Jako ist eingezogen

Diskutiere Jako ist eingezogen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo. Jako sitzt eigentlich immer noch auf dem Platz. Das Wecken hat er gut überstanden. Vogelbeeren und Hagebutten hat er vertilgt....

  1. #1 Angelika K., 17. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Jako sitzt eigentlich immer noch auf dem Platz. Das Wecken hat er gut überstanden.
    Vogelbeeren und Hagebutten hat er vertilgt.

    Mein Mann hat sich verabschiedet und beide haben dann etwas gedöst. Ich habe gelesen und etwas geredet.
    Danach bin ich aus dem Zimmer gegangen.
    Er hat dann Körner und Obst gefuttert, wurde müde. Hat dann etwas mit Kopf im Gefieder gedöst.
    Nach 2 Stunden war ich wieder im Zimmer und habe etwas saubergemacht.

    Mein Mann war inzwischen zurück.
    Charly ist dann auf seinen Käfig geflogen. ist ja dann mutig. Jako hat sich umgedreht und sie angeguckt.
    Sie saß einen Moment auf dem Ast. Seine Augen blinzelten dann wieder. Ist wohl noch ziemlich kaputt.
    Sein Flügel hängen und die Rückenfedern stehen dazwischen hervor.

    Er hat Angst vor der Schiebetür von der Abtrennung. 8o
    Wenn mein Mann näher zum Käfig kommt atmet Jako sehr schwer.

    Rauslassen wollten wir ihn heute noch nicht. Käfig aufmachen und warten bis er rauskommt wäre auch okay.
    Nur was ist wenn sie reinklettert ? Nein, das geht auch nicht.

    Er in die Abtrennung wäre klasse. Nur sie dann in den Käfig stecken. Was ist wenn sie das nicht möchte.
    Sie dazu zwingen ist auch blöd.

    Jetzt sitzt sie unter ihrer Nuss und knirscht und er putzt sich. Ab und an kommt ein Ton von ihm.
    Jetzt schläft er mit dem Kopf im Nacken.

    Den Anhang Charly und Jako 001.jpg betrachten Den Anhang Charly und Jako 002.jpg betrachten Den Anhang Charly und Jako nah.jpg betrachten Den Anhang Charly und Jako nah 2.jpg betrachten


    Das ist die Vorgeschichte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rico wolle, 17. August 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallooooooo

    ich denke jako braucht einfach zeit und nochmal zeit ... ist ja alles sehr aufregend mit der neuen umgebung ... neuen menschen und noch ner kumpeline dazu ....

    er muss erst mal sicherer werden ....deinen mann aus der entfernung kennen lernen ... ich denke in 2 oder 3 tagen kannst du mehr dazu schreiben ...

    unsere beiden waren ja männerhasser ... und nachdem wolle ihnen immer das futter gegeben hat ... sie geduscht hat ... und mit ihnen gepfiffen u gesprochen ... hat sich das ja super verbessert ...
    aber dein mann muss jacko noch zeit zum eingewöhnen lassen ...

    aber das charly schon auf den käfig geflogen ist ... ist doch gut :zwinker:

    warum kann charly nicht drinnen beleiben in ihrem voliteil .... und jako macht ihr dann den käfig auf ... mal sehn was dann passiert
    oder ist charly es nicht gewöhnt dass ihre abtrennung zu ist ??
     
  4. #3 Angelika K., 17. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.
    Doch sie ist es auch gewohnt. Morgen werden wir das dann mal so machen. :zustimm:
    Jako hasst Männer. Seinen Vorbesitzer nach 12 Jahren noch genauso wie am Anfang. :+schimpf
    Hier ist es etwas besser.
     
  5. #4 Gruenergrisu, 17. August 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Angelika,
    das Interesse muß sich wohl noch entwickeln. Prinzipiell würde ich es schon wagen, den Käfig offen stehen zu lassen, wenn Ihr anwesend seid. Ich glaube nicht, dass sie ohne weiteres hineinsteigt. Es könnte aber zu Stress kommen, wenn sie auf seinem geschlossenen Käfig herumturnt.
    Irgendwann werden sie sich eh begegnen, Schnabel an Schnabel.
    Grüße
     
  6. #5 Angelika K., 18. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.
    Ja, er saß heute schon von außen auf dem "Begegnungsast" :D
    Sie aber nicht von innen.

