jetzt noch raus???

Diskutiere jetzt noch raus??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Der Bau meiner Voliere hat sich leider so sehr verzögert, dass sie jetzt erst fertig wird. Das heisst, der Schutzraum IST fertig, die Voli selber...

  1. Stina

    Stina Guest

    Der Bau meiner Voliere hat sich leider so sehr verzögert, dass sie jetzt erst fertig wird. Das heisst, der Schutzraum IST fertig, die Voli selber hoffentlich noch dieses WE.

    Nun meinte ein Arbeitskollege meines Freundes, man könnte sie jetzt nicht mehr raus setzen, weil es schon zu kalt ist, sie würde dann eingehen (das will ich natürlich auf keinen Fall!!!)

    Ich habe bisher noch nicht geheizt, oft das Fenster offen gelassen und sie fangen gerade erst an zu mausern. Ferner werde ich im Schutzraum eine Wärmelampe anbringen. Heizen ist wegen fehlender Isolierung (die der Vermieter nicht möchte) leider nicht möglich.

    Was meint ihr? Können sie noch raus, oder lieber bis nächsten Sommer warten??? Sie würden dann halt ein Vogelzimmer bis dahin bekommen... das Angebot, andere Nymphen zu nehmen, steht somit auch noch...

    *verunsichert bin*
     
  2. #2 LaTiTaKanari, 07.10.2004
    LaTiTaKanari

    LaTiTaKanari Guest

    Hallo Stina... :0-

    Ich finde es ist schon zukalt. Die Tiere haben keine Gelegenheit mehr sich dran zugewöhnen.

    Also wenn du mich fragst-tust du zwar nicht, aber ich antworte einfach mal :D - warte bis zum Frühjahr...
     
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    es kann gut gehen, es kann aber auch schief gehen. ich würde meine vögel jetzt nicht mehr aus der wohnung nach draußen setzen. es sind ja nicht nur die temperaturen sondern auch der wind, regen, vielleicht luftfeuchtigkeit etc.
     
  4. #4 Federmaus, 08.10.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Stina :0-



    Ich würde diesen Winter auch mal überprüfen ob das ausreicht das der Schutzraum frostfrei ist. Bei Nymphen (Wellis, ...) soll die Temperatur nicht unter +5°C sinken.
     
  5. #5 bendosi, 08.10.2004
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    2.960
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lingen
    Raus oder lieber nicht?

    Wir habe unsere Nymphen ja nun schon meherere Winter draussen.

    Unser Schutzraum wurde und wird auf 5-8°C geheizt.

    Für die Pieper ist es auch wichtig das die Mehrzahl weiß wie man sich bei - Temperaturen verhält.
    Aber die erfahrenen Vögel hast Du, wenn ich richtig verstanden habe, nicht. Auch wenn die Bande jetzt erst mausert würde ich sie nicht so abrupt den rauhen Verhältnissen einer Aussenvoliere aussetzen, da sie (so denke ich) ja nach ihren bisherigen klimatischen Verhältnissen Mausern. Das heist für mich, (ob das tatsächlich so ist weiß ich nicht aber ich nehm's an) daß sie wenn sie Freiluft gewohnt sind ein anderes Federkleid aufbauen als bei Stubenhaltung.
    Dazu kommt , daß sie nicht mit den Verhältnissen in einer Aussenvoliere vertraut sind und sich auch nicht die richtigen Verhaltensweisen (geschützte Schlafplätze, nicht am Gitter schlafen, bei Frost nicht mit nassen Füssen ans Gitter fliegen, sich gegenseitig wärmen... von erfahrenen Vögeln abgucken können.
    Nein, halte sie diesen Winter noch drinnen aber schon möglichst kühl. Nächstes Frühjahr, wenn die Temperaturen Nachts nicht mehr unter 8°C gehen, raus mit der Truppe und dann für immer.
    Wir haben ja auch erst vor wenigen Tagen 3 Stubennymphen aufgenommen . Die haben jedoch eine Truppe von 10 Außenvolierenvögel die ihnen vormachen wie man sich richtig verhält. Wir gucken jeden Tag drauf ob's gut läuft. Bis jetzt alles im grünen Bereich.

