Jetzt darf ich züchten

Diskutiere Jetzt darf ich züchten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Der Amtstierarzt ist dann doch noch gekommen, um 16:15 Uhr. Und er war nur 5 (!) Minuten da. Er ist in mein Vogelzimmer, hat sich...

  1. #1 Regina1983, 19. Mai 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Der Amtstierarzt ist dann doch noch gekommen, um 16:15 Uhr. Und er war nur 5 (!) Minuten da. Er ist in mein Vogelzimmer, hat sich gewundert dass die da frei fliegen. Dann hat er gefragt ob ich da auch drin schlafe (obwohl kein Bett drin steht *g*). Und dann hat er mich gefragt ob ich die Psittakoseverordnung kenne, und ich hab ja gesagt. Dann hat er mich gefragt was ich mache wenn ich den Verdacht hab und sonst nix.

    Und dann hat er noch gefragt ob Nymphensittiche auch sprechen können :p

    July hat sich dann von einem seiner Spielsachen runtergehängt und die Flügel ausgebreitet. Dann hat er gesagt "was macht denn der da?" :D

    In derselben Zeit haben sich meine beiden schwulen Wellis gefüttert *g* Die hat das gar nicht gestört dass der TA da war.

    Naja, das wars dann. Er hat mir gesagt, dass ich die Fahrtkosten (15€) zahlen muss und sonst nix. Das finde ich ja komisch. Hab nochmal nachgefragt, und er hat gesagt, die Zuchtgenehmigung kostet nix... Glaub ich ja nicht so richtig :)

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Und ich sach noch :D

    Da hat der ATA ja fast gar nix gefragt *staun*

    Für die Ausfertigung der ZG vom Ordnungsamt mußte ich nochmals 15 Euro zahlen, laß Dich einfach mal überraschen.

    Herzlichen Glückwunsch, dann kann´s ja losgehen :)
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch, Regina, da hast du ja echt Glück gehabt, dass es so glimpflich abging :) !
    Andererseits hoffe ich natürlich, dass du alle Fragen, die er eigentlich hätte stellen müssen, auch hättest beantworten können ;).
     
  5. #4 Regina1983, 19. Mai 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich hab mich auch schon geärgert dass er nit mehr gefragt hat. Ich hab nämlich alles gekonnt, sogar diese doofen Maße vom Nistkasten und von den Fußringen. :D Und die Psittakoseverordnung hab ich auch gekonnt, da hätte er alles fragen können...

    Naja, nächstes mal lern ich nimma so viel :S
     
  6. Piwi100

    Piwi100 Guest

    kicher----nochmal wirst Du die ZG nicht machen brauchen.

    Herzlichen Glückwunsch und Willkommen im Club ;)
     
  7. #6 Regina1983, 19. Mai 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Na dann halt bei was anderem :D

    Aber das mit Hand füttern und so muss ich noch lernen bevor ich sie brüten lasse, nicht dass die dann nit gefüttert werden, die kükis. Muss man eigentlich nur das normale mit Spritze in Schnabel können oder auch Kropfsonde? Nämlich im Buch steht dass sich die Babys verschlucken wenn sie noch klein sind und dann ersticken... Deswegen nimmt man Kropfsonde. Aber wer kann mir das zeigen?
     
  8. #7 Federmaus, 19. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Regina :0-

    Ich sagte doch er kommt noch. Ist doch ein Akademiker der seine "Veirtelstunde" braucht :p ;) .


    Und herzlichen Glückwunsch :)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kabuske

    kabuske Guest

    Moin Regina,

    herzlichen Glückwunsch!! Da haben wir ja endlich mal jemanden, der an Harmlosigkeit ziemlich nahe an meine Prüfung kommt.
    TÄ steht auf der Wohnzimmerschwelle: "Oh, da haben sie die Kleinen. Wie süß. Also, nächste Woche müssten Sie die Genehmigung haben." DM 25 alles inklusive.

    Und was mach ich? Ich ziehe um und brauche also am neuen Wohnort... eine neue Zuchtgenehmigung. Wahrscheinlich gleicht sich das dann alles aus und ich falle mit Pauken und Trompeten durch, weil ich doch nicht auswendig weiß, welche Ringgröße meine Geier brauchen (Das hast du gelernt?!) oder mir ein Dutzend Bilder von Papageien vorgelegt werden, die ich bestimmen soll oder oder...
     
  11. #9 Stefan R., 20. Mai 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Gratuliere:)
     
Thema:

Jetzt darf ich züchten

Die Seite wird geladen...

Jetzt darf ich züchten - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...