    Um 16.30 war ich zuhause. Jako hat sicher sehr gefreut.
    Wir haben Charly dann in die Abtrennung "gesperrt" und Jako rausgelassen.
    Es war ungewohnt für ihn. Nach 15 Minuten war er daußen und hat sich gefreut.
    Jako macht Klopfgeräusche nach. (ich habe zufällig auf einen Dose geklopft)

    Er beobachtet ganz genau was wir machen.
    Besonders was mein Mann macht. Jako funkelt sehr gerne.
    Er nimmt aber SK-Körner und Hagebutten aus seiner Hand.

    Beide futtern entspannt Hagebutten. Sie schimpft nur wenn mein Mann den Raum verlässt
    und nicht gleich wieder kommt, beruhigt sich aber schnell wieder und blieb gelassen 2 Stunden in der Abtrennung.

    Wenn Charly Äste prüft schreit er.

    Wenn ich mit seinem Spielzeug klingele "rastet" er aus. Er schreit und freut sich.
    Genauso wie sie mit der Rolle im Karton.

    Den Anhang Jako 018.jpg betrachten Den Anhang Jako und Charly.jpg betrachten Den Anhang Jako 019.jpg betrachten

    Als er wieder im Käfig war haben wir sie rausgelassen.
    Sie ist sofort auf seinen Käfig und hat Dill gefuttert, er seine geliebten Vogelbeeren.

    Den Anhang Jako und Charly 002.jpg betrachten Den Anhang Jako und Charly 003.jpg betrachten

    Mit eine Nudel in der Hand hat sein Schnabel schon meine Finger berührt. :D
    Einzelne Maiskörner hat er noch nicht genommen.

    Wenn er so von aussen am Käfig hängt denke ich immer..... gleich fliegt er los.
    Macht er aber nicht.
    Irgendwas wollte er vorhin von mir. Habe ich noch nicht erkannt. :?
     
  7. #6 Gruenergrisu, 18. August 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Angelika,
    ist ein tolles Vogelkino. Solange sie nicht aufeinander losgehen in aggressiver Absicht, ist es ok.
    Alles neu für Jako, dafür ist er schon recht unternehmungslustig. Der wird noch mehr auftauen, denn in den ersten Wochen halten sie sich oft noch zurück.
    Was der von Dir will, wird er Dir noch vermitteln, da bin ich mir sicher.
    Grüße
     
  8. #7 Angelika K., 18. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Bis jetzt war ja noch immer ein Gitter dazwischen.
    Abends ist immer die Zeit zu kurz und das WE ist noch solange hin.

    Das finde ich auch. :?
    Das denke ich auch. :D

    Er puschelt sich jetzt schon sehr oft. Putzt sich viel öfters.
    Ich sag jetzt noch nix weiter. :nene:
    Es ist hier irgendwie alles entspannt. :jaaa: :? :zwinker:
     
  9. #8 Gruenergrisu, 18. August 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Schreib mal fleißig weiter Jakos Tagebuch. Die Probezeit dauert, wie sie dauert oder gibt es ein Limit?
    Vielleicht ist es entspannt, weil Ihr entspannt seid und alles auf Euch zukommen laßt, was überaus vernünftig ist.
    grüße
     
  10. #9 Angelika K., 18. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Ein Limit gibt es nicht. Sie nimmt ihn jederzeit wieder zurück.

    Nur nie wieder zwei Einzelvögel.

    Gestern kam mir der Gedanke das auch ER vor Charly Angst haben könnte.
    Ich war bisher immer andersrum gestrickt. :D
    Ist aber nicht so.

    Ich kann ihn so schlecht einschätzen....weil er nicht fliegt. :?
     
  11. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    na dann drück ich mal die daumen dass es zu keiner zurücknahme kommt ...

    also für mich hört sich das ganze auch sehr entspannt an ... deine videoimpressionen geben das auch so wieder ...

    aber wie gesagt ... mal sehn wie sie sich in einpaar tagen verhalten ... und zusammen draußen sind .....

