Jippi und die Welt umarm

Diskutiere Jippi und die Welt umarm im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Original geschrieben von Rosita Horenburger Nun könnt ihr alle Raten welchem Geschlecht Ricoline angehört Was ihr wollt nicht Raten keine...

  1. #21 Piwi100, 10. April 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. April 2002
    Piwi100

    Piwi100 Guest

    Wenn Du es uns nun nicht SOFORT gesagt hättest, dann hätte ich mich auch
    gleich ins Auto gesetzt und Dir den Hosenboden versohlt!!!

    Klasse.........jippppppppppiiiiiie,
    wir haben eine Ricoline!!! *freu*

    (schluß mit dem (line), nun ist es "echt" <ich meine das line>
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Oh Piwilein
    Hättste das nicht ein bissel früher sagen können???
    Dann hätte ich doch endlich mal die Gelegenheit gehabt
    dich näher kennen zu lernen:) ;)
     
  4. Paula

    Paula Guest

    Hi Rosita,

    das sind doch tolle Neuigkeiten!! Aber ich gebe Piwi Recht: Noch so´ ein Ratespiel wäre nun wirklich nicht mehr tragbar gewesen!!!;)

    Ich hoffe, sie vertragen sich alle weiterhin gut,
    und warte auf die nächsten Berichte,
    viele Grüße,
    Gudrun.
    P.S.: Viermal beißen ist doch okay...Paula hat den Tierarzt beim Röntgen zwar nur einmal, aber sooo lange gebissen, dass der arme Mann am Stück zwei Minuten geschrien hat - seitdem überlässt er Paula grundsätzlich seinem Assistenten...:D
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Braver Vogel....brav!!!!!!!! :D

    PS: ich war auch gerade beim Doc, die tolle Hilfe hat gekündigt und
    die neue hat keine Ahnung....da hab ich die Sache lieber selber in die Hand genommen.
    (Der Doc wollte mich doch glatt angagieren :D)
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Rosita!
    Na dan gratuliere ich zu deiner Ricoline!
    Schön zu wissen ob man in Zukunft von ihm oder ihr schreibt!
    viele Grüße Sandra
     
  7. Paula

    Paula Guest

    Piwi,

    hast Du etwa diesen Festhalte-Griff ´drauf??? Dann musst Du ihn mir unbedingt beibringen!!! Ich kann es nämlich nicht - wofür mich der Tierarzt immer ganz vorwurfsvoll anguckt nach dem Motto ,,Ach, Frauchen kann ihre Vögel nicht festhalten...."...

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  8. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Gudrun,

    ich hatte hier irgendwo schon mal auf die gleiche frage geantwortet,
    finde es aber nicht mehr ;)

    Hier noch mal die Bilder,
    habe Carmen als „Versuchts-Vogel“ benutzt (fand sie nicht toll, aber was sein muß muß sein)

    [​IMG]
    [​IMG]

    Wichtig dabei ist, dass der Kopf am Halsansatz mit der einen und die Flügel zusammen mit den
    Füßchen mit der anderen Hand gehalten werden.

    Habe heute bei Carmen Abstrich nehmen lassen, dabei musste der Kopf
    ganz ruhig gehalten werden, da der DOC mit dem Stäbchen recht weit
    in den Hals musste.
    Hätte ich da nicht fest genug gehalten, hätte sie sich das Stäbchen
    in den Rachen rammen können.

    Wenn nun Blut unter einem Flügel entnommen werden soll, dann muß natürlich
    der besagte Flügel draußen bleiben, den dann der DOC festhält.
     
  9. Paula

    Paula Guest

    Hi Piwi,

    das sieht ja echt professionell aus!

    Bei uns macht es immer der Tierarzt (bzw, die Arzthelferin - er traut sich ja nicht so richtig...), aber das ohne Handtuch.

    Normalerweise sind wir auch immer nur zum Krallenschneiden da, aber genau das - also Feilen - könnte man ja auch selbst machen , hätte man den Griff ´drauf. Ich habe gar nicht mal Angst vorm Beißen, sondern davor, dass man am Kopf, bzw. an der Kehle zu fest zudrücken könnte - und sag´ jetzt bitte nicht ,,Weichei"!....;)....aber wahrscheinlich hast Du Recht damit, ein Handtuch zu benutzen - sollte ich wohl mal ausprobieren.

    Wenn es nicht klappt , bitte ich nochmal um einen Hausbeusch Deinerseits!!!

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  10. S.R.

