlaub!
     
  15. #15 Mensura & Jörg, 20. August 2004
    Mensura & Jörg

    Mensura & Jörg Guest

    Babysitter!

    Also was den Urlaub angeht haben wir es ganz gut. Meine Schwiegermutter passt auf die beiden auf. Sie hat schon die letzten Jahre auf Jacky aufgepasst und es hat immer gut geklappt. Sie liebt die beiden auch über alles und weiß wie sie mit ihren Macken :D umzugehen hat. :whip: :D

    @yve: Danke! Gibt dann auch Urlaubsbilder!
     
Thema:

Jacky und Lolle!

Die Seite wird geladen...

Jacky und Lolle! - Ähnliche Themen

  1. urlaubs vertretung für momo und jacky

    urlaubs vertretung für momo und jacky: ich wohne in fulda /hessen) und suche dringend jemanden der meine zwei grauen für acht tage betreut wer kann mir behilflich sein ich bitte um...
  2. Jacky schnappt ohne Ende...

    Jacky schnappt ohne Ende...: Hallo Leute, wir haben ja seit nem guten Monat Jacky bei uns aufgenommen... An den ersten Tagen konnte ich (männlich) sie anfassen,...
  3. mein jacky

    mein jacky: hallo liebe papageien freunde die geierwally bittet um einen rat voneuch ich habe ein problem mit meinem jacko er läßt einfach nicht das...
  4. Jacky mein neuzugang....

    Jacky mein neuzugang....: Hallöchen an alle :) Ich habe ma ein anliegen an die Edelkenner hier..... Ich habe seit drei Jahren im Sommer und Winter zwei Papageien in...
  5. Jacky kuschelt sich in die Futterschüssel

    Jacky kuschelt sich in die Futterschüssel: Hallo zusammen, also jungvogel Jacky (ich denke Weibchen) kuschelt sich in die Futterschüssel und ich dachte vielleicht sollte ich ihr ja ein...