    übrigens ... süß das video mit den vogelbeeren ... bin ja immer faziniert von amas mit viel gelb am kopf .... da meine zwei ja sehr grün sind :D
    und mein rico auch nicht viel gelb amkopf hatte

    es ist schon schade dass du nun keinen urlaub hast ... ich wäre ganz kribbelig und würe sie gerne mehr beobachten wollen .....

    das wochenende kommt bestimmt ... :D :zwinker:

    kann er eigentlich kein stückchen fliegen ???
     
  12. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo angelika
    einen hübschen geier hat sich charly da angelacht :zustimm:
    ich höffe auch sehr das es kein zurück für jako geben muss und die beiden sich zusammen raufen. *daumendrück*
     
  13. #12 Angelika K., 20. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Danke euch fürs Daumen drücken.

    Doch soll er, hat nur keine Lust. Wann er das letzte mal geflogen ist weiß ich nicht.
    Zweimal soll er ausgebüxt sein und sie haben ihn vom Baum gepflückt. :D
    Es sieht manchmal so aus als wenn er gleich starten würde.
    Der Gedanke festigt sich bei mir mit ihm nächste Woche zum TA zu fahren. Mal überlegen.

    Nachdem er gestern zweimal den Käfig runtergeklettert ist (von aussen) und ich ihn nicht
    hinterm Sofa oder auf dem Boden haben wollte :nene:, machten wir die Abtrennung auf und
    Charly kam rausgeflogen.
    Er sofort über das Gitter rein. Das saß er nun, locker mittig auf dem Ast. Charly ist von
    aussen auf Augenhöhe geflogen. Dann an ihm vorbei auf die andere Seite. Er schnappte nach ihr. :+schimpf
    Kannte er ja noch nicht ohne Gitter dazwischen.
    Eigentlich wollte sie rein, traute sich dann doch nicht.

    Alles von oben angeguckt und.......Vogelbeeren gesichtet. Ja, verfressen ist er !!!
    SB-Kerne bekommt er aus der Hand und ein paar auf die Diät-Mischung die keine ist.

    Zeitlich haben wir noch keinen Rhythmus gefunden.
    Er sollte dann wieder zurück in den Käfig. Charly gefiel es nicht das er dort drin war.
    Dazu nahm ich einen 30 cm langen (kurzen) 8o Ast und schob ihm den unter den Bauch. Klappte
    fast sofort. Er ist auch nicht zur Hand gelaufen. :D
    Ich sollte eine 1m Leiter nehmen die er kennt, nur das wollte er nicht.

    Wenn Charly pfeift oder spricht kann er damit nichts anfangen. Nur wenn sie auf ihre
    Art „Äste prüft“ (klingt amazonisch) macht er mit. Und das lautstark.

    Ich glaube, heute morgen hat sie gemerkt was sie machen muss damit er was sagt. Ich hatte das
    Gefühl sie hat zweimal extra auf Äste gebissen. :+pfeif:
    Blöd ist, dass nur ich ihn händeln kann und das er wenn ich mich verabschiedet habe er unruhig
    wird und mich sucht. Ich kenne das ja aus der Vergangenheit, nur war ich das dann nicht.

    Er muss sich hier völlig nach uns richten und sich unserer Lebensweise anpassen.
    Vieles machen wir hier nicht was er von vorher kennt. Obwohl, gestern bekam er etwas
    Fruchtzwerg auf einem Löffel. :prima: Den hält er selber !!

    Am Montag habe ich endlich Urlaub. Und wenn das Wetter so bleibt kann ich nicht den Garten.
    Gut für die beiden.
     
  14. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    so ... jetzt haste frei :trost:

    was gibts denn neues ????

    mal überhaupt nicht neugierig ist 8) :D
     
  15. #14 Angelika K., 23. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.
    JA, endlich Urlaub xxx. Wurde auch Zeit. Die Woche war stressig und blöd.

