Jetzt auch ein EI im Käfig!

Diskutiere Jetzt auch ein EI im Käfig! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Donnerstag Abend hat sie sich überwunden und uns ein Ei geschenkt... natürlich auf den Käfigboden. Dazu mal ein paar Worte: Den Sommer durch...

  1. sbari

    sbari Guest

    Donnerstag Abend hat sie sich überwunden und uns ein Ei geschenkt... natürlich auf den Käfigboden. Dazu mal ein paar Worte:

    Den Sommer durch sind meine Kleinen vorwiegend im Wintergarten. Ist vernetzt und zur Aussenvoliere umgestaltet. Die Tür lasse ich inzwischen offen und habe das meiste „gefährliche“ aus dem Zimmer entfernt. Am Morgen sind sie meist draussen, nachmittags drin und abends wieder draussen (wahrscheinlich temperaturbedingt). Futter und Wasser gibt es überall, geschlafen wird mal draussen, mal auf dem Kletterbaum und mal im Käfig, je nach Lust und Laune.

    Donnerstag hat sie das erste Ei in den Käfigecken gelegt (siehe angehängte Grafik). Samstag dann das zweite. Sie „Brütet“ auch ganz herzig. Fragen:

    Er beteiligt sich nicht am brüten, verteidigt aber den Käfig. Sie wird nicht von ihm gefüttert, Futtert aber ganz fleissig.

    Sie verlässt das Gelege regelmässig um ein paar Runden zu drehen, Fressen, Trinken und Kacken.

    Das Gelege ist ca. 20 cm von der Tür entfernt und nur durch die Gitterstäbe geschützt?!? Anfangs ist sie immer aufgesprungen wenn ich die Tür öffnete, jetzt klopf ich an und sie schaut nicht mal mehr. (ja, ich klopfe an!)

    Soll ich ihr noch einen Kasten anbieten? Vorhandene Eier zügeln? Wann sollte ich die Eier spätestens austauschen, abkochen? Ist eine Brut überhaupt verantwortbar (1.1 Lutino, Schlupf Frühjahr 2002, 0.1 HZ, 1.0 NB)?

    Habe die Eier mit 1 + 2 markiert (Bleistift) war kein Problem. Nur mussten beide ca. 5 cm daneben sitzen und mich beobachten. :)


    mfg
    sbari
     

    Anhänge:

    • bpro.gif
      Dateigröße:
      18,8 KB
      Aufrufe:
      51
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sbari :0-

    Ich würde ihnen schon ein Häuschen anbieten. Da haben sie ihre Ruhe und sind ungestört. Vielleicht übernimmt er dann auch seinen Teil. Und wenn Du tatsächlich vor hast sie ausbrüten zu lassen brauchst du ein Häuschen.

    Wenn nicht wechsle sie sofort aus. Das Kukie wird jeden Tag größer im Ei.
    Mit dem Abkochen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht (stanken nach 5 Tagen). Am besten nimm Plastikeier, es passt die welligröße fast genau.

    Wegen dem alter sie ist schon jung, aber es kann schon klappen. Besser wäre es natürlich bis nächstes Jahr zu warten, aber entscheiden mußt das Du.

    Der Hahn füttet normalerweise die Henne nicht. Da er ja seine Schicht (Tag) beim Brüten übernimmt.
     
Thema:

Jetzt auch ein EI im Käfig!

Die Seite wird geladen...

Jetzt auch ein EI im Käfig! - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  5. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...