Jetzt reichts doch mal....schlechte Haltung in einem Essener Zoogeschäft

Diskutiere Jetzt reichts doch mal....schlechte Haltung in einem Essener Zoogeschäft im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe nun zwar eine PN von Akima, aber leider immer noch nicht die Adresse. Ohne Adresse kann ich nicht versuchen zu helfen. tun.

  1. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nun zwar eine PN von Akima, aber leider immer noch nicht die Adresse.

    Ohne Adresse kann ich nicht versuchen zu helfen.

    tun.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich schick sie dir per PN
     
  4. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin total geschockt.
    Das ist absolut unglaublich, was auf dem Bild zu sehen ist.
    Und zu der schrecklichen Haltung der einzelnen Papageienvögel in diesen vielen Minikäfigen noch als Krönung: Goldfische in einem kleinen, runden Glas.
    Goldfische in einem runden Glas zu halten ist auf jeden Fall verboten!
    Das ist sicher!

    So etwas Schlimmes! So schlimm hatte ich mir das nicht vorgestellt.

    Ich werde etwas unternehmen: sofort.

    tun.
     
  5. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute Einiges in diesem Fall unternommen.
    Leider reicht das nicht aus, um Weiteres konkret ins Rollen zu bringen.

    Es wird von Akima das, was sie gesehen und erlebt hat, benötigt mit ihrem
    Namen und mit der Angabe, wann sie das jeweils gesehen bzw. erlebt hat.

    Und zusätzlich wäre ein aktueller Zustandsbericht wichtig. Das würde ich
    übernehmen. Ich würde gern noch eine weitere Person mitnehmen, damit die
    aktuelle Situation von 2 Personen gemeldet werden kann.
    Gibt es hier jemand, der sehr kurzfristig Zeit hat?

    Der Laden ist übrigens negativ bekannt... die Situation des Tierbestandes
    würde ständig verändert (schreibt auch Akima)... daher ist es schwieriger
    als bei konstanter Situation...

    Jedenfalls ist sein Werbebild im Internet das blanke Grauen!
    Und dann noch die Goldfische in einem kleinen, runden Glas und die Nager
    in einem Minikäfig und der Nymphensittich in einem kleinen Wellensittichkäfig
    und der kleine, runde Käfig 8o ,in dem eine Amazone sitzt.
    Alle Minikäfige aufeinander gestapelt...

    Es ist so unglaublich, daß man es kaum sagen kann!

    tun.
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi tun...
    kannst mir den link mit dem bild schicken... danke...
    habe hier immer mitgelesen, da ich selber grade bei so nem fall bin... hoffe ihr könnt was erreichen:traurig:
     
  7. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo face,

    ich habe es Dir gerade per PN gesendet.

    Akima hat heute abend angerufen.
    Vielen Dank, Akima, für Deine Informationen und noch mehr Dank für Deine
    Zivilcourage!:beifall:

    Akima wird das Benötigte fertigstellen!
    Ein weiterer User will versuchen, ebenfalls zu helfen.
    Ich suche noch die 2. Person für meinen Bericht.

    Lt. Aussage ATA: möglichst viele sachliche Meldungen.
    Dann hat er bessere Karten bei seinem weiteren Vorgehen.

    tun.
    :traurig: es gibt da noch so viele arme Tiere (wie ich heute von Akima hörte):
    Diamanttäubchen, viele Agas, die verschreckt auf den kleinen Käfigböden hocken, Nymphies in dunklen Ecken ...

    Bitte helft mit, daß diesem Kerl das Handwerk gelegt werden kann.
     
  8. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    Hallo

    ich habe nur mitgelesen und melde mich jetzt auch mal zu wort.
    Ich habe über meine lieblings suchseite mal das berüchtigte werbe foto gesucht und zu meinen schrecken auch gefunden!!!:nene: Ich komme zwar nicht aus Essen würde aber alles Menschen mögliche machen und diesen treiben ein Ende zu setzen. Ist euch aufgefallen das auf dem foto hinter dem Mann eine Wasserschildkröte an der Wand hängt!? Wenn das ne echte ist oha!

    Also wie machen wir das soll ich schon mal die Misstgabeln und die Brennenden Fackeln holen und ihr dichtet eine Reim ???

    Also was wurde denn schon unternommen gegen diesen Messie Laden???


    wie sieht das eigentlich aus wenn man es hinbekommt das der Laden dicht gemacht wird was wird aus den Tieren??
    Ich könnte den ein oder anderen unterbringen, nach ärztlicher untersuchung pflege usw... geht so was ???
    Kenne mich was das beschlagnahmen von lebenden tieren angeht nicht aus !
     
  9. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo tun,
    habe keine PN bekommen...
     
