Juckreiz oder Mauser???

Diskutiere Juckreiz oder Mauser??? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Mein Ziegensittichhahn ist jetzt ein 3/4 Jahr alt und seit ca.1 Woche putzt er sich fast ununterbrochen-bzw.sieht es aus als würd´s ihn...

  1. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo
    Mein Ziegensittichhahn ist jetzt ein 3/4 Jahr alt und seit ca.1 Woche putzt er sich fast ununterbrochen-bzw.sieht es aus als würd´s ihn jucken.Ständig find ich von ihm viele Federn,Schwanzfedern hat er nur noch eine.Ist das die Mauser oder muß ich zum TA???Unsere anderen 3 Ziegen haben das nicht.Eine Henne ist noch jünger als der Hahn-die anderen 2 sind schon 1 und 2 Jahre alt.Kann mir jemand raten?Ich mach mir schon große Sorgen!!!
    Liebe Grüße Zingara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Zingara,

    ich würd es erstmal einfach auf die Mauser schieben. Wenn die Feder nachwachsen juckt das anscheinend und am Kopf versuchen die Vögel die Kiele durch das Kratzen zu öffnen. Hat er denn Federkiele rausgucken?

    Was du machen kannst, ist Korvimin ZVTvom TA holen, das unterstützt die Mauser
     
  4. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Also ob Federkiele rausschauen kann man ganz schwer sehen-muß mal morgen im Tageslicht nachsehen.Ich hab aber mit der Tierärztin telefoniert,die meinte es könnte die Mauser sein aber evtl.auch Parasiten.Es kann auch sein das mein armer Suki total überfordert ist.Das 2.Pärchen Ziegen ist kein Paar und somit hat Suki jetzt 3 Hennen und jede bibi´t ihn an-jede will gefüttert werden...
    Kann doch sein oder?
    Auf jeden Fall tut er mir leid,er sieht total fertig aus.
    L.G.Zingara
     
  5. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zingara,
    ich weiss es wird jetzt wieder einigen nicht gefallen: lass Zink im Blut untersuchen!, besonders bei Ziegensittichen äussert sich eine chronische Zinkintoxikation mit Juckreiz! Aber nur von einem Vk Tierarzt der routiniert beim Vogel Blutnehmen kann.

    viele Grüße Luzy
     
  6. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo Luzi
    Danke für deinen Tip-am Samstag haben wir einen Termin beim TA.Unser TA besteht aus 2 Ärzen,eine VK TA Ärztin und einem TA der sich auch auskennt-er verweißt bei solchen Fällen meist auf die VK Ärztin.
    Ich werde aber auf jeden Fall das mit dem Zink ansprechen-sie sagte mir auch am Telefon,das sie erst mal die Federn untersuchen möchte,bzw.evtl.auch etwas spritzen würde damit der Juckreiz aufhört.
    Ich schreib dann wieder wenn ich genaueres weiß am Samstag.
    L.G.Zingara
     
  7. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Wir waren doch nich beim TA-war kein Grund mehr dafür!Am Freitag hab ich bemerkt das er sich nicht mehr kratzt und beißt,hab dann den ganzen Tag darauf geachtet und er hat wirklich damit aufgehört.Jetzt verliert unsere junge Henne Federn,ist aber weniger spektakulär,sie kratzt nicht so verrückt wie der Hahn!Der Hahn ist auch so lustig wie vorher und macht wieder jeden Quatsch mit den man sich denken kann.Es war/ist definitiv die Mauser!!!
    Liebe Grüße Zingara
     
  8. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das freut mich,

    gratuliere! Ich glaub ich muss aufpassen,dass ich nicht Flöhe husten höre...;o)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Warum denn?8(-Ich find´s OK wenn man seine eigene Erfahrungen an hilfesuchende weitergibt!Man muß diesen Rat ja nicht befolgen,das liegt an jedem selbst.Außerdem darf man doch seine Meinung kundtun:zustimm:!!!
    Ich habe mir für alle Fälle deinen Tip aufgeschrieben und wenn mal wieder was ist kann ich darauf zurück greifen.Find ich gut:prima:!
    Aber was ich dich bitten wollte,erklär mir das mit dem Zink mal-also von was so etwas kommen kann und was eventl.passieren kann.Vielleicht kann ich ja irgendwie gegen halten,damit meine Süßen das nicht bekommen.
    Liebe Grüße von Zingara
     
  11. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zingara,
    schau mal im Nymphensittich-Forum oder bei Birds-online. de da gibt es super Artikel über Zinkintoxikationen. Die alles viel besser erklären, als wenn ich hier ewig schreibe. Ich denke, dass diese chronische Intoxikation sehr unterschätzt wird. Und ich glaube, dass es viel weniger RUpfer bei den Papageien geben würde, wenn diese Erkrankung bei den TIerärzten bekannter bzw anerkannter, wäre.
    Durch Klettern und Festhalten an den meist verzinkten Käfigstangen (gibt nur wenige ohne Zinkverbindungen zb Montana käfige) nehmen die Vogel µg kleine Mengen an Zink auf. Das sammelt sich im Körper an. Manche vergiften sich durch knappern an Wandfarbe, Tapeten, Küchenpapapier, glöckchen und Spiegeln. Sogar manche Sepiarschalen sind sehr mit SChwermetallen belastet. Jenachdem in welchem belasteten oder unbelasteten Meer der Tintenfisch geschwommen ist, dessen Skelett du verfütterst.
    meine Erfahrung ist, dass Vögel mit chron. Zinkintoxikationen anfälliger für Pilzerrkankungen ( ASpergillose, Candida sogar Megas) sind, oft an Juckreiz leiden und besonders bei Sittichen vergrößerte Leber oder nIeren haben.Aber dieses thema ist noch wenig erforscht.
    Aber lies mal nach. vielleicht, können dir ja die Modis einen schönen link mitteilen?
    Herzliche Grüße Luzy
     
Thema:

Juckreiz oder Mauser???

Die Seite wird geladen...

Juckreiz oder Mauser??? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  5. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...