Jetzt weiß ich, dass ich einen Timneh und keinen Kongograuen habe...

Diskutiere Jetzt weiß ich, dass ich einen Timneh und keinen Kongograuen habe... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal Ich bin neu im forum und möcht euch mal ne frage stellen, die mich schon geraume zeit beschäftigt. Bei mir lebt schon seit einem...

  1. #1 charly2003, 13. Juli 2008
    charly2003

    charly2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal Ich bin neu im forum und möcht euch mal ne frage stellen, die mich schon geraume zeit beschäftigt. Bei mir lebt schon seit einem jahr mein Graupapagei charly. er ist jetzt 3 Jahre alt und fühlt sich bei uns wohl. Bei seinem Kauf ist mir sein auffallend heller Schnabel und seine dunklen Schwanzfedern aufgefallen. Anfangs dachte ich, dass das ganze von seinem Alter herrührte, aber das hat sich bis heute nicht geändert. Nicht dass das mich besonders stören würde, er ist und bleibt trotzdem mein liebling :zwinker:, aber jedes Mal, wenn ich einen Graupapagei mit schwarzem Schnabel und feuerrotem Schwanz sehe, stelle ich mir diese Frage. Weiß vielleicht einer von euch eine antwort? Ich bedanke mich schon im voraus für eure antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 13. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo charly,

    du hast einen süssen timneh papagei und keinen kongo.
    ich glaube dieses süsse wesen macht dir richtig viel freuden. timnehs sind etwas kleiner und du hast den schnabel und den schwanz ja schon beschrieben , sie sind echte kleine freche kobolde vom wesen ganz anders als die kongos,

    liebe grüsse kleiner-kongo
     
  4. #3 charly2003, 13. Juli 2008
    charly2003

    charly2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So ist das also! Dann habe ich mich gänzlich falsch über Art und Verhalten informiert. Hätte jemand infos zu ihm, da ich über diese art nur sehr wenig weiß.
     
  5. #4 Sybille, 13. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2008
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Charly,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans!:zwinker:
    Ja, wie Kleiner-Kongo schon schrieb, handelt es sich bei deinem Grauen sicherlich um einen Timnehgraupapagei und nicht um einen Kongograupapagei.
    So falsch kann das nicht gewesen sein, denn so extrem unterschiedlich sind die beiden Graupapageiarten nicht. Ihre Ansprüche an Unterbringung, Ernährung etc. sind dieselben.
    Hier mal Links zu den Unterschieden zwischen Timneh und Kongograupapagei:
    Unterschied Kongo und Timneh und Kongos / Timneh? Was ist der Unterschied ??? ...
    Vielleicht kannst du uns ja mal ein Bild von deinem Süßen einstellen.:zwinker:

    PS: Ich habe mal den Titel geändert, damit man weiß, worum es geht. Deine Frage bezüglich der Farbé hat sich ja nun geklärt. :zwinker:
     
  6. #5 kleiner-kongo, 13. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo charly,

    sybille war schneller, ist mein beitrag überflüssig.

    lg. kleiner-kongo
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    dann lass dich mal herzlich willkommen heissen.

    Als ich dein Eingangsposting gelesen hatte, musste ich ein klein wenig schmunzeln. Denn dein Beitrag erinnerte mich total an letztes Jahr als ich fuer Coco einen Partnervogel gesucht habe und ich eine Anzeige entdeckte, worin es geheissen hat, dass sie einen Kongograupapageien abzugeben haetten. Wir fuhren hin und ich sah, dass es ein Timneh war und sagte es auch den Leuten, dass sie keinen Kongo, sondern einen Timneh haetten. Aber sie behaupteten genau das Gegenteil, dass ich unrecht haette und sie wuessten, dass es ein Kongo ist. Sie haben den Grauen ueber Jahre hinweg gehalten und wussten nicht mal, was sie ueberhaupt haben.

    Daher kannst du nun froh sein, dass du weisst, dass du einen Timneh hast und musst dich auch nicht mehr fragen, warum der Schnabel heller ist als der von den Kongos :)

    Die Haltungsbedingungen unterscheiden sich aber nicht im geringsten, evtl. sind wirklich nur die Wesenzuege andere. Aber auch hier sind nicht alle Papageien gleich.