  10. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Giggak,

    ja, m.E. ist es eine echte Riesenschildkröte!8o
    Das muß noch dem Artenschutz gemeldet werden. Aber besser erst, wenn
    der ATA wegen der lebenden Tiere da war. Bis jetzt geht er erst dahin, wenn
    er weitere Meldungen bekommt.
    Daran arbeiten wir gerade.

    Würdest Du mit mir nach Essen fahren, um im Horrorladen die aktuellen Tierqualhaltungen zu begutachten und schriftlich festzuhalten?

    Und face: ich schreibe Dir sofort eine PN, wenn die andere im Nirwana verschwunden ist.
    Akima hat den gesamten Bericht fertig. Der Inhalt:8o

    tun.
     
  11. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo tun,
    danke dir...
    nu ist mir schlecht, ich bin kurz vorm heulen und sage nur eines:
    viel glück euch!!!!
    traurige grüße,
    face
     
  12. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    Hallo tun,

    klar kann ich das machen musst mir nur sagen wie du dir das vorgestellt hast!

    am besten über Pn dann müllen wa das thema nicht so voll.

    Solchen leuten muss das handwerk gelegt werden das ist ungeheuerlich.
     
  13. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Giggak,

    es ist noch ungeheurlicher, als wir gedacht haben.
    Ich habe inzwischen mehr Infos von Akima. Dramatisch!

    Und Doro74 kennt den Laden auch und hat dort einen kleinen, nackten, einsamen Zebrafink herausgekauft. Auch wenn man es nicht soll...das war
    letzte Rettung.

    Der Laden soll schon sehr lang existieren und ist absolut negativ bekannt.
    Ich habe vorgestern aus Tierrechtskreisen gehört, daß es vor dem Laden vor Jahren wohl schon `mal eine Demo gegeben haben soll.
    Heute oder morgen erfahre ich Genaueres.

    Wieso ein so übler Typ ein Geschäft mit tierquälerischem Tierhandel so lang betreiben kann, ohne daß es Konsequenzen gibt, das verwundert mich wirklich.

    Eine Gruppe von 20-25 Agaporniden soll in dem Laden in einem winzigen Käfig,
    der wie die anderen Käfige total verdreckt war, auf dem Boden zusammengekauert in einer Ecke gesessen haben. Zitternd!

    Ich darf nicht daran denken. So furchtbar.

    Giggak, ich schreibe Dir eine PN.
    Bitte noch um weitere Hilfe, denn je mehr jetzt ihre Beobachtungen in dem Laden melden, desto wirkungsvoller.

    Akima und ich haben stundenlang die Amtsmeldung verfaßt. Die müßte am Samstag von Akima versendet worden sein.
    Aber es werden mehr gebraucht. Ich fahre diese Woche auf jeden Fall dahin -
    ungern - und werde gedanklich notieren, was ich da sehen werde und danach
    offiziell als Verstoß gegen das TSG melden ...
    So, das als Kurzinfo.

    tun.
     
  14. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ich war da.
    Es ist so schlimm, wie es gesagt wird.
    Leider kann ich im Moment hier nicht mehr öffentlich schreiben.
    Außer: besonders schockierend: ein kleiner Käfig in dem sich 15 verschiedene
    Vögel (Wellis, Kanarienvögel und Finkenarten) herumquälten. Sie wußten nicht, wo sie sitzen sollten, hingen am Gitter, saßen auf dem dünnnen Rand eines Plastiknapfes oder auf dem Boden - weil es nur 4 dünne Plastikhalbstangen gab. "Sein Krankenkäfig" meinte der Besitzer.
    Der Käfig vollkommen verdreckt!8o
    Die Vögel teils aufgeplustert, teils mit Durchfallsymptom ... todunglücklich!
    Standort des kleinen Käfigs: hoch über der Kasse auf irgendeinem Regal - hinter einem dunklen Brett - im Dunklen.
    Das soll diesen Vögeln Genesung bringen!? Es ist unfaßbar.

    Und ich kann es mir nicht verkneifen: eine Amazone in einem kleinen Rundkäfig
    auf einer !!! Stange. Maße des Rundkäfigs: Durchmesser 50 cm!
    Ohne Rückzugs- oder Ruhemöglichkeit mitten im Trubel an der Kasse.
    Der Vogel dämmerte vor sich hin...
    Futter im Napf: nur Sonnenblumenkerne.

    tun.


    (Giggak habe ich trotz einiger Versuche telefonisch nicht erreicht. Leider, denn sie wollte mitkommen)
     
  15. #54 Bianca Durek, 22. Mai 2009
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Es ist einfach unglaublich, dass man noch mehr Zeugen braucht um diese Zustände zu ändern. Papagein in kleinen Käfigen zwischen Skistiefeln und dann noch die Frechheit besitzt Urlaubspflege anzubieten.

