japanische mövchen nisten im futter

Diskutiere japanische mövchen nisten im futter im Domestizierte Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; hallo, ich habe eine Voliere mit einem pärchen kanaries und einem pärchen japanischer mövchen. Ich hab beiden Nester reingehangen und kokosfaser...

  1. #1 salahedin, 20.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, ich habe eine Voliere mit einem pärchen kanaries und einem pärchen japanischer mövchen. Ich hab beiden Nester reingehangen und kokosfaser in die Voliere gelegt. Die Mövchen schlafen zwar in einem der Nester, wollen sich aber immer ein Nest in Ihrem Futternapf bauen. Die sind den halben Tag damit beschäftigt darin irgendwas zu bauen anstatt draus zu essen.
    Wie kann ich dem Entgegenwirken??
     
  2. joehd

    joehd Guest

    den Futternapf austauschen, nimm einen der nicht die form eines
    nest hat. Als Beispiel geteilte schale, etwas schmäler oder falcher
    das eher unbequem ist. Das würde ich tun, ich denke der Napf steht auf
    dem Boden?
     
  3. #3 salahedin, 20.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo joehd, danke für deine Antwort, der Futternapf ist rechteckig und unterteilt, er liegt nicht auf dem Boden, er hängt ziemlich weit oben in meiner Voliere.
    Die Nester die in der Voliere hängen sind offen, sollte ich vielleicht eins ausprobieren das nicht offen ist, also in das die Vögel reingehen müssen???
     
  4. joehd

    joehd Guest

    nein ich würde den Futterplatz wechseln. Ich würde mir in disem Fall
    einen Futtertnapf auf den boden stellen oder auf einem schönen stein
    baumstamm, niedriger ständer so um die 30-50 cm bodenhöhe, wenn das möglich ist. Wo der Futternapf jetzt angebrach ist würde ich dort einer
    der Nester platzieren, da sie den Platz mögen, falls er geeignet ist.
    Kanarien bauen nester, ich denke die Mövchen auch.

    Da gibst im Fachhandel schöne Kanariennester mit Klemmvorrichtung, diese
    können leicht und sicher angebracht werden.

    Viel Glück mit der Zucht!
     
  5. #5 salahedin, 20.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke joehd, ich werde das nachher gleich ausprobieren und mich melden wie es klappt.
    Hoffe dann klappt es auch noch mit dem Nachwuchs bei den mövchen;)
     
  6. #6 Sirius123, 20.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo,

    Jap. Mövchen sollten geschlossene oder Halboffene Kästen bekommen. Kanariennester sind für sie vollkommen ungeeignet. Häng an die Stelle wo der Napf hing den Exotenkasten auf und das Problem löst sich von selbst.
     
  7. #7 salahedin, 22.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke Sirius123, ich habe den mövchen ein geschlossenes Nest an die Stelle gehangen an der der Futternapf hang. Sie haben sich an das Nest zwar noch nicht wirklich gewöhnt und halten noch ein bsichen Abstand, dafür nisten Sie aber auch nicht mehr im Futter...
     
  8. #8 Sirius123, 22.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo salahedin,

    ich möchte deinem Post noch etwas hinzufügen. Nester kannst Du nicht aufängen, es handelt sich dabei um Nisthilfen. Nester bauen die Vögel selbst.
    Ich hoffe Du hast kein Peddigrohr "Exotenkörbchen" für die Mövchen genommen, wenn sie wirklich Junge haben sollen, ist sowas wirklich zu klein. Alle meine PF nisten in Kästen, in spezial Exotenkästen geschlossen oder halboffen oder Wellensittichnistkästen.
    Die Vögel brauch Platz für sich und ihre Nachkommen und den haben sie nicht im "Exoten(kot)körbchen"!
     
