Jugendmauser oder krank???

Diskutiere Jugendmauser oder krank??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser Graupapagei Rudi ist 5 Monate alt und eigentlich sehr agil!:zustimm: Seit einer guten Woche kommt Rudi uns etwas geschwächt...

  1. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0

    Unser Graupapagei Rudi ist 5 Monate alt und eigentlich sehr agil!:zustimm:

    Seit einer guten Woche kommt Rudi uns etwas geschwächt vor.:traurig:

    Da er normalerweise bei der Federpflege eher faul ist, fällt uns auf, dass er sich übermäßig putzt und kratzt! Auf der Oberseite seines Köpfchens zeichnet sich inzwischen eine federlose Stelle von ca 1x1 cm ab. Außer Flaumfedern verliert er aber keine "wichtigen Federn". Er frißt weniger als sonst und ist insgesamt eher bewegungs- und flugfaul, was wir so von ihm nicht kennen. Ausserdem ist der Kot zwischendurch sehr wässrig, aber nicht unnormal gefärbt.

    Könnte es sich hierbei um eine Jugendmauser handeln oder müssen wir uns Sorgen machen???:?

    Viele Grüsse

    Steffi und Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 24. August 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Steffi und Sven

    Dünner Kot, anscheinend Juckreiz und Phlegmatismus sind keine Anzeichen für eine Mauser, da ist offensichtlich was nicht in Ordnung.
    Allerdings kann ich nicht sagen was da nicht stimmt, aber mit Sicherheit hat der Vogel was.
     
  4. Fabian75

    Fabian75 Guest

    hi Steffi und Sven

    ich würde dir mal ein Chek bei einem Vogelkundigen Doc, empfehlen ;)
    SO kann man nicht viel sagen das es dein erster Beitrag ist.
    1. Wie lange hast du den Grauen schon?
    2. Handaufzucht oder Naturbrut?
    3. Habt ihr ein Artgenossen in aussicht?
    4. was füttert ihr?
    5. WIe lange hat er Ruhepause? Mind. 10 h am Stück sollte ein Afikaner Ruhe haben ;)

    du siehst eine Menge müsste man wissen. Daher ab zum Vogelkundigen Doc, und ein Grundcheck machen!

    grüsse
     
  5. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Jugendmauser

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Den Grauen haben wir fast drei Monate! Er ist von einem eingetragenen
    Züchter als Handaufzucht verkauft worden. Der Züchter macht einen sehr guten Eindruck. Den Kleinen haben wir vom Schlüpfen bis zur Abgabe viele Male besucht.

    Wir haben uns vor der Anschaffung ausgiebig über Haltung, Ernährung usw
    informiert, da wir auch wollen, dass es dem Vogel gut geht! Es ist auch nicht unser erster Vogel!

    Das Thema mit dem zweiten Vogel ist bekannt, aber lt Züchter zur Zeit nicht erforderlich, da er nicht verhaltensauffällig ist und sehr viel Aufmerksamkeit bekommt.Ausserdem ist er sehr verkuschelt. Darauf gehen wir auch sehr gerne ein!!! Sollte sich sein Verhalten verändern, wären wir die Letzten, die ihm dann keinen Partner gönnen würden...

    Zum Futter: Holen wir immer vom Züchter (Sonnenblumenkerne mit Körnermischung). Ausserdem bekommt er jeden Tag frisches Obst und Gemüse- zur Zeit frißt er dieses im Käfig leider noch etwas widerwillig ( fast ausschliesslich draussen).

    Freiflug hat er ca 6 Stunden am Tag. Seine Ruhephasen beginnen ca 19.00 - 07.00 Uhr.

    Als Unterlage im Käfig hat er Buchenstreu- lt. Züchter bestens geeignet!
    Der Käfig ist absolut papageientauglich- Material und Größe sind ideal...:zustimm:

    Am übrigen Gefieder sind keine Kahlstellen- alles so, wie es sein muß!

