Jetzt ist unser Knöpfchen alleine....

Diskutiere Jetzt ist unser Knöpfchen alleine.... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben, am Sonntag ist mein Ricky I gestorben. Dabei war mein ehemaliges "Ricky-Mädchen" nach der Neuverpaarung so glücklich mit seinem...

  1. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo ihr Lieben,
    am Sonntag ist mein Ricky I gestorben. Dabei war mein ehemaliges "Ricky-Mädchen" nach der Neuverpaarung so glücklich mit seinem Knöpfchen. Und es dauerte nicht mal 3 Stunden. Als mir aufgefallen ist, das er sich seltsam ruhig verhält, und ich bemerkt habe, das er sich zurückzieht von seinen Kumpels, da war es schon zu spät. Das kleine Herzchen hat sich buchstäblich zu Tode gejagt, dann einige unregelmässige Takte, und ich konnte gar nichts dagegen tun. Ich habe die anderen 5 auf Freiflug geschickt und abgedunkelt und ihm Ruhe verschafft. Leise mit ihm gesprochen und war bis zum Schluss bei ihm. Morgens als ich die kleine Rasselbande gefüttert habe und auch später war alles noch in Ordnung und nichts hat auf so etwas hingewiesen. Ich begrüsse jedes meiner Tiere mit Namen und halte ein kleines Schwätzchen mit jedem Aga ganz persönlich und meist sind sie auch in Sichtweite. Er ist nur 5 Jahre alt geworden und jetzt ist das arme Knöpfchen nach nur 4 monaten wieder alleine. Sie steht auf der Liste bei AiN und im Moment muss ich ziemlich aufpassen, das es ihr nicht an den kragen geht. Sie stört die anderen paare und die Hennen wehren sich. Nachts trippelt sie unruhig rum und ruft. Ich war in der ersten nacht jede halbe Stunde bei ihr und habe leise mit ihr gesprochen, damit sie nicht immer wieder zu den anderen geht und weggeschubbst wird. Die letzte nacht ging es etwas besser. Wir sind wahnsinnig traurig und ich schreibe erst jetzt, sonst hätte ich nur die Tastatur vollgeheult. :? Liebe Grüsse von Andra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Mietz, 4. Mai 2004
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    :heul: Das tut mir so leid für dich und Knöpfchen!!! Fühl dich ganz doll gedrückt von mir... :heul:
     
  4. #3 Babsi_NC, 4. Mai 2004
    Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Andra,
    das tut mir leid, dass Ricky schon so frueh gestorben ist :(
    Es war bestimmt ein grosser Schrecken fuer Dich, da er vorher keine Krankheitsanzeichen hatte.
    Bringt Ihr Knoepfchen jetzt wieder zur Verpaarung zu AiN?
    Liebe Gruesse,
    Babsi
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    neee, ne 8o

    das ist ja ein jammer! wo doch alles sich so gut entwickelt hat.

    aber unsere kleinen leben ja auch mit hochspannung, sind immer aktiv und unter dampf...
    in der natur hätten sie wohl mehr möglichkeiten der "entspannung".
    aber dann waren die letzten monate nochmal so richtig schön, das hat doch auch was gutes! :)

    dann gehts also wieder an die partnersuche, - viel glück dabei!
    und das es diesmal schneller geht!!!
    *streicheleinheitfüranmdravonlilli*
     
  6. huppi

    huppi Guest

    Hallo Andra,
    das ist aber keine gute Nachricht. Das arme Knöpfchen ist bestimmt ganz irritiert. Ricky I ist jetzt im Himmel und beobachtet euch bestimmt.
    Lass dich ganz lieb drücken.
     
  7. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Liebe Andra,

    ich hoffe, die PN ist angekommen und ich drücke Dir von ganzem Herzen die Daumen, daß es mit Knöpfchen bald wieder bei AiN klappt!!!

    Alles Liebe und laß Dich drücken!
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Danke für eure Worte ihr Lieben, ich habe unseren Ricky unter der Tanne begraben mit meinem riesigen kiloschweren Stein aus Kreta obendrauf. Ja und Knöpfchen geht sobald Platz ist wieder zu AiN und sucht sich einen neuen Partner aus. Sie ruft nachts noch immer, aber nicht mehr so oft und ich bin auch nicht mehr jedesmal zu ihr gegangen. Sonst gewöhnt sie sich dran. Die anderen Hennen sind alle in Alarmbereitschaft und da wird gebissen, gedroht und gefaucht, und ich setze bevor es blutig wird lieber den Wassersprüher ein!
    Ich habe sie deshalb so lange als möglich auf Freiflug, aber das führte gestern dazu, das der andere Ricky, nachdem ihn seine Henne nicht aufsteigen liess, sich kurzerhand mit dem Knöpfchen vergnügte 8o Tja, es gab bisher aber noch keine Fortsetzung, er ist brav wieder zu seinem Pünktchen marschiert und füttert sie, egal, wenns das Knöpfchen getröstet hat.....Liebe Grüsse von Andra
     
  9. #8 Anette T., 5. Mai 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallöchen Rita,
    Gabi und ich fahren am Samstag nach Doris um die frisch verliebten abzuholen.Gabi nimt Doris auch dann noch 1 oder 2 Pärchen ab. Dann wäre doch ersteinmal wieder ein bissel Platz.
    Ich hoffe, das du dein Knöpfchen schnell nach Doris bringen kannst.

    Rufe dich heute abend mal an. :)

    Viele liebe Grüße auch an Willi
    Tschüsssssssssss :0-
    Annette
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 claudia k., 5. Mai 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi andra,

    als ich vor jahren 4 agas hatte, entpuppten sich die beiden neuen auch beide als hennen. ernie war der hahn (im wahrsten sinne des wortes) im korb. auch er ist mal schwach geworden. seltsamerweise beeindruckte es berta garnicht. ernie wusste auch immer genau wo er hingehört. berta wurde nur zur furie, wenn ihr eine henne zu nah kam.
    knöpfchen zeigte es mal wieder, dass unsere stuben-schnuckels noch ihre instinkte haben.

    ich drücke dir die daumen, dass knöpfchen bald wieder glücklich vereint bei euch zu hause ist.

    gruß,
    claudia
     
  12. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Andra!

    Das mit Ricky I tut mir ganz doll leid *dich mal eben trösten tu*
    Ich drücke dir aber ganz doll die Daumen das dein Knöpfchen bald wieder einen Partner hat.
     
Thema:

Jetzt ist unser Knöpfchen alleine....

Die Seite wird geladen...

Jetzt ist unser Knöpfchen alleine.... - Ähnliche Themen

  1. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  2. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  3. Gerry ist wieder allein

    Gerry ist wieder allein: Gestern war ein trauriger Tag Gerry kletterte bereits um 18 Uhr von selbst in seinen Schlafkäfig, rief lange "huhuu" und "guggugg"..... Heute...
  4. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  5. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...