  9. #9 salahedin, 22.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Sirius123,
    ich habe denen tatsächslich ein Exotenkörbchen aufgehangen...
    dann werde ich denen mal in der nächsten Woche ein Exotenkasten besorgen.
    Kriegt man die auch in der Zoohandlung??
    vielleicht kannst du mir auch noch ein guten Tip im Bezug auf das geeignete Nistmaterial geben.
    Danke
     
  10. #10 Sirius123, 22.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo salahedin,

    wenn Du im Handel keinen speziellen Exotennistkasten bekommst, dann nimm bitte einen Wellensittichnistkasten, den bekommst Du auf jeden Fall.
    Als Nistmaterial nehme ich lange Kokosfaser aber auch langes am Halm getrocknetes Gras oder auch Heu. Bei Kokosfaser bitte nur die lange in Bündeln erhältliche nehmen, die andere (kleine Abschnitte) ist ungeeignet.
     
  11. #11 Princess87, 23.07.2007
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hi,
    hatte das Problem auch. Meine Mövchen suchen sich immer das engstmögliche zum nisten oder schlafen. Daher quetschten sie sich auch ins kleinste Nest und sind zufrieden wenn sie sich nichtmal mehr umdrehen können. Deswegen empfehle ich dir vorweg ein kleines Nest. Mövchen sind da anspruchslos. D.h. ein geflochtenes Nest ist okay, wenn man's oben aufschneidet, sodass es nur noch so'ne halbe Eierschale dahängt. Meine haben auch schon in einem kleinen (falschrummen: Öffnung natürlich oben!) Hamsterhäuschen erfolgreich gebrütet.
    Außerdem solltest du schauen dass es ein sicheres kuschliges Eck ist, wo du es hinpositionierst. Sprich: z.B. relativ hoch unter ein Dach etc wo sie keine Angst haben müssen oder halt was wo sie nicht im offenen Felt sitzen müssen...Und um Starthilfe zu geben solltest du (bitte dir längeren, gröberen, braunen Cocosfasern; die kleinen verkleben und die Jungen sitzen in ihrer Kacki, weil die dann nicht trocknet) das Nistmaterial fast komplett hineinlegen, (rund reinstopfen) den Rest machen sie dann schon. Und wenn sie anfangs erst nur drin schlafen:Das wird dann schon. Hoffe ich konnte etwas helfen.

    MfG Princess

    P.S.: Ich habe es mir erspart die übrigen Antworten zu lesen. (Aus Zeitmangel) also verzeiht bitte wenn ich jemanden über den Mund egfahren bin oder etwas wiederholt hab. Außerdem beruht meine Antwort nur auf meine eigene Erfahrung und muss natürlich nicht für alle Mövchen gelten! :-)
     
  12. #12 Sirius123, 23.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Jo, und darum ist es auch mit verlaub nicht zu empfehlen!
    Ein zu enges Nest schadet den Küken und verhindert eine gute Entwicklung. Zudem sollte genug Nistmaterial vorhanden sein, dass die Vögel sich ein für sie gutes Nest im Wellensittichnistkasten bauen. Man macht sich keine Vorstellung davon wie der Kasten ausgestopft wird und nur so kann man auch beim größer werdenden Nachwuchs beobachten wie das Nest ausgedehnt wird. So vermeidet man herausgefallene Küken oder zu früh aus dem Nest (r)ausgeflogene Nestlinge!
     
  13. #13 Princess87, 23.07.2007
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Habe nicht direkt von einem so kleinen Nestkasten gesprochen. Das mit dem "gemütlich eng", war auf den Zustand nach dem Bezug vom Kasten bezogen. Sprich: Wenn sie sich ihr Nistmaterial zu ihrer Burtkuhle umgebaut haben, die sich später ausweitet. Zumal man auch über die vorige Größenordnung vom Nest nichts weiß und ich nie einem Wellensittichnest wiedersprochen habe.

    (Und in meinen "nicht zu großen" Nestern ist nie ein Mövchen rausgefallen, erdrückt worden oder Änliches...)

    P.S.: Mövchen brüten normal in halboffenen Nistkästen! (Meine meiden Geschlossene.)
     
