Jane blutet :(

Diskutiere Jane blutet :( im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Als ich eben nach Hause gekommen bin, hab ich ferstgestellt, dass Jane blutet. Sie blutet unter den Flügeln. Meine Vermutung...

  1. #1 Tarzan & Jane, 15. Mai 2007
    Tarzan & Jane

    Tarzan & Jane Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Als ich eben nach Hause gekommen bin, hab ich ferstgestellt, dass Jane blutet. Sie blutet unter den Flügeln. Meine Vermutung ist, dass Tarzan sie gebissen hat. Bisher haben die Beiden sich immer vertragen. Es gab zwar schon mal die ein oder andere Zanckerei, aber das ist ja normal. Was soll ich denn jetzt machen? Glaubt ihr auch, dass sie gebissen wurde oder ist es auch möglich, dass sie sich einfach unterm Flügel verletzt hat? Bitte helft schnell... Danke schon mal im vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    hast du dir die Stelle mal genauer angesehen? Wie sieht die Verletzung aus? Wie stark blutet es?
    Muss man sich das so vorstellen, dass sie immer noch Blut verliert?
     
  4. pirat

    pirat Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    kuck mal nach, ob im zimmer oder käfig evtl. eine feder liegt!!
    als tarzan mal alex zu stark am ferderkleid "zupfte" und zwei federn dabei rausriss, war bei den beiden auch blut im käfig und an der wand zu finden...

    vielleicht war/ist es ja "nur" das gewesen und es ist gar nicht so schlimm!!!

    :hmmm: immer diese tarzans...
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Das könnte auch möglich sein. Eine abgebrochene Feder kann auch ziemlich heftig bluten.
     
  6. #5 Tarzan & Jane, 15. Mai 2007
    Tarzan & Jane

    Tarzan & Jane Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten... Ja genau so ist es. Bei mir ist auch etwas Blut am Käfig und an der Wand. Ob eine Feder im Käfig liegt kann ich nicht sagen, weil ich den eben suaber gemacht habe :traurig: Und die Wunde kann ich nicht so gut sehen, weil sie unterm Flügel ist und freiwillig hebt sie ihren Flügel nicht :D
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    wie weit unter dem flügel ist die stelle denn?....oder ist es vielleicht genau an der flügelkante?

    denn das hatte ich auch mal bei nicki...wir hatten einmal nachts ein riesen tobabo im käfig....nehme an er hatte sich erschreckt und dann gabs wildes geflaster im käfig.....bin dann rein und er hatte sich wieder beruhigt...

    doch am nächsten morgen hab ich erst das ausmaß der nächtlichen aktion gesehen.....

    blut im käfig....blut an der wand.....und mehrer kitschen an den flügeln die auch blutig waren.....

    vielleicht war es ja auch so das er sich während deiner abwesendheit auch erschreckt hat und wild im käfig geflastert ist und sich dadurch die verletzung zugezogen hat
     
  8. #7 Reginsche, 15. Mai 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Kannst du nicht noch mal zum Müll gehen und das altz Zeug untersuchen ob da eine ausgerissene Feder liegt?
     
  9. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Guck doch mal, ob vielleicht am Füßchen 'ne Verletzung ist.

    Bei meinem Johnny war das mal. Ich ging ins Vogelzimmer und überall waren Blutstropfen, da hatte ich schier 'nen Herzstillstand 8o .
    Auch auf 'ner Stange war war ganz viel Blut. Ich mir sofort beide Racker geschnappt und untersucht - NIX - zumindest nicht auf den ersten Blick.
    Es lagen auch keine Federn rum - bzw. nur kleine, ohne Blut.
    Bei gaaaanz genauem Hinsehen hab ich dann entdeckt, daß Johnny am Füßchen - an einer Zehe - etwas Blut hatte. Die Schüppchen waren irgendwie "aufgeplatzt" - woher das kam, weiß ich natürlich nicht. Er konnte sich selbst verletzt haben, oder Laura hatte ihn am Füßchen gebissen, oder er hatte selbst beim Saubermachen dran rumgeknabbert... das läßt sich im Nachhinein nicht mehr feststellen.

    Aber ich hatte mich ganz schön erschrocken!! Puh..
     