    Das einzigste was du beachten solltest ist, wenn du mal einen Partnervogel dazu kaufen solltest, dann sollte es ein gegengeschlechtlicher Timneh sein.

    Berichte mal ein wenig ueber deine Haltungsbedingungen und wie du so mit deinem Grauen den Alltag verbringst.
     
  8. #7 charly2003, 13. Juli 2008
    charly2003

    charly2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Berichte mal ein wenig ueber deine Haltungsbedingungen und wie du so mit deinem Grauen den Alltag verbringst.

    Also, charly lebt in einem Käfig der mit den maßen 1mx2mx2m. Dort verbringt er aber meistens nur den Abend also ab ca 20Uhr. den Rest des Tages spaziert er mit einem aus unserer familie durch das ganze haus. Schutzvorkehrungen (offene Fenster, türen, etc.) wurden auch getroffen seitdem er uns einmal entflogen ist :-D. Er beschäftigt sich gerne mit stiften, stöcken und papier, was aber bestimmt nicht nur auf meinen Papagei zutrifft. Besonders schön sind aber die täglichen Übungsstunden auf dem klavier, wo charly dann auch mal mitsingt, wenn er lust dazu hat. Worte habe ich ihm aber bis jetzt noch nicht beibringen können. Er macht schon sehr viele Laute nach (wasserblubbern, klopfen,...) aber sprechen tut er noch nicht, obwohl wir uns mit ihm oft unterhalten. Besonders finde ich seinen Geschmack was sein Fressen angeht. Er erhält das "Standartfutter", das aus Körnern und Erdnüssen besteht, dazu kommen Früchte (Trauben,Äpfel,Tomaten,...). Aber er nascht auch gern ab und zu von unseren Tellern. Zu seinen Lieblingsspeisen gehört: Käse, nudeln, kartoffelbrei und sogar Fleischwaren! Sind Papageien teilweise fleischfresser?
    Besonders verwundert hat es mich, als er ein schenkelknochen eines Suppenhuhns gepackt hat und es zum großen Teil sogar aufgefressen hat. Daraus hat er auch keinerlei Nachteile bekommen. Im Gegenteil, es hat ihm anscheinend besonders gut geschmeckt XD. Bei der Fütterung achte ich auf Ausgewogenheit der Nahrung und ein vielfältiges Angebot. Ich meine, das ein Graupapagei genauso eine Nahrungsvielfalt braucht, wie auch der Mensch.

    Zum Thema Partner:
    Ich habe schon öfters gelesen, dass Graupapageien nur in einem Paar glücklich sein können. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem(r)
    Partner(-in) für ihn. Ich lade demnächst Bilder von meinem Liebling hoch, damit ihr hoffentlich das Geschlecht von ihm herausfindet. Schlimmstenfalls muss ich den Test beim Tierarzt machen lassen, was ich aber nicht möchte.
     
  9. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    ich habe 2 graue mit feuerrotem schwanz- davon plappert die eine alles nach, was man ihr vorspricht- die andere hat sich mehr aufs geraeusche imitieren verlegt- sie pfeifft melodien und macht das handy und die waschmaschine nach.
    nicht alle grauen haben das talent zu sprechen.
    falls dein koernerfutter ganze erdnuesse in der schale enthalten sollte, wuerde ich dir empfehlen das futter nach und nach auf erdnussfreies futter umzustellen.
    erdnuesse sind die hauptursache fuer die papageienkrankheit aspergillose, die von unsichtbaren schimmelsporen verursacht wird.
    wenn euer grauer vom euren tellern nascht ist das nicht wirklich gesund fuer ihn, da menschenspeisen meist gewuerzt sind und salz enthalten- was nicht gut ist fuer den vogel.
    meine bekommen auch ab und zu einen huehnerknochen zum abnagen- insbesondere die knorpel moegen beide sehr.
    im forum gibt es eine lange liste von sachen, die die grauen fressen duerfen.
    zum partnervogel:
    ich habe 2 hennen hier sitzzen- die sind beide ein bischen mehr als ein jahr alt.
    wenn sie in ca. 4 jahren in die pupertaet kommen, wissen wir nicht, ob sie sich dann immer noch verstehen.
    zwei hennen sind es deshalb, weil ich mich auf die aussage des zuechters verlassen habe, der meinte, es sei ein hahn.
    ein DNA test hat dann bewiesen, dass es sich um eine henne handelte- und die andere war lt. endoskopiebefund auch eine henne.
    leider kann man sich nicht auf die aussage via foto verlassen. das sind nur vermutungen.
    ein DNA test mittels gerupfter feder ist unumgaenglich.
    dazu musst du auch nicht zum tierarzt, sondern kannst die feder direkt in ein labor schicken.
    ich bin sicher es findet sich noch jemand, der dir erklaert, wie das genau ablaeuft und wo du die feder hinschicken sollst.
     