    Ist immer wieder ein drolliger Anblick wenn man jetzt morgens die Pieper sieht. Das Brustfederkleid so stark geplustert das es wie eine Jacke aussieht, die Füßchen im Federkleid versteckt , der ganze Vogel viel grösser als bei normalen 20°C.
     
  6. #6 bendosi, 08.10.2004
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    2.960
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lingen
    PÜbrigens

    Der Besitzer des Vogel und Streichelzoos in Teltow hält seine Nymphen bis - 15°C draussen! Die Schlümpfe haben nur einen frostsicheren Raum für Futter und Wasser, sie tollen auch bei tiefen Temperaturen draussen umher.
    Er sagte zu mir, daß man nur darauf achten muss, daß die Truppe kein Wasser hat in das sie mit den Füßchen rein können . Wenn sie mit nassen Füßen an das Gitter fliegen frieren sie dort sofort fest was zu ganz schlimmen Verletzungen führt. Also im Winter nur Wasserspender , kein offenes Wasser hinstellen und schon gar kein " Badehaus".
     
  7. #7 Frank M, 09.10.2004
    Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Stina,

    am besten du wartest bis zum Frühjahr.



    Grüße, Frank :0-
     
  8. #8 Olympus, 09.10.2004
    Olympus

    Olympus Guest

    Hallo Stina,
    ich würde sie jetzt nicht mehr raussetzen, dein Schutzraum ist zu kalt, meine Eltern hatten letztes Jahr ihre Vögel im Frühjahr rausgesetzt, das ist optimal, deine Geieer können sich nicht mehr an die Temperaturen anpassen, sie würden sterben. Warte lieber mein Nachbar hatte seine auch im Hersbt wo es schon nachts kalt war rausgesetzt, mit dem Erfolg das 2 seiner Vögel eingegangen sind, die anderen hat er dann wieder reingenommen und bis zum Frührjahr gewartet. Er konnte nicht hören, schade nur um seine 2 Geier weil er nicht hören wollte sind sie tot.

    lg
    Bettina mit Flocke,Max,Charly,Rocky,Birdy und Checky
     
  9. Stina

    Stina Guest

    Danke für die Tipps!!! :idee:

    Also werden die beiden (besser, die drei - weil es kommt ja noch einer) den Winter doch besser drinnen verbringen.... So im Nachhinein fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren: die Klimareize müssen VOR der Mauser kommen und nicht während (is bei Pferden ja auch so) 0l

    Also wirds bis zum nächsten Frühjahr/Sommer ein Vogelzimmer geben und halt (noch) kein Gästezimmer... :nene:

    Dann können wir auch sehen, ob die Voli den Windangriffen standhält (liegt zwar auf der windgeschützten Seite des Schuppens, aber es kann hier doch ganz schön wehen...)
     
Thema:

jetzt noch raus???

Die Seite wird geladen...

jetzt noch raus??? - Ähnliche Themen

  1. agas jetzt noch raus??

    agas jetzt noch raus??: hallo, ich habe meist eure beiträge still gelesen, doch jetzt habe ich auch mal eine frage. und zwar habe ich in meiner aussenvoliere (1m...
  2. Stubenvögel jetzt noch nach draußen setzen?

    Stubenvögel jetzt noch nach draußen setzen?: Hallo, meiner Ansicht nach ist es unverantwortlich, bei dieser Kälte noch Vögel nach draußen zu setzen! Oder wie seht Ihr das? :? Ein...
  3. Katharinasittiche jetzt noch raus?

    Katharinasittiche jetzt noch raus?: Hey ihr Experten. Mal ne Frage: Kann man jetzt noch ein Paar Katahrinasittiche von Zimmerhaltung in eine Außenvoliere mit Schutzhaus (nie...
  4. nach draußen, jetzt noch??

    nach draußen, jetzt noch??: Moin moin ihrs, also, ich hab gerade meine alte Aussenvoliere aus Kiel geholt und ich werde sie in den nächsten tagen hier auf dem neuen...
  5. was für Vögel brüten jetzt noch?

    was für Vögel brüten jetzt noch?: Hallo, was für Vögel brüten jetzt noch? lg Susanne