jeden tag was anderes

Diskutiere jeden tag was anderes im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hallo ihr lieben es ist so ich habe in meine bestand ein hehne die war voriges jahr sehr gute mutter und in diesem jahr verruckt geworden hat...

  1. gus

    gus Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben
    es ist so ich habe in meine bestand ein hehne die war voriges jahr sehr gute mutter und in diesem jahr verruckt geworden hat erst 5 eir gelegt und 5 ausgeschlupft aber nicht gefuttert nach 6 tage wollte sie nicht mehr futtern dann waren sie alle tod,und am 18.03.hat sie wieder 4 eier im ihr nest gehabt aber heute habe ich sie erwischt die hat alle eier auf gefressen
    warum macht sie sowas:(
     
  2. #2 JorgoGR, 24.03.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    ich kann dir nur empfehlen diese henne nicht, sagen wir einmal zucht zu nehmen. Sie wird diese negative eigenart wen es eine ist ! weiter vererben und das wollen wir ja nicht oder?
     
  3. gus

    gus Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    hi
    vorriges jahr hat sie 16 junge gross bekommen,und diese jahr ich weiss nicht was fehlt ihr.
    mfg gus
     
  4. #4 Sigrid79, 25.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Hi gus!

    Vielleicht war sie noch nicht so weit, oder anders herum, sie war zu triebig. Prüfe noch mal genau Deine bedingungen - falls Du es nicht schon getan hast - und versuch es diese Saison noch mal. wird bestimmt noch klappen. Gruß, Sigrid
     
  5. #5 JorgoGR, 25.03.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Ich denke nicht das es damit etwas zu tun hat. Zu triebig zu sein oder nicht soweit zu sein. Es ist ja schon ihre 2 Brut dieses Jahr. Ich denke das es eine Henne ist die halt nicht gut hutet. Ich würde nicht die henne weiter einsetzen. Wie gesagt ist es eine schlechte eigenart wird sie es weitergeben an ihre JV. Hat deine Henne genug Kalk und Mineralien gehabt und bekommen?
     
  6. #6 Sigrid79, 25.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Ja aber letztes Jahr hat es doch geklappt?! Wenn es eine schlechte Mama ist, dann wäre sie doch immer so? Ich sehe die eventuelle Ursache in den Bedingungen dieses Jahr. Aber wirklich zu beurteilen ist das für Außenstehende, noch dazu im www, sehr schwer.
     
  7. #7 Sigrid79, 25.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Wobei man ja so Eierfresser nicht mehr zur Zucht einsetzen sollte. Stimmt schon.
     
  8. #8 JorgoGR, 25.03.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    genau. Einmal gefressen immer gefressen. meine meinung.


    lieben gruss

    Jorgo
     
  9. #9 arabi8550, 25.03.2007
    arabi8550

    arabi8550 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jorgo das muss doch nicht immer der Fall sein. Das muss doch auch nicht in den meisten Fällen der Fall sein.
    Vielleicht hat dem Vogel ja nur etwas gefehlt. Calcium...
     
  10. #10 JorgoGR, 25.03.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    ups...nun habe ich dich wieder zitirt....tztztz....


    Ist meine meinung. Kann jeder machen wie er möchte...
    Ich persönlich würde eine Henne die schlecht füttert. Schlecht Brütet oder sogar die Eier fressen tut, nicht mehr nehmen.
     
  11. Moni

    Moni Guest

    Ja, das mag zwar der Auslöser sein, aber meiner Erfahrung nach, wenn sie erstmal auf den Geschmack gekommen sind ist es meistens zu spät.
     
  12. #12 Sigrid79, 25.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Hi Moni!

    Da hast Du recht. Und das schlimmste ist, andere Vögel können sich das Eierfressen abschauen. Dann hast Du erst mal ein richtiges Problem.
     
  13. #13 Zugeflogen, 25.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    beschreibe doch bitte deine Haltungsbedingungen genau.
     
  14. #14 JorgoGR, 25.03.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Was ich so auf den Fotos gesehen habe. Denke ich das die Haltung nicht gerade ideal ist. Aber was hat das damit zu tun wen eine henne nicht füttert und die eier aufressen tut ?


    Lieben gruss

    Jorgo
     
  15. #15 Zugeflogen, 25.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    wenn die henne zum beispiel zu triebig ist ?
     
  16. #16 Sigrid79, 25.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Na ja, das hab ich ja eingangs gemeint, dass man mal überlegt, wie sind die Bedingungen, was macht das mit der Henne und was ist das Resultat davon, dass sie z. B. die Eier frisst. Warten wir halt, bis gus sich wieder meldet und uns mehr sagt.
     
