Jugendmauser oder müssen wir uns Sorgen machen?!

Diskutiere Jugendmauser oder müssen wir uns Sorgen machen?! im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Na, endlich mal "positive" Nachrichten. Mit der "Jugendmauser" bin ich mir zwar nicht so sicher, aber Hauptsache, es geht im wieder gut....

  1. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Na, endlich mal "positive" Nachrichten.

    Mit der "Jugendmauser" bin ich mir zwar nicht so sicher, aber Hauptsache, es geht im wieder gut. :zustimm:

    Vielleicht lag es aber auch nur an der "neuen" Umgebung. Wir haben auch, weil wir mal gelesen hatten das nach Möglichkeit eine Seite des Käfigs/ der Voliere an einer Wand stehen sollte, unseren Käfig (damals noch mit Lucius & Poldi) umgestellt. Halbe Wohnzimmer umgebaut und dann...
    fingen die an sich zu rupfen und auch Federn abzuwerfen. 8o War 'ne ziemliche Schweinerei. Rund um den Käfig Federn jeder Größe. Also wieder umgeräumt und schon war es wieder okay. Könnte halt auch ein Grund sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 el*animal, 3. Juli 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Guter Ansatz, aber sie stehen da seit Beginn an :)
    Nur wir ziehen die Piepser komplett in ein anderes (größeres) Zimmer um, da haben sie dann noch mehr Raum zum fliegen. So in 3-4 Wochen. Hoffe das "stört" sie dann nicht wie eure :(

    LG Tim
     
  4. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Hallo Tim,

    kann mir nicht vorstellen, das Sie gegen mehr Platz irgendwelche Einwände haben. :zustimm: :D
     
  5. #24 el*animal, 3. Juli 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Sagst DU :D
    Wer weiß, die drehen eh manchmal voll ab, da denkt man, man wäre bei Alfred Hitcocks "Die Vögel" :zwinker:

    LG Tim
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Jugendmauser oder müssen wir uns Sorgen machen?!

Die Seite wird geladen...

Jugendmauser oder müssen wir uns Sorgen machen?! - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Gans Auguste wieder Sorge um sie...

    Gans Auguste wieder Sorge um sie...: Hallo, wieder mal bereitet mir meine alte Dame Auguste Sorge. :huh: Ich hatte ja schon berichtet, das sie nicht mehr gut sieht. Letzte Woche hat...
  3. Sorge um alte Laufentendame Piyyg

    Sorge um alte Laufentendame Piyyg: Hallo, vor kurzem habe ich noch berichtet, daß es meiner 14 Jahre alten Laufidame Piggy sehr gut geht. Piggy ist auf einem Auge schon etwas...
  4. Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?

    Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?: Offen gestanden würde ich es schade finden, die Jungvögel, sollte die Brut erfolgreich sein, abzugeben. Jetzt habe ich ein Zebrafinkenpaar mit 4...
  5. Kohlmeisenästling - Muss ich mir Sorgen machen?

    Kohlmeisenästling - Muss ich mir Sorgen machen?: Hallo, ich päppel seit ca. einer Woche eine kleine Kohlmeise auf. Die Kleine hat sich prächtig entwickelt und kann auch schon fliegen. Nun...