  10. #9 Tarzan & Jane, 16. Mai 2007
    Tarzan & Jane

    Tarzan & Jane Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, erst mal danke für die vielen Antworten. Also das bluten hat jetzt aufgehört, aber ich hab gestern festgelstellt, dass jane nicht mehr richtig fliegt. Sie stürzt immer wieder ab. Also muss ide Verletzung am bzw. unterm Flügel sein. Im Müll hab ich auch noch mal rumgewühlt, aber da findet man nichts mehr.
    Das sie sich erschrocken hat und sich dadurch eine Verletzung eingozogen hat kann natürlich auch gut sein.
    Ich werde euch auf dem laufendem halten...
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hallo Daniel,

    du solltest mit ihr zu einem papageienkundigen TA gehen.
    Wenn sie nicht mehr richtig fliegen kann, kann es nämlich auch durchaus sein, dass der Flügel verletzt (gebrochen) ist.
    Verheilt er nicht richtig, könnte es sein, dass sie nie wieder richtig fliegen kann....

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  12. #11 Sybille, 16. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2007
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    nach dem, was du jetzt schreibst, hört sich das für mich schon nach einer heftigeren Verletzung als nur eine abgebrochene Feder an.
    Deine gestrige Antwort fasste ich so auf, als würde es nicht mehr bluten...
    Hat das bis heute noch geblutet? 8o


    Ich schließe mich voll und ganz Svens Aussagen an. Bitte gehe mit Jane noch vor dem Wochenende, am besten noch heute, zu einem vogelkundigen TA. Ta´s in deiner Nähe findest du hier. Bitte lies dir auch die Kommentare durch, falls vorhanden, denn nicht jeder TA kennt sich mit Vögeln aus und kann dem Vogel deshalb mitunter mehr schaden als helfen.
     
  13. #12 Tarzan & Jane, 16. Mai 2007
    Tarzan & Jane

    Tarzan & Jane Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nein so lnage hat es nciht geblutet. Ich glaub nicht, dass der Flügel gebrochen ist, weil sie ihn noch ausstrecken kann. Das könnte sie doch nicht, wenn er gebrochen wäre oder? Ich werd aber trotzdem mal vorsichtshalber zum Tierarzt fahren und vielen Dank für eure schnelle Hilfe.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Reginsche, 16. Mai 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Daniel, bitte geh aber wirklich zu einem vogelkundigen.

    Viele Vögel haben so einen Flügel auch nur angebrochen.
    In diesem Fall können sie den Flügel noch strecken.

    Er wird aber sicher dann auch Schmerzen haben.
    Leider zeigen sie es nicht wenn ihnen etwas wehtut.
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Hi Daniel,

    da Vögel alles unternehmen, damit sie nicht auffallen, also krank oder verletzt wirken, strecken sie auch unter stärksten Schmerzen die Flügel. Dies ist also kein sicheres Ausschlusszeichen.
    Auch kann es wie Reginsche schon sagte, nur ein teilweiser Bruch sein oder auch es ist etwas mit dem Gelenk selber, Muskeln können abreißen etc..
    Eine genaue Diagnose kann nur ein papageienkundiger TA stellen - am besten du suchst gleich so eine Praxis, wo auch geröntgt werden kann (vorher anrufen und nachfragen).

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
Thema:

Jane blutet :(

Die Seite wird geladen...

Jane blutet :( - Ähnliche Themen

  1. Hündin blutet ziemlich stark

    Hündin blutet ziemlich stark: unsere mittlerweile 11 Jahre allte Welchterrierhündin blutet diesmal ziemlich stark. Ist dann denn normal das Hündinnen plötzlich mehr bluten? Da...
  2. Henne blutet

    Henne blutet: Hallo, Ich komme gerade nach Hause und die Henne ("Dicke") blutet aus dem linken Nasenloch. An den Stangen ist Blut und ihre linke...
  3. Hilfe !!! Schnabel beschnitten, es blutet leicht!

    Hilfe !!! Schnabel beschnitten, es blutet leicht!: Ich habe soeben meinem Prachtrosellahahn (ca. 10 Jahre alt) den Schnabel beschnitten. Die Aktion war notwendig, die Schnabelspitze war wieder...
  4. Taubenkind blutet aus dem Schnabel

    Taubenkind blutet aus dem Schnabel: Mein Taubenkind, das immer bei mir zum Fressen kommt, ist jetzt grade da und hat gefressen und jetzt sehe ich am Futterplatz einen frischen...
  5. Jane Goodall

    Jane Goodall: Liebe "Fangemeinde" des guten Films :D... Ich habe im heutigen Arte Programm ganz unscheinbar einen Film entdeckt der da heißt: Janes Journey...