  14. #14 salahedin, 23.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    danke Sirius 123.
    Ich habe es zwar noch nicht geschafft einen Brukasten zu kaufen, aber ich musste heute feststellen, dass die JM versuchen in dem futternapf der Kanaries Ihr Nest zu bauen. Dort haben Sie sich auch schlafen gelegt.
    Was habe ich möglicher Weise übersehen?
     
  15. #15 Princess87, 23.07.2007
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    wie gesagt; - probier's mal mit was Offenem!!

    Geschlossen wird bei mir wie gesagt gemieden...
     
  16. #16 salahedin, 23.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hey Princess87
    Danke für die Antwort, naja mit nem offenem habe ich es schon probiert, die haben da nur manchmal drinn geschlafen..
     
  17. #17 Sirius123, 23.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo,

    es ist ganz einfach, erstmal besorgt man eine geeignete Nisthilfe, dann füllt man das Futter, ich hoffe Du fütterst nur Exotenfutter, in sogenante Futterautomaten. Dadurch erledigt sich die Nestbauerei im Futternapf von selbst. Meine Mövchen, nisten nur in Wellensittichkobeln!
     
  18. #18 Sirius123, 23.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Kommt sicher daher, weil sie schon in einer offen Nisthilfe aufgewachsen sind! Wie alle Vögel sind auch Mövchen Gewohnheits-Tiere
    Hier ein Beispiel:
    [​IMG]
     
  19. #19 salahedin, 23.07.2007
    salahedin

    salahedin Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich habe zwei Futterbehälter, einen mit Exotenfutter und den anderen mit dem Futter für die Kanarien. Mal sehen ob sich was mit den Brutkästen ändert.
    Danke
     
  20. #20 Sirius123, 23.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Bitte mach nicht den Fehler und fütter Kanarienfutter, das bekommt den Mövchen nicht und sie können Leberschäden bekommen! Kanarienvögel kann man sehr gut mit Exotenfutter füttern, das schadet ihnen nicht.
     
Thema: japanische mövchen nisten im futter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mövchen hägne bauen Nest

    ,
  2. japanische mövchen welches nistmaterial

    ,
  3. japanische mövchen wer baut nest

    ,
  4. japanische mövchen bauen Nest,
  5. japanische mövchen wann verlassen die Küken das nest,
  6. futter mövchen,
  7. Wo nisten japanische mövchen,
  8. japanisches mövchen junges,
  9. wie bauen japanische mövchen nester
Die Seite wird geladen...

japanische mövchen nisten im futter - Ähnliche Themen

  1. Japanische Mövchen Vererbung - wie kann das sein?

    Japanische Mövchen Vererbung - wie kann das sein?: Hallo, ich habe einen dunkelbraunen Hahn, vermutlich dominanter Schecke, da er einen weißen Fleck unterm Schnabel hat. Und einen Henne im...
  2. Vogel gefunden (Japanisches Mövchen)?

    Vogel gefunden (Japanisches Mövchen)?: Hallo zusammen, dieser Vogel wurde in Frankfurt am Main gefunden und ich suche ein neues zu Hause. Hat da jemand Interesse oder ein Tipp? Ich...
  3. Japanische Mövchen - Erbrechen, Luftsackmilben?

    Japanische Mövchen - Erbrechen, Luftsackmilben?: Hallo, mir ist bei meinem Mövchen Opa (5 Jahre) aufgefallen, dass er nicht mehr singt. Wenn ich ihn an mein Ohr halte, höre ich ein leichtes...
  4. Japanische Mövchen zur Neuanschaffung gesucht

    Japanische Mövchen zur Neuanschaffung gesucht: Hallo Vogel-Freunde Danke für die Aufnahme Suche über diesen Weg Japanische Mövchen gerne Gescheckte 2 Weibchen 1 Männchen, kennt jemand seriöse...
  5. Hilfe bei Neuannschaffung von japanischer Mövchen

    Hilfe bei Neuannschaffung von japanischer Mövchen: Hallo! Ich habe vor circa zwei Monaten einen kleinen Buchfink gefunden und aufgezogen! Er ist jedoch extrem zahm (fliegt Menschen auf den Arm,...