Jocki wurde "gesund" entlassen

Diskutiere Jocki wurde "gesund" entlassen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle... vor einiger Zeit habe ich hier von meinem Jocki berichtet! http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=114005 Es ging ihm ja...

  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo an alle...

    vor einiger Zeit habe ich hier von meinem Jocki berichtet!
    http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=114005

    Es ging ihm ja wieder sehr gut!! Doch leider fing das "schniefen" wieder an und es wurde von Tag zu Tag wieder schlimmer. Also packte ich meinen Jocki wieder ein und bin nochmal zum TA gefahren!
    Er schaute nochmal in den Schnabel und entdeckte, dass sich der Rachen (da wo das Körnchen saß) sehr doll entzündet hat und schon voller Eiter war!
    Nachdem der TA das ganze Zeug "rausgekratzt" hatte (er mußte 4 mal ne Pause machen, weil Jocki so sehr schniefte und wir Angst hatten, dass er ersticken könnte) ging es auch wieder. Zuhause schniefte Jocki noch ein bißchen und beim niesen kam auch der ganze Rest mit raus... so sah dann auch das Fenster aus in dem Jocki immer sein Mittagsschläfchen hält :D

    4 Tage später mußten wir nochmal zur Kontrolle. Die Entzündung ist super verheilt und Eiter ist auch nicht mehr da (das klebt ja auch an der Scheibe ;) )!!

    Unser Jocki wurde also gesund entlassen! Kein schniefen und kein schnaufen mehr! Er schläft sehr viel, aber das hat er schon immer gemacht und mittlerweile ist auch das Fenster wieder sauber :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BoeserENGEL, 7. Juli 2006
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    schön dass es dem kleine wieder gut geht.
    das bisschen dreck an der scheibe verkraftet man doch gern, hauptsache dem süßen gehts gut.:)
     
  4. #3 Sittichmama, 7. Juli 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Schön zu hören, dass es dem Senoir wieder besser geht.

    Das Nymphen im Alter ruhiger werden, ist normal.
     
  5. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Super, dass sich der Murkel wieder erholt!:dance:
     
  6. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Das könnt ihr alle laut sagen!

    Bin echt froh, dass es Jocki wieder gut geht :dance:
     
  7. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    Freut mich auch sehr :prima: dass es deinem Jocki wieder gut geht, man leidet ja selber soooo schrecklich mit den Kleinen mit wenn ihnen was fehlt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Jocki wurde "gesund" entlassen

Die Seite wird geladen...

Jocki wurde "gesund" entlassen - Ähnliche Themen

  1. Wie erkennt man das Finken oder Sittiche gesund sind ?

    Wie erkennt man das Finken oder Sittiche gesund sind ?: Hallo, Ich habe seit 2 jahren 2 große Volieren(Beide 2x2x1,80 mit schutzhaus 1x1x1,80). Bisher sind nur ein paar wachteln drin,ich selber finde...
  2. Dohle in Freiheit entlassen

    Dohle in Freiheit entlassen: Guten Morgen allerseits. Ich pflege seit 7 Wochen eine kleine Dohle. Als ich sie (eigentlich ihn, es ist ein Dohlerich) bekam, war sie noch...
  3. Heizung für Vogelkäfig?

    Heizung für Vogelkäfig?: Hey Leute, hier ist eure Kathrin. Wie in meinem Beitrag zuvor erwähnt, halte ich zuhause zwei Wellensittiche :D. Beide sind ca. 3 Jahre alt und...
  4. Minla strigula, gesunde Ernährung in der Heimat!?

    Minla strigula, gesunde Ernährung in der Heimat!?: Video Bändersiva (Chrysominla strigula) Bar- throated minla [MEDIA]