  17. #17 JorgoGR, 25.03.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    ah ok. Aber das triebige hat doch sehr viele, Punkte. Also fütterung licht, temperatur unsw.

    Ist sie aber einmal so weit gegangen und hat die eier gefressen. Dan glaube ich das es immer wieder oder öfters passieren wird. Ich dachte eben mit Haltung mehr an käfig unsw.

    lieben gruss

    Jorgo
     
  18. #18 Sigrid79, 25.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Schaun wir mal. Ich hoffe, der gus meldet sich noch mal dazu.
     
  19. gus

    gus Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    hallo suzammen
    erst muss ich euch schlidern die ganze haltung und die atmosphaere bei mir,wie ich gesagt habe die hehne hat voriges jahr sehr gute zucht jahr gehabt,und im winter habe ich alle meine vogel in sehr gute raum gehabt(innen voliere) und anfang feb.fange ich wie jedes jahr die vogel sotieren die ich mit enander verpaaren sollen,und dann tue ich in zucht kafige,die halt bei uns gibt,was du geshen hat am foto das sind meine ewige kafige die habe ich immer benutzt,und wegen futter da mache ich fur meine vogel fast das beste,von gruen zeueg bis eier geben und halt das normale kanarien futter,ubrigens tue ich die vogel anfang feb,weil das wetter hier ist ca 25c und dann steigert sich nach oben,ausserdemm habe ich bei anderen paaren ca 22 jungvogel bis jetzt,aber aller dings heute war meine hehne nicht gut drauf hat sie so geshen als sie krank ist,und bei meine suche im internett habe ich verdacht auf milben,ich werde die ursache noch hinter kommen.
    aber trotzdemm danke ich herlich fur die anworten und ich werde euch noch mitteilen was da noch raus kommt mit meine (brunita)
    mfg gus
     
  20. gus

    gus Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    hallo suzammen
    erst muss ich euch schlidern die ganze haltung und die atmosphaere bei mir,wie ich gesagt habe die hehne hat voriges jahr sehr gute zucht jahr gehabt,und im winter habe ich alle meine vogel in sehr gute raum gehabt(innen voliere) und anfang feb.fange ich wie jedes jahr die vogel sotieren die ich mit enander verpaaren sollen,und dann tue ich in zucht kafige,die halt bei uns gibt,was du geshen hat am foto das sind meine ewige kafige die habe ich immer benutzt,und wegen futter da mache ich fur meine vogel fast das beste,von gruen zeueg bis eier geben und halt das normale kanarien futter,ubrigens tue ich die vogel anfang feb,weil das wetter hier ist ca 25c und dann steigert sich nach oben,ausserdemm habe ich bei anderen paaren ca 22 jungvogel bis jetzt,aber aller dings heute war meine hehne nicht gut drauf hat sie so geshen als sie krank ist,und bei meine suche im internett habe ich verdacht auf milben,ich werde die ursache noch hinter kommen.
    aber trotzdemm danke ich herlich fur die anworten und ich werde euch noch mitteilen was da noch raus kommt mit meine (brunita)
    mfg gus
     
Thema:

jeden tag was anderes

Die Seite wird geladen...

jeden tag was anderes - Ähnliche Themen

  1. Hier wird auch nicht mehr jeden Tag was geschrieben

    Hier wird auch nicht mehr jeden Tag was geschrieben: War schon lange nicht mehr auf dieser HP, weil hier sehr viele Klugscheißer unterwegs waren. Auf den Vogelforen und im Chat der Vogelforen war...
  2. wieso legen hühner jeden tag ein ei?

    wieso legen hühner jeden tag ein ei?: Hallo, wieso legen Hühner jeden Tag ein Ei und Wellensittiche,Nymphensittiche,... nur welche wenn sie brüten?
  3. Jeden Tag das selbe...

    Jeden Tag das selbe...: Hallo zusammen, Wollte mal wieder was loswerden. Einige der NySis wohnen ja schon über 10 Jahre bei mir. Aber irgendwie is es immer das selbe....
  4. Jeden Tag ein Ei aber gebrütet wird nicht

    Jeden Tag ein Ei aber gebrütet wird nicht: Hallo, ich habe 1Pärchen Zebrafinken in meiner Voliere (ansonmsten Kanarienvögel) und die Henne legt schon seit 7Tagen täglich ein Ei. Mein...
  5. Jeden Tag eine gute Tat :)

    Jeden Tag eine gute Tat :): Hallo! Ich denke, dass ich heute zwei einsame wellensittiche zusammengeführt habe:-) und da bin ich sehr stolz drauf:D jetzt aber leider die...