  10. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallo Charly,

    Herzlich Willkommen bei uns Graugeierverückten :bier:


    Um den Test wirst du nicht drumrum kommen... du mußt ja vor der Partnersuche das Geschlecht wissen.

    LG Janett
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Charly,

    Silleef hat dir ja schon geschrieben gehabt, dass Erdnuesse in der Schale total ungesund fuer Papageien sind, weil sie mit Schimmelsporen befallen sind. D.h. sobald der Papagei die Erdnussschale knackt, atmet er die Sporen ein und setzen sich in den Luftwegen fest. Ueber kurz oder lang hat er dann die Aspergillose und Atmungsprobleme. Schimmelsporen kannst du nicht ausweichen, da diese ueberall in der Luft enthalten sind, aber man muss es nicht noch separat foerdern.

    Wenn Erdnuesse, dann bitte nur welche von Ueltje und nur die ungesalzenen und davon auch nicht immer. Benutze sie als Leckerlie.

    Glaube mir bevor ich Userin in Vogelforen wurde, habe ich auch so manches falsch gemacht, weil ich dachte, die ganzen Futterhersteller wissen was sie produzieren. Nur als kleines Beispiel. Knabberstangen enthalten Krampen und daran ist leider auch schon ein Graupapagei aus dem Forum hier gestorben. Nur ist dem leider nicht so. Auch etliche Spielsachen sollten vom Markt genommen werden, da sie Zink enthalten oder sonst eine Gefahr darstellen, die bis zum Tode hinfuehren koennen.

    Dein Charly liebt Klaviermusik? Mein Pauli auch, laeuft dann auch immer auf dem Klavier hinundher, um ja mitspielen zu koennen.

    Leider hast du es schon angefangen, dass Charly vom Teller essen darf, also von eueren Speisen. Eine ausgewogene Ernaehrung ist wichtig und man darf den Papageien auch menschliche Nahrung wie Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Risotto anbieten, aber dann immer ohne Salz kochen. Wenn sie mal eine Kartoffel erwischen, die mit Salz gekocht wurde, ist das auch noch ok, aber nicht zum Dauerzustand ausarten lassen, denn Salz schadet den Nieren.

    Fleisch als Braten und Co. sollte ein TABU sein, da es einfach zuviel tierisches Eiweiss und zudem mit Gewuerzen versehen ist. Mal ein Huehnerknochen mit ein paar Hautfetzen dran, ist wiederum gut, da das Knochenmark fuer die Papageien gut ist sowohl fuer deren Knochen als auch fuer das Gefieder.

    Obst und Gemuese ist immer gut und schoen, wenn Charly das gerne fressen tut, denn einige Halter verzweifeln bald, weil sie nicht wissen, was sie machen sollen, damit es deren Geier fressen.

    Ich finde es auch gut, dass du dir nun Gedanken darum machst, dem Charly einen Partner zu holen, da er in Kuerze, wenn er es noch nicht ist, auch ins Balzalter kommt, wo ihr ihm nicht mehr gerecht werden koennt.

    Einen Geschlechtstest musst du nicht unbedingt ueber eine Blutabnahme machen lassen. Dazu genuegt es, wenn du ihm eine frische Bauchfeder zupfen tust und diese dann in ein Labor schickst. Innerhalb weniger Tage hast du dann das Ergebnis und ist zudem weitaus guenstiger als, wenn es ein TA durchfuehren laesst, selbst dann, wenn dieser nur die Feder zupft.

    Aber empfehlenswerter waere es, wenn du gleich einen Kombitest machen laesst. Der kostet nur wenige Euros mehr und du hast dann aber die Sicherheit, dass deiner weder PBDF noch Polyoma hat, also papageienansteckende Krankheiten, die nicht auf den Menschen uebertragbar sind.