    S.R. Guest

    Hallo, das mit dem Handtuch sind ja wirklich profihaft aus. Muss ich mir mal merken. Wir haben Rocco jetzt mal beim TA vorgestellt. Er hat sich als so im Ohrbereich gekratzt. Wollten eine Entzündung vorsichtshalber ausschließen, da Papageien für uns ja Neuland sind und wir daher noch bei vielen Verhaltensweisen unsicher sind ob es normal oder unnormal ist. Rocco war ganz artig, nichts mit beißen oder so. Nur die Instrumente wollte er alle selber ausprobieren. Hat zu komisch ausgesehen, vor allem als er dann noch auf den TA geklettert ist und sich dort total wohlgefühlt hat. Er wollte überhaupt nicht mehr runter. Hat auch mal in die Ohren vom TA geschaut :D Naja vielleicht war es gut, dass wir mal hin sind ohne dass er was Schlimmes hatte und er den TA schon mal kennengelernt hat. Vielleicht vertraut er ihm ja dann oder können die Papageien sich so etwas nicht merken?

    Silvia
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Rosita

    Da freue ich mich richtig mit Euch, und ich suche immer noch nach einer Henne für Joschi *grummel*

    liebe Grüße

    Nicole
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    @Piwi,
    du hast da aber einen braven Geier, der hält aber schon still...
    @all....wenn ich max auf den Rücken lege um den "Geierpolizeigriff" zu üben, verwandelt er sich ganz plötzlich in einen urzeitFedervieh mit Bärenkräften oder was , daß man ihn schier nicht gehalten bekommt....mit HAndtuch ist´s noch schlimmer... deshalb üben wir das schon immer für den Ernstfall, aber er klammert sich mit den Krallen oder Schanbel an alles was er erwischt...und wenns der eigene Schwanz ist....aber wir bleiben am Ball und üben das weiter..
    Gruß olly
     
  14. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo,

    na, ja, es ist nicht einfach den Papa „einzupacken“ wenn er nicht
    zahm ist.
    Das Problem habe ich mit unserem Carlo.
    Aber ich schaffe es immer ihm ohne Hilfsmittel,
    wie Handtuch, Kescher ect. in die Hand zu bekommen.
    Denn ich empfinde es als Wichtig, sie nicht mit Handtüchern oder so zu
    verschrecken, dann haben sie auf ewig Angst davor.
    Ausnahme: Wenn ein Notfall vorliegt und man den Vogel
    möglichst schnell ruhig stellen muß oder er irgendwo festhängt,
    sich verletzt hat oder so.

    Dann setze ich den Vogel so auf den Tisch oder das Sofa,
    dass ich ihn mit einer Hand auf dem Rücken leicht andrücke und dann
    das Handtuch über ihn lege.
    Dann greife ich als Erstes den Hals, wobei Daumen und Zeigefinger den
    Unterkiefer halten und die anderen Finger am Hals anliegen.
    Mit der anderen Hand umfasse ich nun die Flügel und Beinchen.

    Je nachdem wo man ran muß, lässt man den Körperteil halt „draußen“.
    Wenn nun die Krallen gefeilt werden,
    dann lasse ich erst das eine und dann das andere Beinchen draußen.
    Der „Partner“ kann dann feilen.
     
Thema:

Jippi und die Welt umarm

Die Seite wird geladen...

Jippi und die Welt umarm - Ähnliche Themen

  1. Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr

    Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr: Hallo, ich habe den Film bereits gestern Abend schon auf NDR gesehen, war total begeistert. :zustimm: :) Der Film handelt nur von Enten, viele...
  2. Die wunderbare Welt der ENTEN - DOKU

    Die wunderbare Welt der ENTEN - DOKU: mit aussergewöhnlichen Unterwasseraufnahmen !!! Die wunderbare Welt der Enten
  3. Sehenswert: Die wunderbare Welt der Enten

    Sehenswert: Die wunderbare Welt der Enten: Hallo, es lief zwar bereits schon auf WDR am 30.05.2017; aber im Internet kann man es noch anschauen. Für diejenigen, die wie ich total...
  4. Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt

    Sonntag, 19.3.17, 19:30 Uhr Terra X-Kielings wilde Welt: auf ZDF. U.a. geht es um den neuseeländischen Eulenpapagei, den Kakapo, einem der Letzten seiner Art. Man sieht auch ein paar der...
  5. Norberts Zoo - Der größte Tierladen der Welt

    Norberts Zoo - Der größte Tierladen der Welt: Hallo, ich habe gestern auf Sat 1 um 22.30 Uhr eine Weile in den Bericht gesehen. Um es ganz zu schauen, war es mir zu spät. Ich war sehr erstaunt...