    So, wir hoffen, dass wir nichts vergessen haben- :idee:

    Viele Grüße

    Steffi und Sven
     
  6. #5 Alfred Klein, 25. August 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ein Neuanfang:
    ich habe jetzt hier erst einmal aufgeräumt.
    Hier stellt jemand die Frage nach einer Mauser oder Krankheit.Bitte hackt nicht alle gleich drauf los,dass der Vogel alleine ist---das ist jetzt erst einmal zweitrangig.
    Wichtig ist,dass er zu einem vogelkundigen Tierarzt kommt und das so schnell wie möglich.
    Papageien verstecken ihre Krankheiten bis es zu spät ist.
    Eine Veränderung wie du sie beschreibst,hat immer was mit einer Krankheit zu tun.
    Der Tierarzt sollte einen Abstrich machen und der Kot sollte untersucht werden.Außerdem laß ihn bitte röntgen.Auch die gefürchtete Aspergillose macht einen Juckreiz.
    Bitte warte nicht zu lange-jetzt ist Wochenende.
    Liebe Grüße,BEA

    ich möchte jetzt hier keine Vorwürfe mehr lesen.Überzeugung ist gefragt und gute Argumente!
     
  8. Fabian75

    Fabian75 Guest

    bea *kopfschüttel* das hat nichts mit neuanfang zu tun. Warum editierst und löscht du immer so viel ? *booo*
    schade, wo du in den Ferien warst, war es viel angenehmer ist mir aufgefallen ;)
    war absolut nichts was gegen das Hochheillige Bea :D VF Gesetz verstossen hätte drin im Text..
     
  9. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Jugendmauser oder krank

    Hallo Bea,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort!:beifall:

    So, wie du jetzt reagiert hast, haben wir uns eigentlich auch die Hilfe aus dem Forum vorgestellt und nicht ständig irgendwelche Belehrungen, ohne auf das eigentliche Thema/Problem einzugehen!

    Recht kann man es eh nie allen machen...

    Waren heute beim TA! Der ist der Meinung, dass es ne Mauser ist. Rudi sitzt auch nicht regungslos im Käfig / draussen, aber eben eher träger gegenüber sonst.

    Werden auf jeden Fall den Abstrich machen lassen- danke für den Tipp...

    Wir wollen ja auch, dass es unserem Kleinen gut geht!:traurig:

    Viele Grüsse

    Steffi und Sven
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Fabian

    hier ging es nicht um einen partner oder haltungs fragen sondern nur darum was los sein koennte.
    in all den jahren die ich nun hier bin hat sich dies noch nicht geaendert..sofort und ohne auf das eigentliche thema ein zu gehn wird sofort angegriffen.
    jeder hier, auch du oder ich, weiss wie sich das anfuehlt einfach angeprangert zu werden.
    dieses wollen wir verbessern und hoffen auf die mithilfe von usern auch dir:zwinker:
    was aber NICHT heissen soll das eine verparung NIICHT das ziel sein soll, aber bitte nicht mit dem holzhammer
     
  12. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Stefani,
    der sehr wässrige Kot könnte ein Zeichen dafür sein, daß die Nieren nicht in Ordnung sind. Zur Kotbeurteilung ist Vogelsand im Käfig besser geeignet als Buchenholzspäne. Da merkt man durch das Zusammenkleben wesentlich eher, daß da was im Busch ist. Trinkt er sehr viel? Wenn ja würde das für eine Polyurie sprechen und da bräuchte Euer Grauer kompetente Hilfe.
    Kann daher nur zu einem vk TA raten.
    Daß die beschriebenen Erscheinungen alle auf die Mauser zurückzuführen sind, halte ich für unwahrscheinlich.
    LG
    Anne
     
Thema:

Jugendmauser oder krank???

Die Seite wird geladen...

Jugendmauser oder krank??? - Ähnliche Themen

  1. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...