    Auch der zukuenftige Partner sollte diesen Test hinter sich haben und vor allem, einen aktuellen Stand haben.

    Was das sprechen anbelangt. Manche Papageien werden es nie machen und das soll dann eben auch ok sein. Aber auch das kann im Laufe der Zeit noch kommen.

    Ich sehe es hier bei meiner Coco. Solange Lisa noch gelebt hat, die permanent Englisch und Deutsch gesprochen und gesungen hat, konnte Coco nur ganz wenige Woerter und die zwei lebten 6,5 Jahre zusammen. Sie verstarb und Pauli zog hier ein. Pauli ist gerade mal ein Jahr hier und Coco lernte durch ihn die Woerter> Schade, Guck und einiges mehr. Warum keine Ahnung, evtl. weil er mit Pauli mithalten moechte und die Liebe zw. den beiden richtig tief ist?

    Und glaube mir, ohne dieses und jenes Forum, wuerde ich heute auch noch einiges anders machen. Durch Fehler von anderen Haltern, lernt man sovieles fuer seine eigene Papageienhaltung. Auch wenn Tipps in anderen Beitraegen geschrieben werden, kann man da das eine oder andere fuer sich selbst umsetzen.
     
  12. #11 charly2003, 13. Juli 2008
    charly2003

    charly2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Test

    Habt ihr eine Adresse, wohin ich die Feder für einen Test hinschicken kann, oder muss ich da den örtlichen Tierarzt fragen?
     
  13. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Sende deine Feder an das Tauros Institut.
    Dort sende ich meine Federn auch immer hin und du kannst schon nach wenigen Tagen anrufen und nachfragen, was die Tests ergeben haben.
    Bitte die Feder nur an der Spitze berühren, besser noch Einmalhandschuhe anziehen und sofort eintüten!

    Übrigens habe ich auch einen Timneh und einen Kongo.
    Beides Hennen und kein Paar.
    Beide sind sehr süß, aber mein Herz schlägt eher für die Timnehs.
    Meine Timnehhenne ist quirliger, intelligenter, verspielter und unabhängiger. Sie ist mutig und frech, mag fast alle Menschen, ausser meiner besten Freundin.
    Sie ist immer auf der Suche nach Spielmöglichkeiten und 'erfindet auch manchmal Spiele für sich selbst, z.B. in Schränken verstecken.

    Meine Kongohenne ist langsam und behäbig, spielt kaum, zerstört aber gerne Möbel und Tapeten, ist leise und friedlich. Mag aber absolut keine Männer, dafür aber alle Frauen.
    Aber ob diese Angaben allgemeingültig sind, bezweifel ich. ;)

    Herzliche Grüße Cosima
     
  14. #13 weissgundi, 14. Juli 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    hallo charly...

    steht denn in deinem kaufvertrag/abgabevertrag..nicht drin das es ein timneh graupapagei ist ?

    wünsche euch auch weiterhin viel vergnügen mit eurem charly,

    grüsse gudrun
     
  15. #14 selinamulle, 14. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Tauros Diagnostik Bielefeld...

    Gruß
    Sabine
     
  16. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Sabine, ziehe deine Brille an. :D
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Charly,

    nein, das muss nicht zwingend ein TA machen.
    Hier ist die Vorgehensweise beschrieben und du findest auch noch weitere Labor-Adressen.:zwinker:
     
  18. #17 charly2003, 21. Juli 2008
    charly2003

    charly2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist jetzt ein bild von meinem schatz
     

    Anhänge:

  19. #18 kleiner-kongo, 22. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    na dein schatz ist eindeutung ein timneh und scheint ein kleines dickerchen zu sein, oder plustert er sich wegen der kamera so auf?

    lg. kleiner-kongo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Das Schätzchen sollte frisches Holz zum Ober-Schnabel abarbeiten bekommen.
    Der Vogel sollte viel zu schreddern bekommen.
    Nettes Kerlchen.
    Mädel oder Junge?
     
  22. #20 kleiner-kongo, 22. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    dann hatte ich doch richtig gesehen.
     
Thema:

Jetzt weiß ich, dass ich einen Timneh und keinen Kongograuen habe...

Die Seite wird geladen...

Jetzt weiß ich, dass ich einen Timneh und keinen Kongograuen habe... - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  3. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  4. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  5. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...