Jetzt schon Brutzeit

Diskutiere Jetzt schon Brutzeit im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben, bei mir ist gerade ganz schön was los. Da fängt es morgens gleich nach dem Lichtanmachen schon an und man hört die Männchen...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    bei mir ist gerade ganz schön was los.

    Da fängt es morgens gleich nach dem Lichtanmachen schon an und man hört die Männchen mit ihren aufgeregten Lauten und das sie sich ganz intensiv kratzen müssen und dann wir natürlich eifrig gefüttert gerade :trippel: :trippel:

    Gerade eben kam ich ins Zimmer und habe zwei meiner Aga`s Bibi und Willi (Schwarzkopfpfirsichkopfmix und Pfirsichkopf) in eindeutiger Position erwischt:+pfeif: :+pfeif: Natürlich waren die Schaulustigen auch nicht weit, meine beiden Rosis, wahrscheinlich will sich Lucy noch was abgucken, die kommt ja erst in die Geschlechtsreife und will noch was lernen:+party: .

    Meine Bibi (Mix) ist auch gerade wieder ganz eifrig dabei alles was nach Nistmaterial aussehen könnte in den Wassernapf zu schmeißen:schimpf: ,
    das sieht dann nach ein paar Stunden aus wie Sau.

    Liegt bei euch auch gerade diese Stimmung in der Luft ???


    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scotty-Pfirsich, 5. Februar 2006
    Scotty-Pfirsich

    Scotty-Pfirsich Guest

    Hallo

    Ja mein sind auch nicht anders. Die Uschi ist mir auch gestern hinter den schrank gefallen, wiel sie ein Brutkasten sucht und überall ihren schnabel rein steck. Habe eigendlich alle löcher zu gedeckt:k . Hat die abdeckung :+schimpf zu klein Holz genagt.

    Ich dacht jetzt kann ich mein schrank abbauen, aber nein sie kann saure wieder hoch. Hat mit ihren Mann geschimft. Ihr ist nix passirt

    Grüße Scotty-Pfirsich
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    Scooty Pfirsich, unsere sind wohl Frühstarter oder warum schreibt sonst niemand wie`s bei ihm gerade abgeht:zwinker: :zwinker:

    Mehr Beiträge von wilden ...hungrigen Aga`s würde ich gerne lasen.

    Also Leute nicht so schüchtern

    Liebe Grüße

    Petra

    :dafuer: :dafuer:
     
  5. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Also mein Hahn ist eigentlich die ganze Zeit so hippelig und sie klettert in alle möglichen Spalten, ach ja und was wäre ein agaalltag ohne ausgedehntes Liebesspiel:D . Meine tun das eigentlich das ganze Jahr über auch ohne Eier zu legen.
    Viele Grüße Anja
     
  6. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    da kann ich dir echt nur beipflichten, nur gerade ist es so extrem das es schon knapp nach dem Lichtanmachen losgeht, und sonst gucken sie einen noch so verschlafen an " Was jetzt schon ? Bist du wahnsinnig, wir wollen noch schlafen".;) . Aber zur Zeit Licht an und los geht`s, die Weiber können sich als gar nicht schnell genug in Sicherheit bringen:+schimpf und dann kann es schon mal passieren, das aus einem erregten Schnattern ein schmerzhaftes gepiepse wird, aua da hat dann meine Bibi, Schwarzkopf-Pfirischkopfmix ihren armen Mann mal wieder gezeigt was es heißt ich will jetzt nicht:nene: , ich habe schon zu meinem Freund gesagt der arme Kerl müßte am ganzen Körper blaue Flecken haben.