    Was gibt´s neues ?
    Jako gibt einen bestimmten Ton von sich, wenn er irgendwo abgeholt werden möchte.
    Wenn wir oder auch er alleine (ich bin in der Nähe) mit seinem Spielzeug spielt, fängt er an zu würgen.
    Er geht nur auf den Stock wenn es zu seinem Käfig geht.
    Wenn ich ihn in der Abtrennung umsetzen möchte steigt er nicht auf und schiebt den Ast manchmal weg.

    Donnerstag hat er nach mir gehackt. Vorangegangen war eine Situation mit meinem Mann und Charly. Vielleicht etwas stressig für ihn.
    Meinen Mann hasst er. !!!! Es hat sich gefestigt.
    Jako zerbeißt dann alles was in seiner Nähe ist (Spielzeug, Äste, Hagebutten). Nimmt aber sämtl. Nahrung aus seiner Hand.

    Beim genüsslichen futtern der Hagebutten knurrt er. Wenn er zufrieden ist auch.
    Er hat mit gestern sein Köpfchen zum kraulen hingehalten. Habe ich ausgenutzt. :D
    Jako möchte immer auf meine Hand steigen (viel lieber als auf den Stock) …ich trau mich noch nicht :+schimpf.
    Aber was riskiere ich……. außer gebissen zu werden. :D

    Als er auf dem Kratzbaum saß und nach vorne etwas überkippte flatterte er kurz.
    Ich habe noch nie gesehen, wie er seine Flügel ganz ausbreitet.
    Doch, hat er eben gemacht. Jetzt will er in der Abtrennung auf den Boden.
    Und er will woanders hin. Rechts rum muss er klettern und einen halben Meter fliegen, links rum bräuchte er nur klettern.
    Er geht rechts rum. :D

    Jako läuft „Kilometer“ auf dem Ast hin und her wenn ich (bis jetzt nur nachmittags/abends) den Raum verlasse. Er sucht mich.
    Gibt dabei jetzt auch einen Ton von sich. Wie eine eintönige Hupe der immer schneller wird.
    Nach 10 Minuten bin ich heute ins WZ. :k

    Obwohl der Käfig nachmittags 2 Stunden offen stand, kam er nicht raus. Sobald ich da bin klettert er sofort raus.

    Auf Charly reagiert er und andersrum auch. Sie beobachten sich.
    Beide putzen sich gleichzeitig.
    Beide knurren/ quietschen beim putzen.
    Jakos Lautstärke haben wir auch schon kennen gelernt…und Charly macht mit.

    Wie bringt man den beiden bei das sie sich füreinander interessieren sollen ?
     

    Anhänge:

  16. #15 Angelika K., 23. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Irgendwann ist er doch rechts rumgegangen.
    Auf das Gestell wollte er schon lange. :D
     

    Anhänge:

  17. #16 Gruenergrisu, 23. August 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Angelika,
    sein Verhalten gegenüber Menschen ist sicher das, was Ihr schon in seinem Zuhause kennengelernt habt. Er wird sich nicht mehr umstellen, solange er und Charly sich nicht zusammentun.
    Wie interessieren sie sich füreinander?
    Nun, eigentlich natürlich. Die Initiative geht vom weiblichen Vogel aus. Du kannst es nur fördern, indem Du ihn in Charlys Nähe setzt oder Futter so verteilst, dass sie gemeinsam daran gehen können. Vielleicht müssen sie noch mehr auftauen.
    Bin gespannt, wie es weitergeht. Er wird ja nun mutiger.
    Grüße
     
  18. #17 Angelika K., 25. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.
    Ja er wird mutiger. Gestern Abend war er richtig "kaputt" und hat um 20.50 fast schon gedöst.

    Heute habe ich umgebaut. Mir gefällt das so jetzt besser.
    Den Anhang Jako 1.jpg betrachten Den Anhang Jako 2.jpg betrachten Den Anhang Jako und Charly 015.jpg betrachten

    Er war etwas irritiert als er gegen Abend in den Käfig sollte, war ja den ganzen Tag in der Abtrennung.
    Genau wie gestern. Er fühlt sich wohl.

