Jod zufüttern, aber wie?

Diskutiere Jod zufüttern, aber wie? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Der Schnabel von unserem Pitti wächst schneller, als er ihn kurzhalten kann. Deswegen müssen wir alle 1-2 Monate zum Kürzen. Beim letzte...

  1. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Der Schnabel von unserem Pitti wächst schneller, als er ihn kurzhalten kann.
    Deswegen müssen wir alle 1-2 Monate zum Kürzen. Beim letzte TA-Besuch, wurde Pitti Jod unter den Flügel gerieben und der Tierarzt hat empfohlen Jod zusätzlich zu geben, als Tinktur unter den Flügel oder über das Futter.
    Die Futterlösung gefällt mir besser.
    Allgemein zum Futter: Unsere Wellis bekommen Grünzeug, Obst und/oder Gemüse und Keimfutter täglich.
    Auch Picksteine und Grot sind vorhanden, trotzdem die Empfehlung vom TA

    Kennt ihr ein Jodprodukt, das ich Wasser oder Futter zusetzen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Pitti!

    Von der Behandlung mit Jod wegen übermäßigem Schnabelwachstum hab ich bis jetzt noch nichts gehört.
    Unser Tweety hat auch ein Problem mit seinem Schnabel, wie dein Pitti.
    Er bekommt regelmäßig Amynin ins Trinkwasser. Es unterstützt die Leber.
    Dein Tierarzt müsste doch das entsprechende Jodprodukt dahaben.
    Mein Tierarzt gibt mir das Amynin auch immer mit.

    Tschüss
     
  4. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Das Produkt, das der TA verwendet hat, hat er ja unter den Flügel gestrichen.
    Von Leberunterstützung hat er auch gesprochen.
    Beinhaltet Amynin evtl Jod?

    Sandy, hilft das Amynin deinem Tweety?
    Schadet es, wenn die anderen Geir auch davon bekommen?
     
  5. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Pitti!

    Da müsste ich jetzt erstmal googeln. Soweit ich weiß, ist Amynin ein Aminosäurepräparat und enthält u.a. Elekrolyte.
    Bei unserem Tweety sind die Abstände mit dem Schnabelschneiden schon etwas größer geworden. Inzwischen nur noch alle 3 Monate.

    Tschüss
     
  6. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Amynin

    Ich habe gegoogelt Amynin ist kein Jodpräparat.
    In verschiedenen Quellen habe ich gelesen, dass Voglehalter von dem Präparat begeistert sind und es bessere Wirkung zeigt, als andere Vitamin oder Mineralpräparate.
    Danke, Sandy! Danach frage ich meinen TA beim nächsten mal.
    Wenn die Abstände der TA-Besuche größer werden ist uns ja cuh schon geholfen und Pitti wäre gesünder :beifall:
    Oder weiß jemand ob man es auch woanders bekommen kann?
     
  7. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe gegoogelt Amynin ist kein Jodpräparat.
    In verschiedenen Quellen habe ich gelesen, dass Voglehalter von dem Präparat begeistert sind und es bessere Wirkung zeigt, als andere Vitamin oder Mineralpräparate.
    Danke, Sandy! Danach frage ich meinen TA beim nächsten mal.
    Wenn die Abstände der TA-Besuche größer werden ist uns ja cuh schon geholfen und Pitti wäre gesünder
    Oder weiß jemand ob man es auch woanders bekommen kann?
     
  8. #7 Sandybirdy, 3. Oktober 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hm, mich würde auch mal interessieren, wo man Jod herbekommt. Weil ich es nämlich extra ins Futter mischen muß. Da ist leider kein Jod drinne. Oder reicht es, wenn ich Vitamine ins Trinkwasser mache?
     
  9. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Sandybirdy!

    Es gibt doch Jodsteine zu kaufen! Reichen die nicht?
    Ich weiß ja nicht, aus welchem Grund Du Jod unters Futter mischen mußt.

    Tschüss
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    es gibt Jodhaltige Picksteine zu Kaufen.

    Dazu möchte ich aber zusätzlich anmerken, das im Normalen Futter auch ein gewisser Jodanteil ist. Je nach Saat mehr oder weniger. Dies zur allgemeinen Aufklärung.
    Schließlich war das einmal ein gratis Werbeversprechen einer der Bunten Marken. Sie machten sich das normale zum Werbeslogen und verkauften dadurch mehr als ihre Mitbewerber. Ohne das es sie etwas extra gekostet hätte.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Huhu!

    Bei meinem Harald wächst der Schnabel auch zu schnell nach. Auch er bekommt Amynin.

    Andere Frage - hast Du Pitti auf PBFD testen lassen?
     
  13. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Anja, auf PBFD habe ich Pitti nicht testen lassen.
    Was ist das? Habe ich noch nie gehört.

    Pitti bekommt anstatt Amynin aviconcept. Naja, er soll es bekommen, denn er tritt lieber in Streik, als es zu futtern. 0l
    Aber das ist ein anderes Thema
     
Thema:

Jod zufüttern, aber wie?

Die Seite wird geladen...

Jod zufüttern, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Rotschwänzchen zufüttern

    Rotschwänzchen zufüttern: Hallo, unsere 5 Rotschwänzchen sind bereits alle ausgeflogen aber eines verhält sich sehr merkwürdig. Es kippt die ganze Zeit nach rechts oder...
  2. Amselbrut auf dem Balkon

    Amselbrut auf dem Balkon: Hallo ihr Lieben, Ich bin ganz neu hier und bitte um Verständis, falls mein Post hier fehl am Platze sein sollte. Ich habe seit 2 Wochen ein...
  3. Zufüttern von altem Pennant - aber womit?

    Zufüttern von altem Pennant - aber womit?: Ihr Lieben, ich habe einen alten Pennantsittich, der sehr dünn ist und immer so knapp über 105 Gramm wiegt. Er schreddert jeden Tag eine...
  4. Jod und Kalkstein

    Jod und Kalkstein: hallo ich habe noch eine Frage! Bitte entschuldigt ich hab alle 6 sEiten durchgelesen aber die Frage steht nicht.:traurig: Josko und Rosi...
  5. Wildvögel im Frühjahr zufüttern ?

    Wildvögel im Frühjahr zufüttern ?: Hallo an alle, da ich in einer Siedlung mit sehr sehr viel Baumbestand und vielen vielen Vögeln lebe, füttere ich im Winter besonders, aber...