    Liebe Grüße

    Petra

    :zwinker: :zwinker:
     
  7. Rosa L.

    Rosa L. Guest

    Hallo,
    meine beiden sind eigentlich auch das ganze Jahr ueber mehrmals taeglich aktiv :trost: .
    Ich habe so den Eindruck, dass Sie die treibende Kraft ist.
    Sie war auch wesentlich frueher in der Pubertaet als er.
    Als er noch lieber schaukelte, anstatt auf ihre eindeutige Anmache zu reagieren, hat sie kurzerhand die die Schaukel demontiert.
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo :D

    wenn ich morgens im Dunkeln so ein UFZ UFZ UFZ höre :D dann weiss ich, dass ich jetzt nicht stören darf :trost: Ich geh zum Dienst und meine Agas haben`s da eindeutig zweideutig besser :D

    Ich erwische sie alle mehrfach tagsüber und manchmal in Serie, alle 8 :zwinker:

    28 Eier hätte ich anzubieten :trost: und beim Freiflug am Sonntag :zwinker:

    Nun, wonach sieht das aus.............:D

    "Ene mene miste, sie treiben´s in der Kiste.............

    Gruss
    Andra
     

    Anhänge:

  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    hihi bei euch geht`s ja auch schön ab.:beifall:

    @Andra,
    haben sich die beiden nicht gestört gefühlt ? Also immer diese Schaulustigen:dance: :dance:

    Liebe Grüße

    Petra

    ;) ;)
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Petra :D
    ich spanne wie ein Profi-Paparazzi :) sehr diskret und mit Zoom:trost:

    Manchmal sind die so im Element :zwinker: da kriegen die gar nix mit, ich störe niemals, brächte es nicht übers Herz!

    Heftig finde ich, wenn die anderen Agas ungeniert aus der Nähe spannen:nene: Vor allem die jüngeren hähne haben da gar keinen Sicherheitsabstand und werden sogar schon mal weggebissen wenns zu aufdringlich wird!

    Gruss
    Andra
     
  11. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,

    @Andra

    pass auf daß du nicht wie die Paparazzi von Prinz August eins mit dem Schirm übergebraten bekommst:hammer: :hammer: , man weiß ja nie wie die Prominenz reagiert wenn sie merken daß sie "verfolgt" werden.:freude:

    Oh ja das habe ich auch schon gedacht wenn zwei zugange sind und die anderen hocken aber sowas von penetrant daneben und glotzen sich die Augen aus:hmmm: , von Privatsphäre haben die wohl noch nie was gehört.

    Meine Kleine Lucy Rosenköpfchen ist ja noch nicht in der Geschlechtsreife und da denke ich als wenn sie die beiden Willi und Bibi, Pfirsich und Mix beobachtet vielleicht will sie sich noch was abschauen.:jaaa: , aber das die das nicht so prickelnd finden liegt ja wohl auf der Hand:+screams: .

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Petra,

    ich hatte ja vor einigen Wochen ein Pfirsisch-Gast-Baby, das war gerade 11 Wochen und wollte noch von den anderen gefüttert werden.

    Ernie war seine Lulu heftig am anbaggern, volles Programm :D und fütterte sie natürlich mit Leckereien. Das kleine Bienchen tippelt also hin und stellt sich freundlich hinten an 8o nix, Lulu wurde weiter gefüttert. Also ist die Kleine direkt zum Ernie und hat nach Aga-Kinder-Art mit den Flügeln geschlagen und mit offenem Schnäbelchen gebettelt:)

    Ich stand schon in Bereitschaft :D Ernie hat ihr eins auf die Nase gegeben und sie weggebissen, Lulu ist ihr auch hinterher und hat sie gezwickt!

    Die Kleene hat noch einige Versuche gestartet bis sie gerafft hat, dass es so nix wird. Es war zu drollig! Als Ernie die Kleene dann einige Tage später nicht ohne Hintergedanken :p zum Essen einladen wollte und mit ihr in eine Ecke verschwand, hat sie ihn weggebissen, und er musste begreifen, dass diese Fütterung eine glatte Fehlinvestition war!

    Das kleine Pfirsischmädchen ist ihm dann immer aus dem Weg gegangen, und Ernie hat sie nicht mehr angesehen. Er hat seine Lulu gefüttert und betüddelt.