    Ich gebe dem zuständigen ATA längstens bis Mittwoch Zeit, danach werde ich einen anderen Weg einschlagen und dieser wird für ihn nicht gerade angenehm werden.

    Immerhin geht jetzt diese Sache schon lange genug und Einsicht ist von Seiten des Ladenbesitzers nicht zu erwarten.
     
  16. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bianca,

    nein, Einsicht ist nicht zu erwarten, denn - nur `mal bezogen auf diesen
    furchtbaren "Krankenkäfig" - sagte er, daß er damit gute Erfahrungen gemacht hätte, denn die Vögel, die darin gewesen wären, wären alle wieder
    gesund geworden!
    Eine größere Unglaubwürdigkeit kann man doch wohl nicht von sich geben.

    Auch gab es einen extrem ängstlichen, einsamen Rosella. Dieser reagierte
    bereits mit großer Panik, nur wenn man ca. 1,5 m an seinem Gefängnis vorbeiging und das war in Kniehöhe.

    Übrigens flog im Schaufenster - neben der offernstehenden Tür - ein Kanarienvogel frei herum...er war wohl irgendwann entwischt und wurde,
    zufälligerweise als ich vor dem Fenster stand, bemerkt.

    Ich hatte mir fest vorgenommen, nichts zu sagen und nur zu schauen.
    Aber das geht in dem Laden wirklich nicht. Das schafft man nicht.
    Also habe ich es mir nicht verkneifen können zu fragen, warum in vielen Käfigen Wasser fehlt.

    Noch zwei Anmerkungen und ich wurde gebeten zu gehen.
    Auf Wiedersehen.

    Ich muß jetzt enden, denn sonst schreibe ich immer mehr ... lieber später `mal.

    tun.
     
  17. #56 Bianca Durek, 22. Mai 2009
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde den guten Mann morgen mal anrufen und im klipp und klar sagen, dass ich ihn anzeigen werde und er vermutlich auch seine Erlaubnis mit Tieren zu handeln verliert, so er denn wirklich eine hat, verliert, denn das was er macht ist eindeutig Tierquälerei und die kann niemand zulassen.

    Der hat mit Sicherheit keinen Sachkundenachweis, aber das werde ich herausfinden.
     
  18. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    ach du liebe zeit...
    *ganz doll die daumen drückt*
    manche menschen begreifens einfach nicht:k
     
  19. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bianca,

    bei aller Wut, die man hier haben muß, rate ich, noch einige Tage abzuwarten.
    Drohungen, daß man ihn anzeigen wird, hat er sicherlich in der Vergangenheit
    genug bekommen. Das erschüttert ihn nicht.
    Eine Erlaubnis wird er auch haben, denn das Veterinäramt war auf jeden Fall
    schon öfter dort.

    Wenn Du ihn nun durch einen Anruf warnst, dann hat das Vet.amt schlechte Karten.
    Es gibt doch seit einigen Tagen den Brief von Akima und auch einen Brief von
    Doro und heute habe ich einen langen Bericht geschrieben, der morgen an das Vet.amt versendet wird.

    Wenn also daraufhin bei ihm nachgesehen wird, dann kann er nicht rechtzeitig reagieren und der ATA sieht mehr...

    Man muß noch hoffen, daß der richtige ATA dorthin geht. Die Schreiben sind
    alle an ihn gerichtet und es wäre schlecht, wenn die ATAs die Schreiben untereinander verteilen würden. Dann kann es schiefgehen...

    Es gab z.B. auch viele winzige Käfige (wie in Italien an den Fenstern in den Gassen), in denen einzelne Kanarienvögel saßen. Er separiert sie, weil er festgestellt hat, daß sie singen. Die will er teurer verkaufen.

    Und Pensionsvögel gab es auch. Deren Käfige standen niedrig auf alten Brettern. Falls diese Vögel in ihren Originalkäfigen saßen, dann leben sie
    dort, wo sie leben, schlecht: Beispiel: ein Kanarienvogel allein nur auf Plastikstangen.

    Ich könnte endlos weiterschreiben...aber besser im Moment nicht.

    tun.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rena

    Rena Guest

    hab´mir die hp angesehen....mehr wie krass!
     
  22. #60 rainraven, 23. Mai 2009
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Ich hab das hier nur überflogen...hat denn inzwischen jemand was Sinnvolles getan außer sich nur selbst ein Bild über diese geschilderten Zustände gemacht zu haben? Wurde denn inzwischen schon Ordnungsamt/ Veterinäramt/Tierschutzverein oder sonstiges informiert und Maßnahmen ergriffen?
     
Thema:

Jetzt reichts doch mal....schlechte Haltung in einem Essener Zoogeschäft

Die Seite wird geladen...

Jetzt reichts doch mal....schlechte Haltung in einem Essener Zoogeschäft - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...