    Den Anhang Jako und Charly 03.jpg betrachten Den Anhang Jako und Charly 013.jpg betrachten

    Heute wollte er mit mir spielen. So mit krabbeln, kraulen und in Finger beißen.
    Wenn er nicht auf die Hand möchte, zeigt er das deutlich indem er sich in sein eigenes Bein beißt und anschl. etwas
    stärker in meinen Finger. So habe ich noch Zeit zu reagieren. :D Oder er geht rückwärts.

    Leider ist uns heute ein kleiner Fehler unterlaufen.
    Ausversehen haben wir die Tür den Abtrennung zugemacht als beide dort drin waren. :nene: :D

    Okay, waren sie halt drin. :D :D Sie ist um ihn rumgewuselt. Es war entspannt.
    Beide haben sich nur erschreckt, als Charly in die zweite Ebene vom Gestell geflogen ist.
    Er erschreckt sich sonst nicht mehr wenn sie fliegt, sondern hebt sie Flügel zum "Engel" (so sage ich das immer)

    Ich glaube das wird uns morgen auch wieder passieren. Er macht nichts und sie kann wegfliegen.
    Sonst haut sie immer ab und sitzt 4 m von ihm entfernt.
    Sie kann auch sehr "leidend" aussehen. Aber es geht ihr gut.
    Jeder macht sein Ding, besonders wenn es ums Futter geht. Da wird auch er richtig grantig. :+schimpf
    Kann mir grad nicht vorstellen, dass sie mal aus einem Napf "speisen".

    Seine sehr spitze Schnabelspitze ist heute durch sein schreddern abgebrochen.
    Er trinkt viel. Er läßt sogar noch SB-Körner im Napf über und knackt erst die anderen.
     
  19. #18 Gruenergrisu, 25. August 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    SB-Kerne- hieß der nicht "Dicker"???
    Beim Futter hört oft der Spass auf. Da sie reichlich Ausweichmöglichkeiten haben, ist das gemeinsame Aufhalten in der Abtrennung kein Problem, solange ihr ein Ohr darauf habt. Ohne Aufsicht würde ich es noch nicht wagen.
    Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Angelika K., 25. August 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Aber nicht Jako.
    Das war eine sehr blöde Idee von mir. :k
    Habe eben der Käfig wieder umgestellt. Er fand keine Ruhe. :?
    Eigentlich kenne ich das Theater ja schon von ihr.....

    Ja, er wurde Dicker genannt und ich ertappe mich auch dabei das zu sagen.
    Ich denke, er müsste so um die 500 g wiegen. :+keinplan
    Ich übe mal ihn auf die Waage zu bekommen.
    Er hatte mal einen Napf der war randvoll.

    Zusammen in der Abtrennung...ich werde langsam anfangen.
    Vormittags dösen können sie auch zusammen wenn sie eingesperrt sind. :D

    :nene: ich lasse es langsam angehen. Danke.
     
  22. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    denke auch das war zuviel für ihn dass der käfig anders stand ... er fängt ja grade an sich einzugewöhnen ... da kannste doch nicht sein heim verändern :zwinker:

    du wirst das schon richtig machen ... stück für stück

    er wird ja schon immer mutiger konnte man ja gut auf dem video sehn ... bald ist er auf dem boden ... oder auf dem schrank :D

    also ... stahlfußleisten müssen her :D

    das er sich wohlfühlt kann man gut erkennen ... er hat ja überall was zu erkunden ... und dann noch die ganzen hagebutten :D
     
Thema:

Jako ist eingezogen

Die Seite wird geladen...

Jako ist eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  3. Täubchen eingezogen

    Täubchen eingezogen: Hallo erstmal, ich bin seit gestern neu in dem Forum, da ich auch seit gestern drei Diamanttäubchen bei mir zuhause habe. Zu den drei Süßen bin...
  4. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  5. Königssittiche eingezogen

    Königssittiche eingezogen: Hallo zusammen, Wollte mich mal mit meinem Thema an die Allgemeinheit wenden. Ich habe letzte Woche Samstag mir eine Königssittichhenne zugelegt....