    Die Schwarzkopfdame Abbey, die mit Anton bei Annette lebt, hat hingegen richtig gespannt! Die ist der Reihe nach überall hingegangen, wo gerade was abging! Sie hat sich alles genau angesehen und hat dann aussen auf der Volie gesessen und sich hingehockt und die Flügel ausgebreitet. Selbst, wenn unser Snoopy die Nummer mit dem Seil abgearbeitet hat, Abbey war total aufgeregt und musste alles genauestens mitkriegen.

    Die Arme hatte keinen Partner gehabt und unter Sonnensittichen gelebt, deshalb benötigte sie bestimmet einen Auffrischungskursus:D

    Gruss
    Andra
     
  13. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Andra,

    wie ging denn die Geschichte weiter mit dem Pfirsisch-Gast-Baby ?
    Wie ist es denn dann zu seinem Futter gekommen, hast Du es von Hand gefüttert oder hats sich dann selbst versorgt?


    Liebe Grüße

    Andreas
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Andreas,

    nee, das Kleine war ja futterfest und ich hatte es im Gastkäfig. Gleichzeitig hatte ich aber Ingrids neue blauen schwarzköpfchen auch noch daneben stehen in einem anderen Käfig.

    Sie waren also von unseren getrennt aber im Agazimmer. Ich habe versucht, das Kleine, damit es einen Vertretungskuschelpartner hat, mit einem der Paare zusammenzutun:trost: aber da war nix zu machen, keiner wollte es unter seine Obhut nehmen.

    Also habe ich eine kuschelige Fleecemütze umfunktioniert zum heimeligen Nestchen. Da hat es sich zum Schlafen und Kuscheln hin zurückgezogen. Es hatte den ganzen Tag Freiflug und ist mit allen anderen im Wechsel oder zusammen -je nachdem- zusammengewesen. Hat gespielt und hatte keine Probleme, nachdem sich Knöpfchen unsere Schwarmchefin um es gekümmert hat.

    Besser beschützt hat, denn immer wenn es gefüttert werden wollte, haben die anderen Agas dem kleinen Plagegeist eins auf den Schnabel gehauen:) es musste selber fressen und hatte immensen Hunger:)

    Ich habe aber nur am Anfang aufpassen müssen, dann hat das die Schwarmchefin übernommen. Es ist immer mit den anderen mitgeflogen überall hin. Hat von denen den AGA-Grundkursus bekommen und Alarm gebrüllt, wenn ihm einer an die Plüschwäsche wollte.

    Abends war es so müde, das es in seine mit Wiesenheu gefüllte Mütze verschwunden ist und nur nur alle 2-3 Stunden zum Fressen wieder raus kam, auch nachts. Da hat nun meinen Wächter den SNOOPY ganz wuschig gemacht, der hat es dann angemeckert, weil es seiner Meinung nach Nachtruhe einzuhalten hatte;)

    Die Fortsetzung von Bienchens Geschichte kann Dir Yvonne erzählen;) das kleine Pfirsischmädchen ist nun verpaart und kamerascheu, es ist von morgens bis abends mit seinem Partner beschäftigt und fordert die entgangenen Kuscheleinheiten ein:D Es geht ihm supergut!:freude:

    Ich muss mal kramen, es gibt ein Foto, wo meine saubande das kleine Bienchen sucht! Der Käfig war leer, und alle suchten und riefen nach der Kleinen.

    Gruss
    Andra
     

    Anhänge:

  16. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Andra,

    na wenn das kein "Happy-End" ist. Man ist immer leicht geneigt, dem vermeintlich schwächeren beizustehen. Meist regelt die Natur das aber selbst.

    Liebe Grüße

    Andras
     
Thema:

Jetzt schon Brutzeit

Die Seite wird geladen...

Jetzt schon Brutzeit - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe
  5. Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus

    Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus: Man könnte meinen, bei dem herrlichen Wetter, das wir grad haben, fänden die Vögel draußen jede Menge Futter - aber dem ist nicht so. Viele Gärten...