Java-Freisitz

Diskutiere Java-Freisitz im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe mir immer wieder diese Java-Tree-Freisitze angesehen und habe diese als schön angesehen, aber leider auch als viel teuer, wenn...

  1. #1 CocoRico, 2. Mai 2015
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe mir immer wieder diese Java-Tree-Freisitze angesehen und habe diese als schön angesehen, aber leider auch als viel teuer, wenn sie dann nicht angenommen werden.


    Die Tage hatte ich aber das große Glück, an einen gebrauchten Java-Tree zu kommen, sodass ich mich nun auch als Eigentümer eines Java-Tree betiteln kann.

    Und er wurde sogar vom ersten Tag angenommen und zwar von der mutigen Micky, die beim Aufbau mit dabei war. Kaum stand er, haben wir Micky drauf gesetzt und sie blieb sogar sitzen. Pauli war dann auch Dank uns drauf, aber nur für wenige Minuten und dann nicht mehr.

    Micky dagegen, ist dort tgl. anzutreffen. Es scheint ihr neuer Lieblingsplatz zu sein. Dort kann sie aus dem Fenster schauen, sitzt recht hoch, spielt dort und wirft alles runter, was sich in den Näpfen befindet. Ja, sie döst sogar drauf.

    Der Freisitz war somit keine Anschaffung zur Anschauung, sondern eine recht gute Idee.


    Den Anhang Javabaum 020.jpg betrachten Den Anhang Javabaum Essen 003.jpg betrachten Den Anhang Javabaum Essen 005.jpg betrachten Den Anhang Javabaum Essen 009.jpg betrachten

    Und Jörg hat jetzt endlich aus den vielen Ästen, die im Geierzimmer rumgelegen haben, etwas gebastelt. Auch das hat die Micky direkt angenommen.

    Für Rico und Bibo haben wir dann noch gekaufte Leitern als Kletterhilfe dran gemacht, damit sie auch auf das gegenüberliegende Sideboard kommen, wo das Teil aufgehängt wurde.

    Den Anhang Javabaum 007.jpg betrachten Den Anhang Javabaum 009.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CocoRico, 2. Mai 2015
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  4. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Ich hatte mit meinen damals auch Schwierigkeiten.Die Äste waren zu glatt und die Geier konnten sich bei Anflug nicht halten.Seht mal wie ich das Problem gelöst habe.
    Übrigens finde ich sind Lianen viel besser und billiger.
     

    Anhänge:

  5. #4 CocoRico, 2. Mai 2015
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Ist auch eine gute Lösung wie du es gemacht hast.

    Mal schauen, ob ich es irgendwann auch machen werde, damit es für die anderen einen besseren Halt gibt. Micky kommt damit gut zurecht.

    Ich habe hier einige Freisitze und verwende dort Naturholz. Im Vogelzimmer habe ich Lianen, Korkenzieher, ..., damit sie eben auch etwas zum knabbern haben, was ja bei Javaholz nicht der Fall ist.
     
  6. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Frisches zum knabbern hab ich auch immer, hab gerade Korkenzierer mitgebracht vom Spaziergang mit Hund. Da ha einer seinen Baum wegen der Nachbarn kürzen müssen, hole noch den Rest mit dem Auto.
    Meiner Samira gefällt der Java auch.:p
     

    Anhänge:

    • 019.jpg
      Dateigröße:
      60,2 KB
      Aufrufe:
      61
  7. #6 CocoRico, 4. Mai 2015
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    deiner Samira gefällt der Freisitz ja richtig gut. Völlig entspannt liegt sie da.

    Wir haben heute den Apfelbaum geholt und direkt aufgestellt. Er musste allerdings gekürzt werden und die dünneren Äste werden wir auch noch weg machen. Aber er wurde direkt von der Micky, Kalle, Coco und dem Pauli angenommen und darüber sind wir natürlich sehr froh.

    Micky war die Einzige, die direkt geklettert ist. Die anderen sind erst einmal nur sitzen geblieben.

    Den Anhang Apfelbaum 001.jpg betrachten Den Anhang Apfelbaum 003.jpg betrachten Den Anhang Apfelbaum 007.jpg betrachten Den Anhang Apfelbaum 009.jpg betrachten Den Anhang Apfelbaum 026.jpg betrachten
     
  8. #7 93sunny, 4. Mai 2015
    93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Super wie offen sie für neue Dinge sind!
     
  9. #8 aramama, 4. Mai 2015
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Monika,
    lass bloss die dünnen Äste dran, die kürzen sie sich schon so wie sie´s möchten!
    Wir haben nämlich auch so Astkronen vom Apfelbaum reingeholt und mein Mann wollte sie auch passend machen, aber nix da, die Herrschaften hatten einen Riesenspass damit. Anschliessend wurde die Rinde abgeschält.
     
  10. #9 aramama, 4. Mai 2015
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hab mich schlecht ausgedrückt, sie schälten natürlich die Rinde vom Stamm und den dickeren Ästen, die kleinen waren da schon geschreddert
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    in was habt ihr die aste denn reingesteckt? ich dreh mir schon den hals kann aber nicht richtig sehen was das ist und wie die
    aste halten...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 CocoRico, 5. Mai 2015
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Uschi,

    ja, das hat mich auch gewundert, dass die neuesten Sachen direkt angenommen wurden, vor allem von der Micky.

    Christiane, normalerweise würde ich ja sagen. Doch meine ganze Bande knabbert keine Rinde ab, die hocken oder turnen nur auf den Ästen rum. Ok, wenn ich ihnen Obstästchen gegeben habe, haben sie diese schon durchgeknabbert. Doch gestern war es so, dass Kalle auf den Baum fliegen wollte und ausgerechnet auf dem dünnsten Ästchen gelandet ist, das sich dann nach unten gegangen ist. Sie ist dann so erschrocken und weg war sie. Das wollte ich eigentlich verhindern, indem ich die dünnen Teile weg kappe.

    Celine, der Baum und die Korkenzieherweiden stecken in einer sog. Spielnisthöhle, die ich einmal von Herrn Hackmann gekauft habe. Hier kannst du es vermutlich besser erkennen.

    Den Anhang Apfelbaum 006.jpg betrachten

    Ansonsten hier Unterschlupf-, Spielhöhle für Amazonen, Papageien, Kakadus usw. | Nisthoehlen Hackmann
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    danke schon...
    der stamm ist ja super und gar ncht so teuer..leider bekomme ich hier so etwas nicht...
    die idee fur nisthohlen ist hier noch nicht geboren. :) wir haben ja zu wenig baume:roll:
     
Thema: Java-Freisitz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. freisitz papageien java holz

    ,
  2. gebrauchte Freisitz papagein

    ,
  3. sitzmöglichkeiten für papageien

    ,
  4. erfahrung mit wagners java tree papagei,
  5. papageien freisitz holz,
  6. javatree günstig,
  7. java freisitz,
  8. freisitz papagei,
  9. wagner java stamm,
  10. freisitz java,
  11. java tree freisitz,
  12. ideen für freisitz papageien